Teppichdehnung – Alles, was Sie wissen müssen (um es nicht zu tun)


Warum Teppichstretching notwendig ist:

Teppichstretching wird in der Regel in zwei verschiedenen Situationen durchgeführt : Während der Installation und für eine Teppichreparatur. Die anfängliche Dehnung während der Installation gewährleistet, dass der Teppich gelehrt, gesichert und sogar über den gesamten Bodenbelag verteilt wird. Gelehrter Teppich bleibt an Ort und Stelle und bleibt glatt und flach auf dem Boden, wo er hingehört.

Was bewirkt, dass Teppiche kräuseln oder sich wölben:

  • Schlechte Installation: Der Teppich wurde möglicherweise nicht ordnungsgemäß installiert. In den meisten Fällen einer fehlerhaften Installation hat der Installateur keinen Elektrorollstuhl richtig oder überhaupt benutzt.
  • Übermäßige Beanspruchung durch Verkehr: Manchmal muss ein Teppich wegen Rollstühlen, Gehhilfen, Dreirädern usw. nachgestreckt werden. Selbst bei perfekter Installation kann er sich durch übermäßigen Verschleiß lösen.
  • Schiebe schwere Möbel: Teppich besteht aus Stoffschichten. Wenn schwere Möbel über den Teppich gleiten, ist es wahrscheinlich, dass es kräuseln wird.
  • Latex: Wenn der Latex, der den Träger zusammenhält, sich verschlechtert, wird er als Delamination bezeichnet, der Teppich verliert im wesentlichen seinen Halt an sich selbst, was zu Knicken und Faserverlust führt.
  • Unsachgemäße Polsterung für den Teppichtyp. Bestimmte Pfahlarten erfordern spezifische Polsterungsarten; Wenn diese nicht richtig gepaart sind, ist möglicherweise nicht die richtige Menge an Halt und Unterstützung vorhanden, was zu Teppichschnallen führt. Stellen Sie sicher, dass Sie beim Kauf eines Teppichs einen geschulten Fachmann oder Hersteller konsultieren, damit Sie die richtige Polsterung erhalten, um ihn zu begleiten.

Wenn dein Teppich plätschert:

(strecken oder nicht strecken)

Wenn du einen Teppich hast, der aussieht eher wie der Ozean als ein flacher Teppich, haben Sie vielleicht ein Problem. Sobald es sich zu lockern und zu reißen beginnt, trägt es sich schneller. Je größer die Wellen sind, desto schneller wachsen die Wellen. Dies liegt daran, dass der Teppich so konstruiert ist, dass er flach liegt und sich überhaupt nicht bewegt. Wenn Sie auf Teppichkräuselungen gehen, bewegt sich der Teppich auf und ab und verliert ihn weiter.

Wenn dein Teppich locker ist, ist es Zeit, etwas zu unternehmen. In den meisten Fällen kann das Strecken von Teppichen die Kräuselungen und Schnallen fixieren, und es besteht keine Notwendigkeit, Geld zu verschwenden, um den Teppich aufgrund seiner Beschaffenheit zu ersetzen.

Teppichziehen ist eine übliche Art der Teppichreparatur, die im Wesentlichen das Ziehen des Teppichs von einer oder mehreren Kanten des Raumes her anzieht, ihn wieder richtig dichtet, den Teppich auf die richtige Länge schneidet, anheft zurück in die richtige Position und schließlich entlang der Kante einstecken.

Wie bei jeder Art von Teppichreparatur ist das Strecken von Teppichen komplizierter, als es aussieht. Dehnen Teppich ist nicht nur eine Frage der Glättung Wellen und wieder sichern oder ziehen an den Rändern von Hand wie ein Bettlaken. Carpet Stretching kommt mit eigenen Werkzeugen und Techniken, die Ihnen helfen, die Arbeit richtig zu machen.

Essentielles Teppich-Streckwerkzeug

Ein Profi, der Teppich für den Lebensunterhalt repariert, hat alle diese Werkzeuge zur Hand. Wenn Sie sich entscheiden, den Teppich selbst zu strecken, sollten die meisten oder alle dieser Werkzeuge zu einem verlässlich vernünftigen Preis zu mieten oder zu kaufen sein. Auch das Ausdehnen Ihres Teppichs ist weitaus kosteneffektiver als das Ersetzen des Teppichs. So oder so, diese Werkzeuge, in Ihren Händen oder jemand anderem, ersparen Ihnen eine Menge Geld.

Teilliste

  • Knietrage Ein Kniestrecker, auch bekannt als Kicker, ist ein spezielles Werkzeug, das an einem Ende einen Griff hat, um es am Teppich zu befestigen, und an einem anderen Ende über einen Polster, damit Sie & # 39; mit deinem Quadrizeps, (tritt nicht mit dem Knie auf!
  • Powerteppichbahre Im Handel nennen wir das auch unsere Bahre. Die Bahre ist das wichtigste Werkzeug für dehnbarer Teppich.Es wurde speziell entwickelt, um sich an jede Raumgröße anzupassen und um den Teppich besser zu dehnen, als es jemand mit der Hand (oder mit dem Knie) tun könnte.Eine Power-Teppich-Bahre hat eine sehr lange Stange mit einem Teppichgriff Ende, eine Wandklammer auf der anderen, und ein Griffhebel in der Mitte. Versuchen Sie nicht einmal, einen Teppich ohne einen zu dehnen.Dies ist das teuerste Werkzeug, das die meisten von uns Teppichleuten haben.
  • Teppich- oder Schlitzmesser Bei fast jeder Teppichreparaturaufgabe kann man sich gut vorstellen, dass ein gutes Teppichmesser Sie nie im Stich lässt: Beim Teppichstretchen wird das Messer verwendet, um überschüssigen Teppich aus dem Teppich zu schneiden Rand, nachdem es eng gewesen war.
  • Tacker Ein Industrieteppich Tacker ist kein gewöhnliches Tacker. Die Klammern sind viel schmaler, so dass sie zwischen den Schläfen passen. Teppich-Heftpistolen sind nicht immer notwendig für Teppich-Stretching, aber es ist gut, um zur Hand zu haben, nur um sicher zu gehen. Da ein richtig gestreckter Teppich ziemlich dicht ist, kann der Klebestreifen allein ihn nicht zufriedenstellend halten, in welchem ​​Fall die Heftpistole jeden Zweifel beseitigt.
  • Treppenwerkzeug . Ein meißelähnliches Werkzeug zum Einlegen von Teppichen nach dem Zuschneiden auf die richtige Größe.
  • Ahle. Sieht aus wie ein Eispickel, mit dem der Teppich vom Heftstreifen gelöst wird
  • Hammer.

