SoFi erhält Bitlizenz-Zulassung für Crypto Trading Service


Das in den USA ansässige Personal Finance-Unternehmen Social Finance (SoFi) erhielt die Genehmigung des New Yorker Finanzministeriums (NYDFS) für seinen BitLicense-Antrag.


New Yorker können Kryptos über SoFi Digital Assets handeln

Das NYDFS hat Social Finance die Möglichkeit eingeräumt, Kryptohandelsdienste für seine Kunden in New York über seine Tochtergesellschaft SoFi Digital Assets bereitzustellen.

Social Finance beschloss, den Service nach mehrfachen Anfragen seiner Mitglieder weiterzuentwickeln. Die Kryptohandelslösung sollte im September dieses Jahres auf den Markt kommen. Das Unternehmen ist berechtigt, mit den folgenden digitalen Währungen zu arbeiten: Bitcoin, Bitcoin Cash, Ether, Ether Classic, Stellar Lumens und Litecoin. Der SoFi-Handelsservice unterstützt zunächst Bitcoin, Ethereum und Litecoin. Das Unternehmen plant, bis zu 40 weitere Münzen hinzuzufügen.

Für Unbekannte bezieht sich die BitLicense auf die vom NYSDFS ausgestellte Geschäftslizenz für Krypto-Aktivitäten. Die Bestimmungen betreffen Operationen im Bundesstaat New York.

Anthony Noto, CEO von Social Finance, kommentierte:

Die Interessen unserer Mitglieder stehen bei SoFi an erster Stelle. Dies beinhaltet sowohl das Anbieten der gewünschten Produkte für Einzelpersonen wie Kryptowährung innerhalb von SoFi Invest als auch deren Schutz durch einen soliden Rechtsrahmen, wie er vom New York State Department of Financial Services erstellt wurde.

Noto, ehemaliger COO bei Twitter und ehemaliger Geschäftsführer bei Goldman Sachs, fügte hinzu, dass der Kryptodienst die gesamte Palette der SoFi-Finanzprodukte vervollständigen würde, mit denen Mitglieder ihre Gelder ausleihen, sparen, ausgeben, investieren und schützen können.

Crypto Trading wird in Partnerschaft mit Coinbase angeboten

Zu Beginn dieses Jahres kündigte SoFi an, den Kryptohandelsdienst in Zusammenarbeit mit der US-amerikanischen Kryptobörse Coinbase zu entwickeln.

Der neue Verschlüsselungshandelsdienst berechnet einen Aufschlag von bis zu 1,25% auf Verschlüsselungstransaktionen, der zum Marktpreis von Coinbase hinzukommt, bei dem SoFi Marktaufträge einreicht. Das Unternehmen sagte, dass es das Markup jederzeit ändern könne.

Die Mindestbestellmenge pro Crypto-Kauf beträgt 10 US-Dollar, während der maximale Kauf 50.000 US-Dollar beträgt.

Social Finance ist eine private Finanzfirma, die unter anderem Studienkredite, Hypotheken und Privatkredite anbietet. SoFi Invest, das Anfang dieses Jahres veröffentlicht wurde, betreibt drei Plattformen. Neben dem Krypto-Trading-Service werden automatisierte (Robo-Advising) und aktive Investitionen in Aktien- und ETF-Handel angeboten.

Was halten Sie von den Kryptohandelsdiensten von SoFi? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren!


Bild über Shutterstock, Twitter: @SoFi

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close