Oktober 2019 Bericht & Analyse – Der Blog der CPay Foundation


Mit dem dramatischen Anstieg des BTC-Preises am letzten Wochenende und der Einführung von GBP-Überweisungen mit Faster Payments Service war der Oktober für die Crypto-Community im Allgemeinen und für uns im Besonderen ein ganz besonderer Monat. Sehr geehrte Damen und Herren, sehen Sie sich diese Zahlen an.

Die Zahlen

Gesamtumsatz Oktober 2019: 331.528 €
Oktober 2019 Umsatzbeteiligung: 33.153 €
Oktober 2019 Umsatzbeteiligung an der ETH: 201.1818 ETH
Anteil pro 100 CPAY: 0,037 €
Auslieferungsdatum: 8. November 2019

Analyse

Wie wir im Oktober 2019 abschließen, ist das erste, was uns in den Sinn kommt, der Wahnsinn am Monatsende, als Bitcoin einen täglichen Gewinn von über 40% von den Tiefständen unter 7.400 bis hoch über beeindruckenden 10.300 (!) Verzeichnete. Der viertgrößte tägliche Anstieg in der Geschichte für die führende Kryptowährung wurde ermöglicht, nachdem der chinesische Präsident am vergangenen Freitag angemerkt hatte, dass China seine Einführung und Anwendung in der Blockchain-Technologie beschleunigen sollte, und hier sind wir. Der Bitcoin-Preis ist seitdem gesunken und berührt kurzzeitig die Niveaus von 9.000 bis 9.300.

In Bezug auf die Nachrichten hatten die zuvor erwähnten Entwicklungen eine Mischung aus Erfolgen und Misserfolgen – der auffälligste Erfolg war das massive Upgrade seiner Blockchain-Handelsfinanzierungsplattform durch die China Construction Bank. Die Libra von Facebook ist jedoch sowohl von den globalen Regulierungsbehörden als auch von der Community stärkerem Gegenwind ausgesetzt (ganz zu schweigen von ihren internen Kämpfen), und die SEC hat eine vorübergehende einstweilige Verfügung erhalten, um den TON-Start zu stoppen, der voraussichtlich Ende Oktober 2019 stattfinden sollte Obwohl der Nachrichtenhintergrund in erster Linie neutral / grenzwertig negativ ist, besteht die begründete Wahrscheinlichkeit, dass eine bedeutende Entwicklung der staatlichen Blockchain Chinas und der DECP den Markt weiterhin antreiben könnte.

B2C-Updates

Die Zahl der B2C-Kunden stieg im Vergleich zum September 2019 nicht nur aufgrund der Newcomer, sondern auch aufgrund des reaktivierten Kundensegments um 12%, was ebenfalls zum deutlichen Umsatzwachstum beitrug. Der durchschnittliche Umsatz pro Nutzer erreichte fast den Höchstwert für 2019 – der im Juli 2019 beobachtet wurde – aufgrund eines Anstiegs des durchschnittlichen Schecks pro Transaktion. Die Einnahmen von Nutzern, die Bankeinlagen für Kryptokäufe verwenden, sind im Vergleich zum Vormonat um 30% gestiegen, was möglicherweise den Rückgang der Soforteinlagen für Karten (20%) auslöst. Die Einnahmen aus regulären Karteneinzahlungen blieben jedoch auf dem Niveau von September 2019. Das Handelsvolumen der Benutzer, die nur Kryptowährungsumtausch betreiben, ist höher verdreifacht mit einem vorübergehenden Rückgang des Gesamtverkehrs um 20%.

Wir freuen uns auch, Ihnen mitteilen zu können, dass unsere kürzliche Integration von GBP-Überweisungen über Faster Payments bislang recht erfolgreich war und großes Interesse bei unseren langjährigen Kunden und Neueinsteigern geweckt hat. Wir sind daher zuversichtlich, dass dies ein stabiles Element des Einkommens wird in der Zukunft. Aufgrund von Umständen, auf die wir keinen Einfluss haben, hat das lang erwartete Kartenprogramm noch keinen Starttermin – ein vorübergehender Rückschlag, den wir für die Optimierung unserer internen Services und für ein schnelleres, reibungsloseres und angenehmeres Erlebnis verwenden werden unsere App.

B2B-Updates

Der B2B-Umsatz ist um weitere 15% gestiegen und hat erneut ein Rekordniveau erreicht: Im vergangenen Monat ist er um dieselben 15% gestiegen. Das hat also Tradition.

Wir verbessern und perfektionieren unser Zahlungs-Widget weiter, um noch benutzerfreundlichere Zahlungen zu ermöglichen. Außerdem bieten wir eine Reihe von Überwachungstools für Kryptotransaktionen und Tools zur Bewertung des Zahlungsrisikos. Neben Webhooks können unsere Benutzer jetzt auch E-Mail-Benachrichtigungen aktivieren. Wir werden auch neue Kryptowährungen für unsere B2C-Kunden hinzufügen, aus denen wir in Zukunft auswählen können (mehr dazu in den folgenden Ausgaben).

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close