0x Tracker v3.0 Roadmap – 0x Tracker


Seit dem letzten Update ist eine Weile vergangen. Angesichts der kürzlichen Ankündigung der Roadmap für das 0x-Team für Version 3.0 möchte ich einen Einblick geben, was mit der Unterstützung von Version 3.0 in 0x Tracker geschieht.

Die gute Nachricht ist, dass das Update für vorhandene Apps größtenteils nicht aufdringlich ist. Die Kernauftragsstruktur wurde beibehalten, wobei Verbesserungen in Form der Unterstützung für Gebührenguthaben und einer neuen Protokollgebühr vorgenommen wurden.

Das 0x-Team strebt ein Mainnet-Release im November 2019 an, und 0x Tracker strebt ab dem ersten Tag Unterstützung für Version 3.0 an. Wenn Sie verstehen möchten, worum es geht, lesen Sie weiter …

Bisher haben v1.0, v2.0 und v2.1 des 0x-Tauschvertrags nur die Erhebung von Gebühren durch ZRX-Token unterstützt. Wie das 0x-Team bereits besprochen hat, war dies eine Art Eintrittsbarriere beim Sammeln von Gebühren und hat möglicherweise dazu beigetragen, dass Relayer andere Methoden zum Sammeln von Gebühren in bevorzugten Token wie der Matching-Strategie anwenden.

Die Version 3.0 des Tauschvertrags soll die Gebührenerhebung durch die Einführung der Felder makerFeeAssetData und takerFeeAssetData vereinheitlichen. In diesen neuen Feldern können Relayer angeben, für welche Art von Token Gebühren erhoben werden sollen, anstatt auf ZRX® beschränkt zu sein.

Die neue Gebührenstruktur ist die wichtigste Änderung, die sich auf 0x Tracker auswirkt. Da die neuen Felder der in Version 2.0 eingeführten Spezifikation für Bestandsdaten entsprechen, ist es technisch möglich, mehrere Gebühren pro Seite (Hersteller / Abnehmer) über Bestandsdaten und ERC-1155 zu erheben. Diese unterscheiden sich erheblich vom vorhandenen Modell und benötigen einige Zeit, um vollständig unterstützt zu werden.

Aufgrund der zusätzlichen Komplexität, die die neue Gebührenstruktur mit sich bringt, wurden Diagramme zu Gebühren vorübergehend von der Website entfernt. Da die vorhandene Funktionalität für Maker / Taker-Gebühren nicht weit verbreitet war, waren diese Diagramme ohnehin ziemlich nutzlos. Wenn sie weiterhin ohne Unterstützung für Version 3.0 arbeiten, zeichnen sie ein falsches Bild der Aktivität.

Für den Support am ersten Tag besteht das Ziel darin, Gebühren auf den Seiten mit den Fülldetails anzuzeigen. Benutzer können daher alle für eine bestimmte Füllung erhobenen Gebühren untersuchen. Längerfristige Unterstützung wird wahrscheinlich die Wiedereinführung von Gebührendiagrammen sowie Verbesserungen auf den Tokenseiten beinhalten.

Mit Version 3.0 wird auch eine neue Gebühr eingeführt, die als Protokollgebühr bezeichnet wird. Dies wird auf der Käuferseite eines jeden Geschäfts erhoben und zur Finanzierung einer Gemeindeschatzkasse sowie von Anreizmachern verwendet. Ein ausführliches Whitepaper ist verfügbar, in dem diese neue Gebühr ausführlich erläutert wird.

Die Unterstützung des neuen Feldes in 0x Tracker sollte ziemlich trivial sein. Es wird ein einzelner Wert sein und immer in ETH / WETH genommen. Es wird daher erwartet, dass es vom ersten Tag an vollständig unterstützt wird und auf Seiten mit Fülldetails veröffentlicht wird.

Eine längerfristige Unterstützung könnte möglicherweise einen besseren Einblick in das Volumen der erhobenen Protokollgebühren und deren Umverteilung geben.

Ein wesentlicher Bestandteil der Architektur hinter 0x Tracker ist das 0x Event Extractor-Projekt. Diese einfache NodeJS-Anwendung ist für das kontinuierliche Abrufen neuer Handelsdaten aus den Ereignisprotokollen von 0x Exchange Contract verantwortlich.

Bei der Einführung von Version 2.0 des Austauschvertrags wurde die Codebasis für die Ereignisextraktion in eine Master-Version 2-Verzweigung verzweigt, wodurch sichergestellt wurde, dass die verschiedenen Versionen von 0x.js, die zum Sammeln von v1.0- und v2.0-Ereignissen verwendet wurden, nicht zusammenstießen. Dies bedeutete, dass die Unterstützung für v2.0 schnell erstellt werden konnte, die Weiterentwicklung jedoch einige Probleme mit sich brachte .

Um den Wartungsaufwand in Zukunft zu reduzieren, wurde für dieses Projekt eine neue Monorepo-Struktur mit Yarn Workspaces eingeführt. Auf diese Weise kann die Unterstützung für Version 3.0 schnell in den Event Extractor integriert werden, ohne dass ein laufender Wartungsaufwand zu bemerken ist.

Das monorepo legt auch die Grundlage für die Einführung der Rückwärtsunterstützung für v2.0, die nach der Sicherheitsanfälligkeit von v2.0 und der anschließenden Umstellung auf v2.1-Verträge verloren ging. Dies hat sich nicht auf 0x Tracker-Daten ausgewirkt, verringert jedoch den Nutzen von 0x Event Extractor für die breitere Community.

Während 0x Tracker schon seit einiger Zeit Open Source ist, hat sich die Planung neuer Funktionen und Wartungsarbeiten sehr viel hinter verschlossenen Türen abgespielt. Dies erschwert es der breiteren Gemeinschaft zu verstehen, worauf es ankommt, und ist ein Hindernis für den Zugang zu Beiträgen.

Es wurde daran gearbeitet, die Planung mithilfe von GitHub-Problemen und -Projekten an die Öffentlichkeit zu bringen. Es gibt eine Reihe von Projekten für aktuelle Initiativen, einschließlich der Unterstützung für Version 3.0. Weitere Projekte werden im Laufe der Zeit erstellt. Das ultimative Ziel ist es, eine Plattform für Transparenz und Beitrag zu schaffen.

Wenn Sie mehr über die Unterstützung von Version 3.0 und andere laufende Arbeiten erfahren möchten, lesen Sie unbedingt die offenen Probleme und Projekte in der gesamten 0x Tracker-Organisation.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close