Die Ukraine wird Crypto Mining nicht regulieren, heißt es im Regierungsministerium


Das ukrainische Ministerium für digitale Transformation hat angekündigt, keine Vorschriften für den Krypto-Mining-Sektor zu schaffen.

In einem am Freitag veröffentlichten Dokument hat die für die Digitalisierung der ukrainischen Wirtschaft zuständige Regierungsstelle die wichtigsten Grundsätze für den Umgang des Landes mit Krypto-Assets aufgelistet.

Die Hauptziele für die Regierung vor Ort sollten sein: "Bildung und Umsetzung staatlicher Politik in den Bereichen Digitalisierung, digitale Wirtschaft, digitale Innovation, E-Governance und E-Demokratie, Entwicklung der Informationsgesellschaft; Gewährleistung der Entwicklung virtueller Vermögenswerte; Blockchain und Tokenization, künstliche Intelligenz ", heißt es im Dokument.

Das Ministerium sagte vor allem, es habe keine Pläne, Regeln zur Regulierung des Krypto-Mining einzuführen, da diese Industrie bereits von Blockchain-Konsensregeln regiert wird.

"Wir bleiben Bergbautätigkeiten treu, die Teil offener, dezentraler Netzwerke sind. Für den Bergbau sind keine behördlichen Aufsichtsbehörden oder andere Vorschriften Dritter erforderlich. Diese Aktivitäten werden vom Protokoll selbst und den Netzwerkmitgliedern geregelt", heißt es im Manifest.

Das Ministerium wird auch "zur Entwicklung und Markteinführung von verteilten Hauptbüchern beitragen", "jede Innovation unter Verwendung dieser digitalen Technologien unterstützen, auch wenn diese teilweise nicht reguliert und / oder nicht durch nationales Recht definiert sind" und regulatorische Sandkästen für die Blockchain-Industrie schaffen.

Die Regierung wird sich weiterhin bemühen, die weltweit besten Praktiken für die Besteuerung von Einkünften in Kryptowährung anzuwenden. Im November wurde dem Parlament des Landes, der Werchowna Rada, ein Gesetzesentwurf zur Besteuerung vorgelegt.

Darüber hinaus zielt die Ukraine laut Manifest darauf ab, die Interaktion zwischen den traditionellen Finanz- und Kryptomärkten zu erleichtern und Fehlverhalten von Dienstleistern und Strafverfolgungsbehörden zu verhindern.

Auf Druck externer Behörden erklärte die Leiterin des Finanzministeriums, Oksana Makarova, Ende Januar, der Finanzdienstleister des Landes beabsichtige, Kryptotransaktionen über 1.200 USD nachzuverfolgen. Laut Makarova sollten die Maßnahmen zur Bekämpfung der Geldwäsche in der Ukraine an den neuesten Empfehlungen der Financial Action Task Force zu Kryptowährungstransaktionen ausgerichtet werden.

Offenlegung Lesen Mehr

CoinDesk ist der führende Anbieter von Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das höchste journalistische Standards anstrebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close