Der Bitcoin-Preis (BTC) sinkt weiterhin stetig


  • Der Bitcoin-Preis sinkt langsam und hat kürzlich die Unterstützungszone von 10.000 USD gegenüber dem US-Dollar durchbrochen.
  • Der Preis steht vor einer schwierigen Aufgabe und könnte weiterhin in der Nähe von 10.250 USD und 10.300 USD zu kämpfen haben.
  • Auf dem Stunden-Chart des BTC / USD-Paares (Daten-Feed von Kraken) bildet sich eine große rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand nahe 10.250 USD.
  • Der Preis könnte weiter sinken, solange er kurzfristig unter dem Pivot-Level von 10.400 USD notiert.

Der Bitcoin-Preis steht gegenüber dem US-Dollar unter einem Druck von unter 10.250 USD. BTC könnte den Rückgang möglicherweise beschleunigen, solange es keinen Schlusskurs über den Niveaus von 10.400 USD und 10.500 USD gibt.

Bitcoin-Preisanalyse

In den letzten beiden Analysen haben wir die Wahrscheinlichkeit weiterer Nachteile des Bitcoin-Preises unter 10.400 USD gegenüber dem US-Dollar erörtert. Der Preis durchbrach den Unterstützungsbereich von 10.250 USD und den einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt. Darüber hinaus war der jüngste Rückgang derart, dass der Preis die Unterstützungszone von 10.100 USD durchbrach. Schließlich gab es eine Abwärtsspitze unterhalb des 10.000-Dollar-Niveaus und ein neues Swing-Tief wurde nahe den 9.938-Dollar gebildet.

Vor kurzem gab es eine Aufwärtskorrektur über dem 10.000-Dollar-Niveau. Darüber hinaus hat der Preis das 23,6% -Fib-Retracement-Niveau des jüngsten Rückgangs von 10.528 USD auf 9.938 USD überschritten. Die Aufwärtsbewegung wurde jedoch durch die Niveaus von 10.200 USD und 10.250 USD begrenzt. Auf dem Stunden-Chart des BTC / USD-Paares bildet sich ebenfalls eine wichtige rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand nahe 10.250 USD.

Darüber hinaus wirkt der 50% -Fib-Retracement-Level des jüngsten Abrutschens von 10.528 USD auf 9.938 USD als Widerstand für die Bullen. Oberhalb der Trendlinie liegt der nächste Schlüsselwiderstand in der Nähe des 10.350-Dollar-Niveaus und des 100-Stunden-SMA. Vor diesem Hintergrund ist ein erfolgreicher Abschluss über dem Niveau von 10.400 USD zuzüglich des 61,8% -Fib-Retracement-Niveaus der letzten Folie vom Hoch von 10.528 USD auf das Tief von 9.938 USD erforderlich, um weitere Gewinne zu erzielen.

Auf der anderen Seite ist das 10.000-Dollar-Niveau eine sofortige Unterstützung. Die Hauptunterstützung liegt jedoch in der Nähe des Niveaus von 9.950 USD. Unterhalb von 9.950 USD sind kurzfristig weitere Verluste möglich. Die nächste wichtige Unterstützung liegt in der Nähe des Niveaus von 9.800 USD.

In der Grafik ist der Bitcoin-Preis deutlich unter Druck und könnte in den kommenden Sitzungen weiter unter 10.000 USD fallen. Sollte es zu einem rückläufigen Bruch unter dem Niveau von 9.950 USD kommen, könnte sich der Preis dem Niveau von 9.800 USD nähern. Der Hauptpivot-Level liegt in der Nähe des 9.500-Dollar-Levels.

Technische Indikatoren:

Stündlicher MACD – Der MACD bewegt sich immer noch im rückläufigen Bereich.

Stündlicher RSI (Relative Strength Index) – Der RSI für BTC / USD liegt deutlich unter dem Niveau von 50.

Wichtige Unterstützungsstufen – 10.000 USD, gefolgt von 9.950 USD.

Wichtige Widerstandsstufen – $ 10.200, $ 10.250 und $ 10.350.

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close