Wie Ethereum mit JPMorgan Endorsement schnell 400 US-Dollar erreichen könnte


Die Kryptokorrektur hielt nicht lange an und die Märkte pumpen heute wieder. Ethereum ist führend, nachdem JP Morgan die Partnerschaft mit ConsenSys angekündigt hat.


Die Crypto-Märkte nehmen heute wieder Fahrt auf, da Bitcoin ein neues Jahreshoch von 10.300 US-Dollar erreicht.

Der Schritt war beeindruckend, aber es ist Ethereum, das heute mit einem enormen Anstieg von 14% die Spitze der Anklage anführt und ein Siebenmonatshoch erreicht.

Das Äthereum steigt auf ein 7-Monats-Hoch

Die Ethereum-Preise fielen gestern auf knapp unter 220 USD, als der Pullback seinen Boden erreichte. In den folgenden Stunden ist das zweitbeliebteste Krypto-Asset der Welt laut Tradingview.com auf ein neues Hoch von 248 US-Dollar gestiegen.

Die 14% -Preispumpe hat mit Ausnahme von Tezos, die immer noch im Aufwind ist, und Chainlink, die ein neues Allzeithoch erreicht hat, so gut wie jedes andere High-Cap-Krypto-Asset übertroffen.

Wenn die Bullen von Ethereum die derzeit wahrscheinliche Dynamik aufrechterhalten können, liegt die nächste Widerstandszone bei 270 USD. Von dort ist es eine freie Fahrt bis in die 300-Dollar-Zone.

Die langfristigen Aussichten nähern sich 400 USD, was in der Vergangenheit als starke Unterstützung / Widerstand gewirkt hat.

ETH Preise 2 Jahre – Trradingview.com

Das Ethereum ist immer noch weit hinter seinem Allzeithoch zurückgeblieben, was diese Niveaus zu einem attraktiveren Buy-In macht, zumal sich die Fundamentaldaten weiter festigen.

Längerfristige Ziele liegen in der 800-Dollar-Zone, die während der Rallye 2017/18 auch Unterstützungs- und Widerstandsbereiche bot. Die heutigen Preisbewegungen sind im Hinblick auf historische ETH-Pumpen unbedeutend, aber diese waren größtenteils ICO-getrieben.

JPMorgan + ConsenSys

Der US-amerikanische Bankenriese JP Morgan befindet sich derzeit in Gesprächen über die Fusion seiner Quorum-Blockchain-Sparte mit dem Ethereum-Lösungs-Startup ConsenSys.

Der Bankenkonzern hat die Quorum-Blockchain intern über das Ethereum-Netzwerk aufgebaut, sodass die Fusion sehr sinnvoll ist. Es wird von JPMorgan verwendet, um das Interbank Information Network zu betreiben, ein Zahlungsnetzwerk, an dem mehr als 300 Banken beteiligt sind.

Es wurden keine weiteren Details bekannt gegeben, aber der Schritt könnte für Ethereum massiv sein, insbesondere wenn die Bank anfängt, in das Ökosystem zu investieren.

ConsenSys hat kürzlich 14% seiner Mitarbeiter im Zuge der Umstrukturierung entlassen und es bleibt abzuwarten, ob JPM-Mitarbeiter dem Blockchain-Unternehmen beitreten werden.

Weitere Berichte besagen, dass das Unternehmen ein "Proof-of-Use" -Netzwerk einrichtet, um Ethereum-Projekte zu unterstützen und Spekulationen vorzubeugen. Activate ist Teil von ConsenSys Codefi, einem auf Ethereum basierenden Betriebssystem für dezentrale Finanzprodukte.

Die Entwicklungen sind allesamt gute Nachrichten für die ETH-Preise, die heute stark sind und noch viel weiter gehen.

Wird Ethereum in diesem Jahr 400 US-Dollar oder mehr erreichen? Fügen Sie unten Ihre Kommentare hinzu.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close