Bitcoin Eyes Major erholt sich mit wachsendem Aufwärtstrend


Bitcoin (BTC) war in den letzten Tagen und Wochen von der Volatilität betroffen. Diese turbulente Preisbewegung ließ die Kryptowährung gestern auf bis zu 8.300 USD ansteigen, bevor ein erheblicher Verkaufsdruck aufkam, der sie kurzzeitig unter ihren Schlüssel drückte Unterstützung bei $ 8.000.

Die Käufer konnten sich jedoch gegen weitere Abwärtsbewegungen verteidigen, was letztendlich dazu führte, dass BTC auf sein aktuelles Preisniveau von rund 8.200 USD zurückkehrte.

Analysten stellen jetzt fest, dass das Zusammentreffen mehrerer separater Faktoren darauf hindeutet, dass Bitcoin kurz davor steht, eine weitere wichtige Rallye zu erleben, die bis zu 8.900 USD erreichen könnte, bevor es auf eine signifikante Widerstandsregion trifft.

Bitcoin-Rallyes als Analysten blicken auf wichtige Widerstandsniveaus

Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt Bitcoin um 1% bei einem aktuellen Kurs von 8.185 USD, was genau zwischen seinem Tagestief von 7.950 USD und seinem Tageshoch von etwas mehr als 8.300 USD liegt.

Obwohl diese moderaten täglichen Zuwächse nicht so stark erscheinen mögen, ist zu beachten, dass BTC nach seinem kurzlebigen Rückgang auf unter 8.000 USD einen starken Aufschwung verzeichnen konnte, was darauf hindeutet, dass die Bullen der Kryptowährung eine erhebliche Vitalität aufweisen.

Analysten stellen jetzt fest, dass Bitcoin und die aggregierten Kryptomärkte in Kürze ein deutlich höheres Momentum erleben werden. Nik Patel, ein bekannter Kryptowährungs-Analyst, erklärte kürzlich in einem Blog-Post, dass er eine Bewegung bis zu 8.900 US-Dollar als nächstes anstrebt.

"Wenn wir uns jetzt die 4H genauer ansehen, können wir sehen, dass der Kurs Anfang der Woche bei 7700 USD über die Widerstandszone stieß und sofort wieder auf 8500 USD zulegte. Letztendlich wird nach 8900 USD gesucht, bevor ein ernsthafter Widerstand festgestellt wird", bemerkte er.

Was könnte zu einer weiteren BTC-Rallye in Richtung 9.000 USD führen?

Patel begründet dieses Ziel damit, dass die jüngste Preisaktion von Bitcoin in etwa so aussagekräftig ist wie die Veröffentlichung einer zinsbullischen Trendwende.

Unter anderem verweist er auf die bullishe Engulfing-Kerze, die nach einem kräftigen Aufschwung von 7.700 USD und einer laufenden Konsolidierungsphase von über 8.000 USD gebildet wurde. Diese Faktoren deuten darauf hin, dass BTC eine bullishe Fortsetzung erwarten kann.

„Darüber hinaus hat sich bei diesem erfolgreichen Retest und Preis eine zinsbullische Kerze gebildet, die seitdem einige Tage in der Konsolidierung verbracht hat. Meiner Meinung nach handelt es sich hierbei um ein Lehrbuch, das in Bezug auf die Fortsetzung des Aufwärtstrends so gut wie nichts anderes ist “, erklärte er.

Patel merkt außerdem an, dass Bitcoin kürzlich seinen gleitenden 360-Tage-Durchschnitt wiedererlangt hat. Dies ist nur ein weiterer Faktor, der zu der potenziellen Aufwärtsbewegung beiträgt, die BTC derzeit ausdrückt.

Ausgewähltes Bild von Shutterstock.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close