Teppichdehnung: Machen Sie Ihre Hausaufgaben zuerst

Es ist wichtig, ein paar andere Dinge bei der Teppichreparatur zu beachten ist Teppich zu dehnen.

So wie Teppichhersteller für einzelne Teppicharten den geeigneten Polsterungsart angeben, so geben sie auch entsprechende Teppichreckverfahren und -mengen an. Was für einige Typen richtig ist, ist für andere möglicherweise nicht geeignet. Zum Beispiel muss ein getufteter Teppich mit einem Jutefaserrücken ein wenig fester sein als eine getuftete Faser mit einem Kunstfaserrücken. Und einige gewebte Teppiche werden sich in die eine Richtung dehnen, aber nicht in die andere. Konsultieren Sie die Herstelleranweisungen oder einen Teppichreparaturspezialisten, damit Sie alle Fakten haben, bevor Sie beginnen. Schließlich ist es genauso wichtig zu wissen, mit was Sie arbeiten, als zu wissen, was Sie tun.

Das folgende ist ein über vereinfachtes Tutorial. Wenn du noch nicht weißt, was du machst, bist du besser dran, einen Profi zu engagieren. Wenn Sie sich entscheiden, dass Sie Ihren eigenen Teppich dehnen wollen, schlage ich vor, dass Sie sich Zeit nehmen, Ihren Kopf benutzen, Ihre Klingen scharf halten, versuchen Sie nicht, ihn mit einem Kniekicker zu treten und vor allem vorsichtig zu sein.

Teppichstrecktechnik

Der erste Schritt besteht darin, den Möbelraum zu leeren. Wenn Sie wirklich wissen, was Sie tun, dann können Sie wahrscheinlich einige Möbel arbeiten, aber wenn Sie ein Anfänger sind, schlage ich vor, dass Sie sich selbst einen Gefallen tun und den Raum leeren.

Bestimmen Sie, in welche Richtung der Teppich geschoben werden soll. In den meisten Fällen muss der Teppich nur in eine Richtung gerollt werden.

Entferne alle Metallstreifen, die im Weg sind. Bei einigen flachen Metallstreifen müssen die Nägel entfernt werden. Eine andere Art von Metallstreifen wird als Klemmmetall bezeichnet. Um den Teppich vom Metall zu befreien, hebeln Sie ihn mit einem flachen Meißel oder einem Treppenwerkzeug auf (etwas). Es gibt zu viele verschiedene Arten von Metallstreifen hier zu beschreiben, so dass Sie es einfach herausfinden müssen.

Verwenden Sie eine Ahle, um die Kante des Teppichs zu heben. Geh in eine Ecke des Raumes und stecke die Ahle durch den Teppich, ungefähr 6 "von der Wand entfernt.

Jetzt ist es Zeit, die Teppichbahre auszupacken und so einzurichten, dass der Fuß endet Der Power Stretcher ist mehr als stark genug, um den Teppich zu reißen, also sei vorsichtig, den Teppich nur so weit zu strecken, dass die Falten entfernt werden (und vielleicht auch nur ein wenig mehr) Über den Teppich zu strecken ist keine gute Idee, weil Sie Wellen erzeugen werden, die in die andere Richtung gehen, also strecken Sie den Teppich nur so weit wie nötig, um die Wellen zu entfernen.

Verwenden Sie den Kicker, um kleine Anpassungen vorzunehmen.

Beginnen Sie in der Mitte des Raumes und spannen Sie den Teppich in einem leichten Winkel zu den Ecken.Jedes Mal, wenn Sie auf den Griff der Stretcher drücken, ziehen Sie den Teppich.

Schneiden Sie den Teppich mit dem Schlitz von hinten Klingenmesser. Sie sollten es so schneiden, dass es immer noch genug ist, um in die Nut zwischen dem Heftstreifen und der Wand zu stecken. Wenn du den Teppich ein wenig zu kurz schneidest, kannst du ihn vielleicht etwas mehr dehnen. Wenn Sie es zu lange schneiden, um es richtig einzupacken, schneiden Sie einfach etwas mehr.

Bevor Sie zum nächsten Bereich weitergehen, drücken Sie den Teppich in die Nägel, die aus dem Heftstreifen herausragen. Wenn es schwierig ist, den Teppich an den Klebestreifen zu kleben, verwenden Sie die Teppich-Heftmaschine.

Wenn Sie den Tacker verwenden, achten Sie darauf, dass Sie die Spitze der Pistole zwischen den Schläfen halten, so dass Sie nur den Träger auf den Heftstreifen heften und das Haar nicht festheften. Durchqueren Sie den Raum, strecken, schneiden, heften und stecken. Ersetzen Sie alle Metallübergänge und Viola!

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Steve S Gordon