Große Bitcoin-Brieftaschen mit einer Laufzeit von 12 Monaten – Moonhub


Adressen mit mehr als 1.000 BTC sind im Laufe des Jahres 2019 auf über 2.000 gestiegen.

Wenn die Märkte volatil sind und es schwierig ist, einen genauen Überblick über den Gesamttrend zu erhalten, kann es hilfreich sein, einen Schritt zurück zu machen. Während das Lesen der Charts eine wertvolle Fähigkeit ist, ist Charting keine Kristallkugel. es kann Ihnen immer nur sagen, wo Bereiche von Interesse, Risiko und Rendite liegen.

On-Chain-Faktoren können diesem Bild eine andere Dimension verleihen. In diesem Beispiel sehen wir uns die Anzahl der großen Bitcoin-Geldbörsen an – die, die zum Zeitpunkt des Schreibens mindestens 1.000 BTC oder rund 8 Millionen US-Dollar BTC enthalten. Das ist Big Money und Big Money bewegt die Märkte. Es ist wichtig zu verstehen, was Wale denken, denn wenn Sie dies nicht tun, werden sie Sie wahrscheinlich vernichten.

Dank der Transparenz der Blockchain können wir genau sehen, wie viele Adressen eine bestimmte Anzahl von Münzen haben. Was wir nicht sagen können, ist warum. Beispielsweise wissen wir nicht, dass ein Anstieg der Anzahl von 1.000 BTC-Adressen auf den Kauf und das Halten neuer Wale zurückzuführen ist oder einfach, weil ein sehr großes Konto seine Bestände auf mehrere Adressen verteilt hat.

Wenn man die Zahlen auf den ersten Blick betrachtet, ist das, was im Laufe dieses Jahres passiert ist, informativ. Schauen Sie sich an dieser Tweet, die einen Chart mit 1k BTC-Adressen zeigt, der dem Preis überlagert ist.

Insgesamt ist die Zahl der Brieftaschen mit mehr als 1.000 BTC von etwas mehr als 1.500 vor einem Jahr auf weit über 2.000 heute gestiegen. Bei dieser Erhöhung wurden mehrere "Schritte" ausgeführt, bei denen eine große Anzahl von Adressen gleichzeitig hinzugefügt wurde. Diese treten in der Regel an oder kurz vor einer Volatilität auf dem Markt auf – ein Hinweis darauf, dass Wale entweder von Panikverkäufen profitieren oder sich auf einen bevorstehenden Preisanstieg einstellen. Interessanterweise hat der jüngste Rückgang auf unter 10.000 USD einen weiteren starken Anstieg der 1.000 BTC-Wallet-Zahlen zur Folge gehabt. Weitere 100 Waladressen wurden allein in diesem Fall erstellt.

Wir müssen uns mehr mit den Zahlen befassen und die Nuancen der Vorgänge verstehen – welche Adresskategorien haben Münzen aufgegeben, welche haben sich angesammelt -, aber allein aus diesen Zahlen geht hervor, dass Big Money auch auf dem Markt noch lange Bitcoin-Titel hat stürzt ab.

Artikel von Moonhub

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close