Stephen Colbert spricht über Bitcoin- und Blockchain-Technologie


In einer neuen Folge von The Late Show sprach der Moderator Stephen Colbert über Bitcoin (BTC) und Blockchain-Technologie.

Er sagte, dass er lieber in einem sein würde Konversation eher mit Bitcoin-Anhängern als bei einer Trump-Rallye.

Stephen Colberts Bitcoin Talk

Während der Show sprach er über Trumps Kundgebung in Louisiana, um den republikanischen Herausforderer Eddie Rispone zu unterstützen.

Bei dieser Kundgebung fragte Trump die Menge, ob es einen Ort gebe, an dem sie gerne wären, anstatt an einer Trump-Kundgebung in Louisiana teilzunehmen.

Stephen Colbert antwortete mit einer Liste von Orten oder Situationen, an denen er sich lieber aufhalten möchte als bei einer Trump-Rallye.

Zu diesem Thema sagte Herr Colbert:

»Ich würde mit dem DMV, dem Zahnarzt, dem Klarinettenkonzert eines anderen Kindes, einem sowjetischen Gulag, der mit Honig überzogen und an einem Ameisenhaufen befestigt ist, eine 50-Fuß-Rasierklinge in eine Gin-Badewanne gleiten und mit jemandem sprechen, der sich unterhält weiß viel über Bitcoin. Mach weiter, mach weiter mit der Blockchain. “

Die späte Show gemittelt 3,67 Millionen nächtliche Zuschauer für die Saison 2018-19. Dies zeigt, dass Millionen von Menschen das beobachteten, was Herr Colbert über die Bitcoin- und Blockchain-Technologie sagte.

Obwohl wir uns noch weit von dem Blaseneffekt von 2017 entfernt haben, machen Kommentare wie dieser die Menschen auf die wertvollste Kryptowährung aufmerksam und darauf, dass sie trotz der FUD, die sie umgibt, immer noch vorhanden ist.

Bitcoin ist die größte Kryptowährung auf dem Markt mit einem Wert von 160 Milliarden US-Dollar zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels. Bitcoin hat auch eine Marktdominanz von 66,1%, die kürzlich von über 70% gefallen ist.

Derzeit warten die Nutzer darauf, dass Bitcoin nach mehr als einem Jahr wieder wächst und neue Höchststände erreicht, ohne ein neues Allzeithoch zu erreichen. Im Dezember 2017 erreichte Bitcoin 20.000 USD und fiel dann im Dezember 2018 auf 3.200 USD.

Im Jahr 2019 stieg die führende Kryptowährung auf 13.750 USD und fiel einige Monate später auf 7.500 USD. Nächstes Jahr wird Bitcoin ein neues Halbierungsereignis erleben, das sich letztendlich positiv auf den Preis auswirken wird.

Das Interesse an Bitcoin könnte nicht nur steigen, wenn der Preis steigt, sondern auch, wenn ein großes Publikum davon erfährt.

Im Vergleich zu 2017 bieten Börsen und Kryptoplattformen neue Fiat-On-Ramps, die neuen Anlegern künftig den Markteintritt erleichtern.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close