Bitcoin-Preisvorhersage nach der Halbierung von Bitcoin 2020


Bekanntermaßen ändert sich die Marktstimmung gegenüber Bitcoin nach jeder Halbierung dramatisch. Die bullische Stimmung ist jedoch nicht selbstverständlich, da der Markt manchmal unerwartet reagiert. Da die Bitcoin-Halbierung eines der am meisten erwarteten bevorstehenden Ereignisse ist, werden wir Sie auf eine Reise mitnehmen, um die Geschichte zu erklären, die besten Quellen zu zitieren und die Gründe für solche Preisvorhersagen zu erläutern.

Dazu werden wir folgende Fragen und Ereignisse beantworten und erläutern:

  • Was halbiert Bitcoin?
  • Bitcoin halbiert 2012
  • Bitcoin halbiert 2016
  • Bitcoin halbiert 2020
  • Warum wirkt sich die Halbierung von Bitcoin auf den Preis aus?
  • Die 10 besten Bitcoin-Vorhersagediagramme für die Bitcoin-Halbierung 2020

Bitcoin-Halbierung ist das Ereignis, das alle 210.000 Blöcke auftritt, die das Bitcoin-Netzwerk passieren. Wenn diese vorprogrammierte Situation eintritt, werden die Belohnungen, die BTC-Miner für Mining-Blöcke, die Überprüfung von Transaktionen und damit die Sicherung des Netzwerks erhalten, halbiert. Dies kann als Antwort von Bitcoin auf die Inflation angesehen werden, da der Code so programmiert ist, dass der Zustrom neuer Münzen auf den Markt verringert wird, wodurch das Vermögen knapper wird.

Diese 210.000 Blöcke sind wichtig, da wir anhand dieser Zahl das Datum schätzen können, an dem die nächste Halbierung stattfinden wird. Die Halbierung 2020 findet auf der Blockhöhe 630.000 statt, die am 17. Mai 2020 stattfinden soll.

Gegenwärtig ist die Bergbaulohnung auf 12,5 BTC festgelegt. Analog dazu wird die neue Bitcoin-Blockbelohnung auf 6,25 gesenkt. Es wurde auch berechnet, dass nach diesem Tempo die letzte BTC-Blockbelohnung bis zum Jahr 2140 verteilt wird.

Da der Bitcoin-Genesis-Block am 3. Januar 2009 abgebaut wurde, fand die erste Halbierung im Jahr 2012 statt, gefolgt von der zweiten im Jahr 2016. Sehen wir uns also an, wie diese Ereignisse den Markt beeinflusst haben.

Wie Sie in all diesen Preisvorhersagen sehen können, wirkt sich ein Ereignis wie die Halbierung der Minenprämie stark auf den Preis von BItcoin aus.

Die Halbierung ist nichts anderes als der vorprogrammierte Inflationskontrollmechanismus, der für mehr Knappheit sorgt. Vermögenswerte, die häufig knapp sind, sind wertvoller als solche, die in Hülle und Fülle verfügbar sind.

Dies ist bei Bitcoin der Fall. Sobald die Bergbauprämien halbiert sind, ist es natürlich, dass das Angebot dieses Vermögens an den Börsen geringer sein wird. Andererseits wird das Interesse am BTC-Handel und -Investment voraussichtlich zunehmen. Dies gilt umso mehr, als die neuen Märkte wie die kürzlich eingeführten Bakkt BTC-Futures die Aufmerksamkeit von BTC als Investition auf sich ziehen. Natürlich steigen nach den Gesetzen des Marktes, wo das Angebot begrenzt ist und die Nachfrage steigt, die Preise zusammen mit der Nachfrage.

Bitte beachten Sie am Ende, dass jede in diesem Artikel vorgestellte Analyse durch einige neu festgestellte Marktbedingungen vereitelt werden kann. Handeln Sie daher verantwortungsbewusst und kombinieren Sie immer technische mit fundamentalen Analysen.

