Achtung, dieser neue Bitcoin-Betrug ist überall auf Youtube


Heute habe ich meinen Youtube-Feed geöffnet und in meinem empfohlenen Feed ein seltsames Video mit dem Titel „Binance CEO Does Bitcoin Giveaway“ oder etwas Ähnliches in gebrochenem Englisch gesehen, das mehr als 2.000 Live-Zuschauer hatte und hatte angeblich auf dem Kanal von Binance gehostet.

Natürlich wusste ich sofort, dass etwas los war; Warum sollte die renommierte Börse plötzlich ein Bitcoin-Gewinnspiel auf Youtube veranstalten? Und noch wichtiger, warum klang der Titel so seltsam und unzusammenhängend?

Verwandte Lesung: Bitcoin-Indikator, der erneut eine Rallye auf 14.000 US-Dollar ankündigte

Neuer Bitcoin-Betrug auf dem Block

Als ich fasziniert war, klickte ich auf das Video und das, was ich sah, war faszinierend: Es war ein Video von einer offiziellen Fragerunde von Changpeng „CZ“ Zhao über Periscope, geteilt mit einer Bitcoin-Adresse und dem entsprechenden QR-Code. In der Beschreibung versprach "Binance", die Einzahlungen von Bitcoin zu vervielfachen – ein offensichtlicher Betrug.

Gemäß der Youtube-Suche von NewsBTC werden für Ethereum und XRP ähnliche Betrugsversuche durchgeführt. Die böswilligen Personen, die hinter diesem System stehen, verwenden die Ähnlichkeiten von Ripple-CEO Brad Garlinghouse, Ethereum-Gründer Vitalik Buterin und sogar Tesla-CEO Elon Musk, um zu versuchen, Kryptowährung abzusichern ahnungslose Zuschauer.

Es ist nicht nur die Vielfalt der betrügerischen Live-Streams faszinierend, der Umfang dieser Operation ist erstaunlich.

Während es schwierig war, genau zu sagen, wie viele Streams es gab, ergab unsere Analyse, dass für jedes wichtige Krypto-Keyword eine Handvoll Werbegeschenke vorhanden waren, von „Bitcoin“ über „XRP“ bis hin zu „Coinbase“ waren Live-Streams in verschiedenen Sprachen – wir sahen Ripples Garlinghouse auf Japanisch und hatten 900 Zuschauer.

Leider hat es funktioniert

Leider ist dieser Betrug für Leser und NewsBTC so offensichtlich, dass es diesen Werbegeschenken gelungen ist, einige Kryptowährungsinvestoren überrumpelt zu erwischen.

Laut einem Github-Link, der auf einem Substack-Post von Matt Muller geteilt wurde, haben einige der Adressen, die die Betrüger verwendet haben, große Summen an Kryptowährung von scheinbaren Opfern erhalten: Eine Ethereum-Adresse, die wir gefunden haben, hat Etherscan Hunderte von Dollar an die ETH geschickt markiert war im Zusammenhang mit einem Phishing-Betrug.

Es wurde auch online berichtet, insbesondere auf Reddit und Youtube, dass Personen Geld an die Adressen geschickt haben, die diese Betrüger in ihren Videos verwenden.

Aufgrund der Art der Blockchains sind die Beträge nach dem Senden zu 99,99% verschwunden. Für immer.

Related Reading: Investor hat vor einem Jahr 1.000 US-Dollar in die Top 10 der Krypto-Assets gesteckt. Jetzt ist es so viel wert

Der beste Weg, um eine Beeinträchtigung durch diese Betrügereien zu verhindern, ist die sorgfältige Prüfung und die Tatsache, dass Sie Ihr Bitcoin oder Ethereum sofort vervielfachen können, ganz zu schweigen davon, dass Sie eine echte Kryptofirma sind.

Ausgewähltes Bild von Shutterstock

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close