Hier ist der Grund, warum Bitcoin Bulls auf einen Kursrückgang von 8,3.000 USD für eine weitere Rally warten müssen


Bitcoin weitete seine Rallye über den Widerstand von 8.800 USD gegenüber dem US-Dollar aus. Der BTC-Preis könnte sich jedoch vor einem erneuten Anstieg jetzt in Richtung 8.400 USD oder 8.300 USD korrigieren.

  • Der Bitcoin-Preis stieg gegenüber dem US-Dollar auf ein neues Hoch von 2020 bei 8.898 USD.
  • Der Preis zeigt nun Anzeichen einer Abwärtskorrektur unter 8.700 USD und 8.600 USD.
  • Auf dem Stunden-Chart des BTC / USD-Paares (Daten-Feed von Kraken) bildet sich eine wichtige zinsbullische Trendlinie mit Unterstützung in der Nähe von 8.300 USD.
  • Das Paar dürfte eine starke Unterstützung in der Nähe von 8.400 USD oder 8.300 USD finden, wenn es weiter sinkt.

Bitcoin-Rallye pausiert, aber wahrscheinlich nicht vorbei

Gestern startete Bitcoin einen schönen Aufwärtstrend über die Widerstandsniveaus von 8.200 und 8.400 USD gegenüber dem US-Dollar. Später bewegte sich der BTC-Preis in einer Bandbreite, bevor er erneut über die Widerstandsniveaus von 8.500 und 8.600 USD stieg.

Darüber hinaus sprang der Preis über das Niveau von 8.800 USD (wie gestern besprochen) und lag deutlich über dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt. Ein neues 2020-Hoch wird in der Nähe von 8.898 USD gebildet, und der Preis korrigiert derzeit niedriger.

Es hat bereits das 23,6% -Fib-Retracement-Niveau des jüngsten Anstiegs von einem Tief von 8.038 USD auf ein Hoch von 8.898 USD überschritten. Eine anfängliche Unterstützung nach unten liegt in der Nähe der Niveaus von 8.600 USD und 8.620 USD.

Die nächste Unterstützung könnte 8.460 USD oder das 50% -Fib-Retracement-Niveau des jüngsten Anstiegs von 8.038 USD auf 8.898 USD betragen. Die Hauptunterstützungs- und Kaufzone könnte in der Nähe der Niveaus von 8.400 USD und 8.300 USD liegen.

Darüber hinaus bildet sich eine wichtige zinsbullische Trendlinie mit einer Unterstützung in der Nähe von 8.300 USD auf dem Stunden-Chart des BTC / USD-Paares. Daher können Einbrüche bei Bitcoin in Richtung 8.400 USD und 8.300 USD möglicherweise zu soliden Geboten führen.

Kann BTC auf 9.200 USD steigen?

Der aktuelle Trend ist sehr positiv und die jüngste Pause über 8.600 USD hat überzeugt. Kurzfristig könnte es zu einer Abwärtskorrektur in Richtung 8.400 USD kommen.

Sobald eine Korrekturphase abgeschlossen ist, werden BTC-Bullen wahrscheinlich erneut versuchen, den Widerstand von $ 8.800 und $ 9.000 zu überwinden. Die Haupthürde für einen größeren Schritt in Richtung 10.000 USD liegt in der Nähe des Niveaus von 9.200 USD.

Wenn der Bitcoin-Preis 9.000 USD und 9.200 USD nicht erreicht, wird er wahrscheinlich in den kommenden Tagen einen größeren Rückgang in Richtung der Unterstützungsniveaus von 7.200 USD und 7.000 USD auslösen.

Technische Indikatoren:

Stündlicher MACD – Der MACD befindet sich wieder im rückläufigen Bereich mit negativen Vorzeichen.

Stündlicher RSI (Relative Strength Index) – Der RSI für BTC / USD liegt jetzt unter 60 und dürfte seinen Rückgang verlängern.

Wichtige Unterstützungsstufen – 8.460 USD, gefolgt von 8.300 USD.

Wichtige Widerstandsstufen – $ 8.700, $ 8.800 und $ 9.000.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close