Binance akzeptiert jetzt Fiat über Alipay, WeChat


Binance akzeptiert jetzt Fiat über Alipay und WeChat und eröffnet den Austausch für Peer-to-Peer-Kryptotransaktionen (P2P) aus China. Der Schritt folgt einer Ankündigung vom September, wonach die Börse beabsichtigt, außerbörsliche Handelsoptionen (OTC) für eine zusätzliche Fiat-Auffahrrampe hinzuzufügen.

Obwohl dies eine erwartete Entwicklung war, wurde der Schritt zuerst auf Twitter veröffentlicht und später am Mittwoch von Binance-CEO Changpeng Zhao bestätigt. Derzeit sind nur Bitcoin-for-Fiat-Trades verfügbar.

WeChat ist eine der größten Social-Media-Apps weltweit und hat laut Statisa derzeit über 1,1 Milliarden aktive Nutzer. Die Zahlungsanwendung Alipay hat laut China Daily über 900 Millionen Nutzer.

Seit dem Verbot des Kryptowährungsaustauschs durch die People's Bank of China (PoBC) im Jahr 2017 ist der P2P-Handel in China vorherrschend. Anfang des Jahres berichtete CoinDesk, dass der P2P-Austausch Hodl Hodl seine Sicherheitseinstellungen neu konfiguriert hatte, um Chinas Great Firewall zu umgehen.

Binance CEO Changpeng Zhao Bild über Binance

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close