Poloniex Crypto Exchange wurde gezwungen, nach einem Aktualisierungsfehler Trades zurückzusetzen


Die Kryptowährungsbörse Poloniex, die kürzlich von einer Investmentgruppe, zu der auch der Tron-Gründer Justin Sun gehört, übernommen wurde, musste ihre Handelsaktivität zurücknehmen, nachdem ein Fehler in ihrem System aufgetreten war.

Die Firma sagte in einem Tweet Am Dienstag hatte es eine Änderung herausgebracht, die versehentlich einen Fehler enthielt, der "kurzzeitig dazu führte, dass Trades fälschlicherweise ausgeführt wurden".

Laut Poloniex haben die automatischen Audits den Fehler entdeckt und die Website in den Wartungsmodus versetzt. "Wir haben den Fehler identifiziert und ein Update bereitgestellt", heißt es in der Meldung.

In anderen Tweets erklärte das Unternehmen, dass es aufgrund möglicher Abrechnungsfehler aufgrund des Fehlers 12 Minuten Plattformaktivität rückgängig machen musste, was sich am Montag zwischen 17:53 UTC und 18:05 UTC auf den Handel auswirkte.

Die Plattform hat auch alle ausstehenden Abhebungen für eine Zeit abgebrochen, obwohl der neueste Tweet im Thread darauf hinweist, dass diese wie beim normalen Handel wiederhergestellt wurden.

Poloniex wurde im Oktober von der Kryptofinanzierungsfirma Circle übernommen. Sun gab Wochen später zu, dass Tron einer der Investoren war, fügte jedoch bei einer Veranstaltung hinzu, dass die Börse ihre Unabhängigkeit bewahren würde.

Offenlegung Lesen Mehr

CoinDesk ist der führende Anbieter von Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das höchste journalistische Standards anstrebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close