Die erste Halbierung der Minenprämie erfolgte am 28. November 2012 und senkte die Belohnung von 50 BTC pro Block auf 25 BTC. Auch wenn der Markt nach genau einem Jahr und drei Tagen nur langsam auf diese Ereignisse reagiert, erreichte der Preis, der bei etwa 10 USD begann, das neue Allzeithoch (ATH) von 1.000 USD, was zu einer gesunden Steigerung von 1000% führte .

Dies war der erste Bullen-Run von größerem Ausmaß in der Geschichte des Kryptowährungsmarktes, der die Ereignisse vorwegnahm, die durch die zweite Halbierung verursacht wurden, die den Preis von Bitcoin in Richtung Mond treiben wird.

Die zweite Halbierung der Bitcoin-Minenprämie fand am 9. Juli 2016 statt, als BTC-Minenarbeiter 12,5 Bitcoin statt 25 für das Minen eines Blocks erhielten. Die Ereignisse nach der letzten Halbierung sind besser bekannt als der größte Stierlauf in der Geschichte eines globalen Marktes.

Auch hier reagierte der Markt nur schleppend, aber während des Zeitraums von 1 Jahr, 5 Monaten und 9 Tagen stieg der Preis für Bitcoin von rund 1.000 USD auf den letzten ATH von 19.843 USD. Mit diesem Boom wurde Bitcoin zum unvermeidlichen Publikumsmagneten auf dem Finanzmarkt.

Sobald die Bitcoin-Halbierung 2020 wie erwähnt erfolgt, werden die Mining-Belohnungen auf 6,25 BTC pro Block reduziert.

Das ungefähre Datum, das wir angegeben haben, ergibt sich aus der folgenden einfachen Gleichung und ist nichts anderes als eine Annäherung:

  • 1 BTC-Block wird alle 10 Minuten abgebaut
  • 144 Blöcke werden alle 24 Stunden vermint (6 x 24 = 144)
  • Der aktuelle Block ist 590.675 (18. August 2019)
  • 39.325 verbleibende Blöcke bis zur Halbierung (630.000–590.675 = 39.325)
  • 39.325 Blöcke / 144 Blöcke an einem Tag = 273 Tage
  • 18. August 2019 + 273 Tage = 17. Mai 2020

Also, was ist nach dem Date zu erwarten?

Für Bergleute wird die Blockbelohnung natürlich geringer sein, aber für den Rest von uns ist die Zukunft trotz der historischen Fakten ungewiss. Wenn das Interesse an Bitcoin gleich bleibt und die Verknappung größer wird, würde der Preis des Vermögenswerts natürlich steigen. Wie Sie im Abschnitt "Vorhersagen" sehen werden, ist es jedoch schwierig, eine genaue Zahl anzugeben.

Es wird jedoch auch behauptet, dass rund 30% des gesamten vorhandenen Bitcoin von den Eigentümern aufgrund von Nachlässigkeit, Todesfällen, Hardwarefehlern ohne gesicherten privaten Schlüssel usw. nicht erreichbar sind, was die Verknappung weiter erhöht.

Zu Ihrer Information, bei der nächsten Halbierung wird die Inflationsrate von Bitcoin auf 1,80% pro Jahr festgelegt.

Weitere Lektüre: Bitcoin-Preis 2017 gegen Bitcoin 2019 Vorhersage

Tom Lee, Head of Research von Global Advisor's Funds, geht davon aus, dass Bitcoin bis März 2020 auf 91.000 USD steigen könnte, basierend auf einer umfassenden Datenbank, Statistiken und Diagrammen, die helfen, kurzfristige und langfristige Trends zu visualisieren.

Tom Lees Bitcoin-Preisprognose für 2020: 91.000 USD

Wie Sie in der obigen Tabelle sehen können, enthalten die Berechnungen auch die Kosten für den Abbau von Bitcoin, die für das heutige Thema von wesentlicher Bedeutung sind. Darüber hinaus besteht das gleiche Diagramm aus stündlichen, täglichen und monatlichen Handelstrends und technischen Analysen, die uns trotz der gelegentlichen Nachteile, auch als Bärenmärkte bezeichnet, einen stetigen Anstieg zeigen.

Eine mehrsprachige Nachrichten- und Analyse-Website, IHODL, hat ein sehr anschauliches Diagramm zur Bitcoin-Preisvorhersage für die Halbierung 2020 veröffentlicht.

