BitMEX Open Interest bricht nach kontroversem Long Squeeze zusammen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Während der Preis von Bitcoin (BTC) steigt, haben Händler ihre offenen Positionen in unbefristeten Bitcoin-Kontrakten, die an der Krypto-Derivat-Börse BitMEX notiert sind, zurückgefahren.

Die nach Marktkapitalisierung größte Kryptowährung der Welt stieg am frühen Dienstag auf 6.863 US-Dollar. Dies entspricht einem Anstieg von 77 Prozent gegenüber dem jüngsten Tief von 3.867 US-Dollar, das am 12. März laut Bitcoin-Preisindex von CoinDesk registriert wurde.

In der Zwischenzeit fielen offene Positionen oder ausstehende Positionen in unbefristeten XBT / USD (Bitcoin) -Kontrakten auf 55.000 BTC. Dies ist der niedrigste Wert seit mindestens 18 Monaten, als das Krypto-Derivat-Forschungsunternehmen Skew begann, die Daten von BitMEX zu verfolgen.

Ein unbefristeter Kontrakt ähnelt einem Terminkontrakt, da er eine hohe Hebelwirkung bietet und ein margenbasiertes Produkt ist. Es gibt jedoch kein Verfall oder keine Abwicklung und daher wird nahe am zugrunde liegenden Referenzindexpreis gehandelt.

Bitmex-Open-Interest
Offenes Interesse am unbefristeten XBT / USD-Vertrag von BitMEX.
Quelle: Schräg

Das offene Interesse an XBT / USD an BitMEX ist in den letzten 12 Tagen um über 50 Prozent von 115.000 BTC auf 55.000 BTC gefallen.

Die Aktivität hat sich nach dem plötzlichen Rückgang von Bitcoin von rund 7.300 USD auf 3.867 USD innerhalb eines Zeitraums von 16 Stunden von 10:00 UTC am 12. März bis 02:00 UTC am 13. März erheblich abgekühlt.

"Das Open Interest sinkt, weil der Markt voller Unsicherheiten ist", sagte Ben Zhou, CEO von Bybit, gegenüber CoinDesk. „Händler in allen Bereichen, ob traditionell oder kryptografisch, sind sich einfach nicht sicher, wohin der Markt geht. Deshalb sind sie vorsichtig und wollen an der Seitenlinie sitzen, um den Markt zu beobachten, bis ein klares Einstiegssignal erscheint. "

Siehe auch: Der Ansatz von Bitcoin zur Halbierung wird erklärt

Während die Marktstimmung zunächst bärisch war, wurde die Abwärtsbewegung durch Zwang übertrieben Liquidationen von Long-Positionen auf BitMEX.

Der "Long Squeeze" ereignete sich Berichten zufolge zwischen 02:16 und 02:40 UTC am 13. März, als der Austausch stattfand war unten für die Wartung. Während dieser Zeit stieg die Preisvolatilität von Bitcoin an, und die Preise fielen nur fünf Minuten lang auf 3.867 USD, bevor sie sich schnell über 4.000 USD erholten.

Das Open Interest sinkt, weil der Markt voller Unsicherheiten ist.

Infolgedessen schlugen einige Mitglieder der Crypto-Community mögliche Preismanipulationen unter BitMEX vor. Sam Bankman-Fried, CEO von Alameda Research und BitMEXs konkurrierender Börse FTX, veröffentlichte mehrere Tweets, fragte sich laut, ob es wirklich Hardwareprobleme gab, und sagte, die mangelnde Bereitschaft der Börse, die Marktsituation anzugehen, fördere den Preisverfall.

BitMEX entlassen Bankman-Frieds Argument als Verschwörungstheorie. Die Kontroverse scheint jedoch zu einer Verlangsamung der Aktivität geführt zu haben, was durch den Rückgang des offenen Interesses dargestellt wird.

ftx
Offenes Interesse an den BTC-Futures von FTX.
Quelle: Schräg

Während die offenen Positionen für BitMEX seit dem großen Long Squeeze von 1,2 Mrd. USD auf 500 Mio. USD gesunken sind, sind sie für ihre Konkurrenten in die Höhe geschossen. Bei FTX sind die offenen Positionen in den letzten 12 Tagen von 68 Mio. USD auf 128 Mio. USD gestiegen. In ähnlicher Weise ist Bybit von 35 Millionen US-Dollar am 14. März auf 100 Millionen US-Dollar am 22. März gestiegen.

Globale Verlangsamung

Trotzdem hat sich die Gesamtaktivität in den letzten fünf Wochen weltweit erheblich verlangsamt.

Laut Emmanuel Goh, CEO von Skew, ist das Open Interest insgesamt um 50 Prozent gegenüber den Höchstständen von Mitte Februar zurückgegangen.

globalopen-interesse
BTC Futures aggregierte Open Interest.
Quelle: Schräg

Das globale Open Interest war Mitte Februar über 5 Milliarden US-Dollar gestiegen, als der Bitcoin-Preis nahe 10.500 US-Dollar gehandelt wurde. Zum Zeitpunkt der Drucklegung beliefen sich die offenen Stellen auf rund 1,6 Milliarden US-Dollar.

Spot-getriebene Rallye

Angesichts des Rückgangs der institutionellen Aktivitäten scheint die jüngste Erholung von Bitcoin auf den Spotmarkt zurückzuführen zu sein, der hauptsächlich von langfristigen Inhabern und Einzelhändlern dominiert wird.

Siehe also: Bitcoin und Gold: Bewertung von Hard-Cap-Währungen in Zeiten der Finanzkrise

Die Anleger haben Anfang dieses Monats Münzen unter 5.000 US-Dollar angesammelt. Dies geht aus einem Indikator hervor, der von der Datenfirma Glassnode als „Hodler-Nettopositionsänderung“ bezeichnet wird.

Halter-Netz-Position
"Änderung der Hodler-Nettoposition. Grüne Balken (über Null) repräsentieren die Akkumulation durch HODLer, während rote Balken anzeigen, dass HODLer auszahlen.
Quelle: Schräg

Der Indikator blieb während des jüngsten Preisverfalls im positiven Bereich, ein Zeichen, dass neue Positionen von Anlegern akkumuliert wurden (von der Crypto-Community als „HODLer“ bezeichnet). In der Vergangenheit wurden laut Adamant Capital während der Bullenmärkte für Bitcoin erhebliche Mengen ausgezahlt und neue Nettopositionen von HODLern in Bärenphasen akkumuliert.

Offenlegung Lesen Mehr

CoinDesk ist führend in Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das nach höchsten journalistischen Standards strebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige operative Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close