Doom Eternal sieht verdammt gut aus, aber hat es das Komplott verloren?


  • Doom Eternal hat kürzlich einen neuen Trailer erhalten.
  • Einer der Programmierer des Spiels hat gesagt, dass dies ihr bisher bestes Spiel ist.
  • Trotzdem gibt der neue Trailer Anlass zur Sorge in Bezug auf die Menge der ausgestellten Geschichten.

Doom Eternal hat gerade einen neuen Trailer veröffentlicht und es sieht großartig aus. Der Kampf scheint noch flüssiger zu sein als das Spiel von 2016. Es bietet viel mehr Vertikalität als der vorherige Ausflug. Es gibt jedoch ein paar besorgniserregende Dinge im neuen Trailer. Nämlich, wie viel geredet wird.

Nicht, dass Sie in einem Standard-Game-Trailer nicht erwarten sollten, dass Sie etwas reden. Dies ist jedoch kein Standardspiel. Doom 2016 hat es geschafft, das klassische FPS-Gameplay in der Moderne wiederzubeleben. Das Problem ist, dass Doom Eternal beunruhigend aussieht, als würde es die halsbrecherischen Possen der Schützen von Mitte der 2000er wiederbeleben.

Es ist auch ein bisschen besorgniserregend, dass sie dem Jüngsten Gericht diesmal ein auffälliges Gesicht gegeben haben. Möglicherweise ein Zeichen dafür, dass sie versuchen, ihn als Ball der Wut und Zerstörung zu charakterisieren. | Quelle: Youtube

Das ewige Schicksal sollte von Gewalt handeln

Wenn Sie sich die Trailer für Doom 2016 ansehen, werden Sie wahrscheinlich etwas merken. Nur der Starttrailer hat überhaupt einen Dialog. Sogar dann hört es mit 16 Worten auf. Dann kommt es auf den wichtigen Teil an. Unentgeltliche Gewalt. Genau wie in guten alten Zeiten.

Vergleichen Sie das mit diesem Doom Eternal Trailer. In den ersten 30 Sekunden werden 16 Wörter übertragen. Es dauert auch eine ganze Minute, bis wir tatsächlich sehen, wie der Jüngste Gericht etwas abschießt. Sogar dann geht es gegen Ende wieder zurück zu mehr Gesprächen und Geschichten. Sorgen, um es gelinde auszudrücken.

Das heißt nicht, dass dies bedeutet, dass das Spiel schlecht sein wird. Wie ich bereits sagte, sieht das Gameplay besser aus als je zuvor. Ein Programmierer des Spiels sagte sogar, es sei ihr bisher bestes Spiel. Wenn jemand wissen würde, würde er. Ich bin nur skeptisch, wie viel von diesem Spiel mich darauf warten lässt, dass die Leute aufhören zu reden, damit ich ihr Schlüsselbein in zwei Teile zerreißen kann.

Sprechen ist nicht das, worum es in der Serie gehen soll

Das ursprüngliche Doom 2016 war ein großartiges Spiel. Es war auch ziemlich erfolgreich, kommerziell und kritisch. Der Grund, warum es so gut funktionierte, war, dass es sofort den Geist von Doom einfing. Die Szene am Anfang, in der der Protagonist einen Computer wütend zerstört und die Exposition eines anderen Charakters ignoriert, ist einfach perfekt.

Doom Eternal soll dasselbe tun. Geben Sie uns einen Protagonisten, der für die Zerstörung interessanter ist, als ob er das Richtige tut oder nicht. Dann laden Sie uns mit Waffen und zeigen Sie uns auf eine Horde von Dämonen. Während es so aussieht, als würde das Spiel dies ein bisschen tun, scheint der Fokus jetzt viel mehr auf der Geschichte zu liegen.

Das ist in den meisten Fällen nicht unbedingt schlecht. Es ist nur so, dass Doom Eternal den Geist des Originalspiels am Leben erhalten soll. Etwas, das in letzter Zeit Mangelware war. Keine Konsequenzen, kein Spaß. Hoffentlich kommt das Spiel heraus und der Weltuntergangsjäger ignoriert immer noch die NPCs, um Sachen zu schießen. Ich werde aber nicht meinen Atem anhalten.

Dieser Artikel wurde bearbeitet von Samburaj Das.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close