IHODL Bitcoin-Preisprognose 2020: 100.000 USD

Quelle: IHODL

Quelle: Reddit

Wie deutlich zu sehen ist, ist ihre langfristige Prognose ebenfalls optimistisch, da sie prognostizieren, dass der BTC-Preis einen neuen ATH von 100.000 USD erreichen könnte.

IHODL Bitcoin-Preisprognose 2020: Nicht spezifiziert, könnte aber in den kommenden Jahren 100.000 USD erreichen.

Josh Rager ist ein Trader und Investor mit einem beliebten Twitter-Profil, gefolgt von fast 60.000 Followern. Er hat eine Vielzahl von informativen Diagrammen zu einer langfristigen Vorhersage der Bitcoin-Preise erstellt, die auf früheren Halbierungsergebnissen basiert.

Josh Ragers Bitcoin-Preisprognose für 2020: 150.000 USD

Quelle: Twitter

Obwohl er glaubt, dass wir bis zum nächsten Bitcoin-Höhepunkt warten müssen, bis Juli 2023, wenn die Möglichkeit besteht, dass BTC 150.000 USD erreicht, bietet er eine moderate Perspektive auf den Zeitraum direkt nach der Halbierung.

BTC wird das neue ATH 2020 nicht erreichen, was mit unserer Analyse vom Anfang des Artikels korreliert.

Josh Ragers Bitcoin-Preisprognose für 2020: Nicht eindeutig angegeben, aber laut den Charts könnte der Preis für Bitcoin bis Ende 2023 in Richtung 150.000 US-Dollar explodieren.

Eine angesehene Cryptocurrency-Nachrichtenagentur sagt auch eine glänzende Zukunft in der Zeit nach der Halbierung voraus, die durch ein gut aufgeschlüsseltes TradingView-Diagramm untermauert wird (siehe unten).

BeinCryptos Bitcoin-Preisprognose für 2020: 144.000 USD

Quelle: BeinCrypto

Es ist ersichtlich, dass sie auch die Akkumulationsperioden, die wir bereits gesehen haben, und die 1-Jahres-Vorperioden berechnet haben.

BeinCryptos Bitcoin-Preisprognose 2020: Unklar für das Jahr, aber das langfristige Potenzial für BTC liegt bei 144.000 USD in den Jahren nach der Halbierung.

PlanB ist ein beliebtes Medienprofil, das eine Analyse basierend auf Stock-to-Flow und Halbierung durchgeführt hat. Tere, der Autor, konzentriert sich auf das Element der Knappheit als treibende Kraft für die steigende Bewertung von Bitcoin.

PlanB Bitcoin-Preisprognose 2020: 55.000 USD

Quelle: Mittel

Die von PlanB bereitgestellte Grafik bestätigt auch die optimistische Prognose, wonach Bitcoin nach der Halbierung (nicht unbedingt 2020) auf 55.000 USD steigen soll.

Hackernoon bringt auch eine ähnliche Prognose wie die oben genannten Outlets. Dies ist jedoch etwas optimistischer, da sie behaupten, dass BTC im Jahr 2020 ebenfalls einen deutlichen Anstieg verzeichnen könnte.

Nach Angaben von Hackernoon wird der neue ATH-Wert, für den nach Schätzungen 100.000 US-Dollar veranschlagt werden, jedoch bereits 2021 erreicht.

Hackernoon Bitcoin-Preisprognose 2020: Ein Anstieg, aber eine ATH von 100.000 US-Dollar wird 2021 erreicht.

Quelle: Hackernoon

NewsBTC hebt die Idee auf, dass eine Halbierung den Preis von Bitcoin direkt beeinflussen kann, wie es in anderen Verkaufsstellen der Fall ist. Stattdessen betrachten sie eine breitere Perspektive. Damit BTC nach der Halbierung 100.000 US-Dollar erreichen kann, muss laut NewsBTC noch viel passieren.

