CMEs Bitcoin-Optionen Siehe Ersttagsvolumen von 2,3 Mio. USD


Die Optionen auf Bitcoin-Futures von Chicago Mercantile Exchange (CME) haben am Montag einen guten Start hingelegt. Das Handelsvolumen erreichte in der Eröffnungssitzung 55 Kontrakte.

Das entspricht einem Nominalvolumen von ca. 2,3 Mio. USD oder 275 Bitcoin bei einem Auftragsvolumen von jeweils 5 BTC. Auch nur am ersten Tag gehandelte Call-Optionen, wie angegeben von Skew.com, Anbieter von Datenanalysen für Bitcoin- und Ether-Derivate.

Ein Optionskontrakt ist ein Derivat, das auf dem Wert eines Basiswerts basiert und das Recht, jedoch nicht die Verpflichtung bietet, den angegebenen Betrag des Basiswerts am oder vor dem Verfalldatum zu kaufen oder zu verkaufen. Eine Call-Option gibt dem Inhaber das Recht zum Kauf, während die Put-Option dem Inhaber das Recht zum Verkauf einräumt.

Das Wachstum von Bitcoin-Optionen wird allgemein als eine Bewegung in die richtige Richtung für die Kryptowährung angepriesen, da dies die institutionelle Beteiligung fördern und die Entwicklung von Bitcoin zu einer ausgereiften Anlageklasse unterstützen kann.

Die institutionelle Handelsplattform Bakkt, eine Tochtergesellschaft von Intercontinental Exchange, brachte am 9. Dezember Bitcoin-Optionen auf den Markt, wobei am ersten Tag kaum Maßnahmen ergriffen wurden. Das Handelsvolumen von CME am ersten Handelstag war fast doppelt so hoch wie das durchschnittliche tägliche Volumen, das seitdem bei Bakkt zu verzeichnen war.

Das Optionsvolumen des CME könnte ebenfalls schnell steigen, da es einen robusten, liquiden zugrunde liegenden Futures-Markt hat.

"Erfolgreiche Optionsprodukte erfordern einen robusten, liquiden zugrunde liegenden Futures-Markt. Unsere CME-Bitcoin-Futures haben sich in den letzten zwei Jahren rasch zu einem der liquidesten börsennotierten Bitcoin-Derivate-Produkte der Welt entwickelt und weisen im Durchschnitt fast 6.400 Kontrakte auf (entspricht 31.850 Bitcoin) ) wurde 2019 jeden Tag gehandelt ", schrieb Tim McCourt, Geschäftsführer der CME Group, in einem LinkedIn-Beitrag.

Die Bitcoin-Futures-Kontrakte von CME verzeichneten in den Tagen vor dem Start der Optionen eine stärkere Beteiligung. Die Anzahl der von Händlern gehaltenen offenen Positionen (Open Interest) stieg in den ersten vier Handelstagen des Jahres auf über 5.000 Kontrakte (entspricht über 25.000 Bitcoin).

Offenlegung: Der Autor besitzt derzeit keine digitalen Assets.

Offenlegung Lesen Mehr

CoinDesk ist der führende Anbieter von Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das höchste journalistische Standards anstrebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close