Die Coinbase-Prämie, die Fiat-Zufluss in Ethereum zeigt, kann enorme Sammlung auslösen


In den letzten Wochen war der einzige Faktor, der Analysten davon abhielt, über einen neuen Bullen-Run nachzudenken, das Beginnen von Kryptowährungs-Assets wie Bitcoin und Ethereum, ein Mangel an neuem Geld, das auf den Markt kam.

Eine Prämie auf die Ethereum-Preise bei Coinbase deutet jedoch darauf hin, dass der Zufluss von Fiat in den Börsen begonnen hat und in den kommenden Wochen eine explosive Rallye auslösen könnte.

Ethereum wird bei Coinbase-over-Tether-Börsen mit einer Prämie gehandelt

Es ist nicht zu leugnen, dass alle Systeme für den nächsten Crypto Bull Run bereit zu sein scheinen. Bitcoin weist eine Reihe von bullischen Faktoren auf, und Ethereum hat sich im bisherigen Wertjahr bereits verdoppelt.

Viele führende Kryptoanalytiker und Wale in der gesamten Branche äußerten sich jedoch skeptisch gegenüber der jüngsten Bullenrally und behaupteten, dass seit einiger Zeit kein neues Geld auf den Kryptomarkt gelangt sei.

Verwandte Lesung | Surging Ethereum-Volumen, während Preis-Sprünge bedeutendes bullisches Zeichen sind

Aber als die Rallye die Preise immer höher trieb, könnte dies einen extremen Fall von FOMO bei Privatanlegern ausgelöst haben.

Der Anstieg des Interesses an Kryptowährungen wie Ethereum führt erneut dazu, dass die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung auf Coinbase mit einem Aufschlag gegenüber anderen Plattformen gehandelt wird.

Coinbase gehört zu den wichtigsten Fiat-Gateways, mit denen Krypto-Investoren in den Markt eintreten. Von dort aus senden sie ihre Kryptowährungen häufig an andere Handelsplattformen, doch Coinbase ist nach wie vor der König im Kryptokauf im Einzelhandel.

Da Coinbase ein Fiat-Gateway ist, beginnt der Preis für Ethereum, Bitcoin oder andere Krypto-Assets mit einem Aufschlag gegenüber Börsen, die diese Krypto-Assets und Altcoins in Kombination mit Tether – einer stabilen Münze mit Dollarbindung – aufweisen.

Die steigende Nachfrage nach Krypto-Assets, die gegen den Dollar gehandelt werden, führt zu einer Divergenz zwischen verschiedenen Plattformen.

Wird die Rückkehr von Fiat Inflow den nächsten großen Aufschwung auslösen?

Zu Beginn der jüngsten Ethereum-Rallye sind die Kurse zwischen Coinbase und Binance – einer USDT-Paar-Börse – nahezu gleich.

Wenn der erste große Höhepunkt erreicht ist, fällt die Prämie zugunsten von Coinbase aus. Bis zur zweiten Spitze ist die Prämie auf über 1,50 USD pro ETH-Token gestiegen.

Am höchsten Punkt des Zuges, der derzeit der Höhepunkt der Rallye sein kann oder nicht, bleibt die Prämie bestehen, ist jedoch leicht zurückgegangen und liegt nur noch bei 1 USD.

Verwandte Lesung | Was löst diese epische Ethereum-Rallye wirklich aus? 3 Schlüsselfaktoren hinter dem Aufschwung

Ob dies darauf hindeutet, dass die Kaufdynamik nachlässt, oder ob es nur ein weiterer Boxenstopp ist, bevor eine stärkere Bewegung nach oben geht, ist unklar.

Sicher ist, dass Ethereum bei Coinbase mit einer Prämie gehandelt wurde und wenn dies wirklich die Rückkehr des Fiat-Zuflusses zum Krypto-Markt bedeutet, könnte dies der Funke sein, der den nächsten großen Aufschwung auslöst.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close