Aufgrund der Trockenstatistik könnte die Marktkapitalisierung von Bitcoin jedoch 1 Billion US-Dollar erreichen, was den Preis im Jahr 2020 in Richtung 55,00 US-Dollar treiben würde.

NewsBTC Bitcoin-Preisprognose 2020: 55.000 US-Dollar

Quelle: NewsBTC

In ihrem ausführlichen Artikel über Bitcoin hat Capital.com uns eine Prognose für 2020 mit allen Gründen für die Vorhersage des folgenden Preises vorgelegt.

Während die Verkaufsstelle ihre Überzeugung zum Ausdruck bringt, dass BTC bis Ende dieses Jahres 23.500 USD erreichen könnte, sind sie für das kommende Jahr noch optimistischer geworden. Laut Capital.com wird BTC ab 2020 bei rund 25.000 US-Dollar starten und zum Jahresende 33.000 US-Dollar erreichen.

Prognose für den Bitcoin-Preis von Capital.com für 2020: 33.000 USD

Quelle: Capital.com

In ihrer umfangreichen Studie, die am 15. August veröffentlicht wurde, enthüllt Digital Asset Research ihre Logik, wonach Bitcoin als direktes Ergebnis der bevorstehenden Halbierung 60.000 USD erreichen kann.

Das Diagramm, mit dem sie ihre Behauptung untermauerten, ähnelt natürlich anderen Quellen, die ihre Vorhersagen erläutern. Der einzige Unterschied zwischen der von Digital Asset Forecast veröffentlichten Prognose besteht darin, dass sie BTC auf der ATH viel früher als die meisten anderen sehen.

Bitcoin-Preisprognose für Digital Asset Research für 2020: 60.000 USD

Quelle: Digital Asset Research Medium-Kanal

Am Ende stellen wir Ihnen unsere Preisprognose vor, die auf unserer technischen Analyse sowie den Meinungen und Berechnungen externer Experten basiert.

Die obige tägliche BTC / USD TradingView-Grafik zeigt, dass der Bitcoin-Preis möglicherweise innerhalb eines großen Dreiecks bewegt wird, das sich gegen Ende des Jahres schließen wird. Wie bei allen Dreiecken kann der Preis nach oben oder unten ausbrechen. Ein Blick auf das gleiche Diagramm zeigt jedoch, dass die langfristige Unterstützung trotz des aktuellen rückläufigen Trends tatsächlich zunimmt.

Dieselbe Grafik zeigt, dass BTC im Jahr 2020 zwei entscheidende Niveaus aufweist, wenn der Preis die Unterstützung von 7.400 USD durchbricht. Die Unterstützung von 6.000 USD und 5.000 USD wird von entscheidender Bedeutung sein, wenn sich der rückläufige Trend im nächsten Jahr fortsetzt.

Auf der anderen Seite, wenn der Preis nach Norden ausbricht, sehen wir Bitcoin möglicherweise noch im ersten Geschäftsquartal 2020 bei rund 15.000 USD. In diesem Fall könnte BTC ein gesundes Jahr erleben, das zwischen 15.000 USD und 20.000 USD schwankt. Es ist jedoch sehr unwahrscheinlich, dass Bitcoin nächstes Jahr einen neuen ATH erreicht.

Gleichzeitig sehen nicht wenige Analysten den Rückgang von Bitcoin als ein bekanntes fallendes Keilmuster an, das standardmäßig ein Zeichen für eine zinsbullische Umkehr ist. Der Keil sieht so aus, als würde er die Bewegung von BTC bis zum Jahresende mit derselben Widerstandslinie wie das zuvor erwähnte Dreieck einschließen. Wenn der Preis jedoch nach oben ausbricht (was zu tun ist, wenn die Formation tatsächlich keilförmig ist), werden wir im Jahr 2020 mit Sicherheit einen BTC über 10.000 USD oder sogar 12,00 USD sehen.

Trotzdem sehen wir Bitcoin bis Ende 2021 weit über dem aktuellen Allzeithoch, und es ist sehr wahrscheinlich, dass wir den König der Kryptowährungen bis 2023 bei 140.000 USD sehen werden.

Crypto Coin Trade Bitcoin-Preisvorhersage 2020: 14.000 USD

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close