Rubels Tropfen lindert den Schmerz niedrigerer Bitcoin-Preise für die russischen Bergleute

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Zusammenbruch des Weltmarktes hat indirekt den Bitcoin-Minenarbeitern Russlands zugute gekommen, auch wenn der Preis der Kryptowährung zusammen mit anderen Vermögenswerten gefallen ist.

Das liegt daran, dass die russische Landeswährung schnell an Wert verloren hat und in zwei Wochen von 60 Rubel auf 80 Dollar gefallen ist. Neben der Coronavirus-Pandemie auf allen Märkten hat der Rubel auch den von Saudi-Arabien ausgelösten Preiskampf getroffen, der den Ölpreis, Russlands Hauptimport, auf den niedrigsten Stand seit drei Jahren senkte.

Mit dem Einbruch des Rubels sank auch der Durchschnittspreis für Strom in Russland, einer der größten Kosten für Bergleute. In Sibirien, Russlands Hauptregion für den Bergbau, sank der durchschnittliche Preis für Strom, der den örtlichen Bergbaubetrieben zur Verfügung steht, von 5 Cent pro Megawatt pro Stunde auf 4 Cent.

Gleichzeitig wird der Preis für Bitcoin (BTC), obwohl er sich selbst stürzt, immer noch in US-Dollar berechnet, was den Bärenmarkt für Bergbaubetriebe in Russland etwas weniger schmerzhaft macht, sagten mehrere solcher Outfits gegenüber CoinDesk.

Mit anderen Worten, bei einem Bitcoin-Handel von rund 6.200 USD am Montag würde der Preis für den Verkauf von Bitcoin für Rubel 6.200 USD mal 80 Rubel betragen, nicht 60 Rubel wie vor zwei Wochen. Auf diese Weise werden die Einnahmen für Bergleute, die ihre Spezialcomputer von diesen Farmen aus betreiben, gemindert.

"Da der Preis für Kryptowährung an den US-Dollar gebunden ist, ist der Rückgang des Rubels für Bergleute von Vorteil", sagte Alexander Shashkov, der Gründer von Intelion Mining.

Igor Runets, CEO der Bitriver-Bergbauanlage in Bratsk, Russland, sagte, er habe letzte Woche zwei neue Verträge mit Bergleuten über insgesamt 24 Megawatt pro Stunde Strom unterzeichnet.

Alle Ausgaben auf der Farm sind in Rubel, sagt Runets. „Mit dem Fall des Rubels stärkt Russland seine Position auf der Farm [mining] Markt."

Er plant auch, Terminkontraktverträge für den Kauf von Dollars zu einem vereinbarten Preis in Zukunft zu nutzen, um sich gegen den Rubel abzusichern, der möglicherweise später steigen wird. Bitriver befindet sich derzeit in Gesprächen mit einer der russischen Banken über den Kauf solcher Verträge, sagte Runets.

„Der Dollar-Wechselkurs hat keinen Einfluss auf den Strompreis. Die Gehälter und sonstigen Kosten steigen auch nicht so schnell “, sagte Zakhar Fedorov, Manager für Geschäftsentwicklung bei Cryptoreactor, einer anderen Bergbaubetriebe in Bratsk. Auf seiner Farm sind jedoch noch keine neuen Kunden aus dem Ausland hinzugekommen.

„Wir haben Anfragen von ausländischen Bergleuten, aber nicht mehr als gewöhnlich. Aufgrund des Bitcoin-Preisverfalls und der Hysterie um Coronavirus ziehen es viele in einer solchen Situation vor, auf Bargeld zu sitzen “, fügte Fedorov hinzu.

Der Bergbau in Russland konzentriert sich hauptsächlich auf Sibirien, wo niedrige Temperaturen den größten Teil des Jahres für natürliche Kühlung sorgen und der Strom aufgrund des Überflusses an Wasserkraftwerken billiger ist als in anderen Teilen des Landes.

Offenlegung Lesen Mehr

CoinDesk ist führend in Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das nach höchsten journalistischen Standards strebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige operative Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close