Wie man einen 17 "Monitor CRT Picture Tube wiederherstellt


Der erste Teil des Artikels erwähnt, wie man von der sekundären Diode abgreifen kann, um die gewünschte Ausgabe durch den Spannungsregler 7808 zu bekommen. Die Schwäche dieser Schaltung ist diese Es kann den 17-Zoll-Monitor nicht einschalten, da das Netzteil eine gewisse Begrenzung bei der Stromversorgung der größeren CRT-Röhre hat. Unglücklicherweise gab es im Monitor keine Stellen mehr, an denen Sie die Spannung anzapfen können, um die größere CRT-Röhre einzuschalten. wir müssen unsere eigene Schaltung kreieren (entwerfen). Am besten ist es, den Monitor-Flyback-Transformator-Ferritkern zu verwenden, und mit einer Drahtschleife um den Kern wird ein hoher Puls-Wechselstrom erzeugt.

Mit wenigen Drehungen im Kern (externe Schleife) können Sie eine höhere AC-Ausgangsspannung erhalten, um die CRT-Heizung einzuschalten. Diese Methode gilt nur, wenn Sie eine Fernsehbildröhre aufhellen möchten. Sie können diese Methode nicht auf Monitor CRT verwenden, da Monitor, wie bereits im ersten Teil des Artikels erwähnt, in einer anderen Auflösung ausgeführt wird. Je höher die Auflösung ist, desto höher ist die B + Spannungsversorgung für die Primärwicklung des Zeilentransformators. Je höher die B + -Spannung ist, desto größer ist die an der Sekundärseite ausgegebene Spannung, wodurch die Ausgangsspannung (AC), die durch die externe Schleife erzeugt wird, noch höher ist. Dies führt zu einem plötzlichen Anstieg der Glühfadenspannung, was im Monitor-Raster zu einem sofortigen Hellwerden führt. Ein bestimmter Monitor wird heruntergefahren, wenn er eine plötzliche Helligkeit im Raster erkennt.

Auch wenn der Monitor nicht heruntergefahren wurde und der Benutzer sich entschließt, die Bildschirmauflösung zu verringern, wird das Raster aufgrund der niedrigeren B + -Spannung plötzlich zu schwach. Sie können sich fragen, warum Computer Monitor seinen eigenen 6,3 VDC-Ausgang hat und warum nicht wie TV, die Heizungsspannung kommt von der Sekundärwicklung des TV-Zeilenendtransformators? Die Antwort liegt darin, dass der Monitor-Designer eine stetige Spannung von 6,3 Volt für Filament benötigt und nicht möchte, dass das Raster durch eine Änderung der Monitor-Auflösung beeinflusst wird. Um dieses Problem zu lösen, müssen Sie, nachdem Sie etwa 7 bis 10 Schleifen um den Zeilentransformator-Kern herum gemacht haben, diesen hohen Impuls-Wechselstrom in Gleichspannung umwandeln. Sie können nicht einfach irgendwelche Dioden für diesen Zweck verwenden. Eine Allzweck-Diode wie die berühmte 1N5401-1N5408 wäre nicht in der Lage, in dieser Schaltung zu arbeiten. Die hohe Impuls-Wechselspannung wird die Diode sofort ausschalten, wenn der Monitor eingeschaltet ist. Sie müssen eine ultraschnelle Wiederherstellungsdiode verwenden, um die Aufgabe zu erledigen.

Zu Ihrer Information kann nicht jede ultraschnelle Freilaufdiode effizient auf dieser Schaltung laufen. Sie müssen den Diodentyp auswählen, der eine schnellere Geschwindigkeit wie 50 Nanosekunden und darunter hat. Ich hatte eine ultraschnelle 75-Nanosekunden-Recovery-Diode ausprobiert, die bei 800 mal 600 Auflösungen durchgebrannt war, aber in der Auflösung von 640 mal 480 gut funktionierte. Nachdem ich einige F & E gemacht habe, fand ich, dass die beste Teilenummer das UF5404 ist. Diese Diode hat die Spezifikation von 400V, 3A und 50ns. Sobald Sie die Wechselspannung an die Diode angeschlossen haben, müssen Sie nun einen Filterkondensator verwenden, um die Welligkeit zu filtern. Sie können einen Wert von 220 bis 1000 Mikrofarad 50V verwenden. Messen Sie die Ausgangsgleichspannung und stellen Sie sicher, dass sie mindestens 15 bis 20 Volt haben muss, bevor Sie an Pin 1 des Spannungsreglers 7808 anlöten. Sie können auch versuchen, eine 7809 zu verwenden, wenn das Display nicht hell genug ist. Verwenden Sie keinen Spannungsregler, der höher als 7809 ist, sonst wird der Heizfaden zu heiß und verbrennt.

Pin 3 des Spannungsreglers ist der Ausgang und muss mit dem Heizungsstift an der CRT-Platine verbunden werden, wie auf dem Foto gezeigt. Platzieren Sie alle Drähte sorgfältig an einer geeigneten Stelle und befestigen Sie den Spannungsregler am Kühlkörper in der Nähe des Zeilentransformators. Sie können nun den Monitor einschalten und prüfen, ob sich das Display verbessert hat. Wenn es in Ordnung ist, dann brennt den Monitor für mehrere Tage ein, um zu prüfen, ob das Display noch hell und klar ist. Wenn Sie mit der Schärfe nicht zufrieden sind, können Sie versuchen, ein anderes Volt zu erhöhen, indem Sie die Teilenummer des Spannungsreglers auf 7809 ändern. Manche Techniker bevorzugen einen variablen Spannungsregler wie den LM317T mit einem variablen Widerstand, so dass sie sich an die Spannung anpassen können Wunschspannung. Wenn die Bildröhre noch schwach ist und Sie die Anzeige nicht verbessern können, ist die Zeit für die CRT-Röhre abgelaufen. Sie ersetzen entweder einen gebrauchten Schlauch oder bringen den Monitor zurück zum Kunden. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen dieses Artikels. Wenn ja, dann zögern Sie nicht, diesen Artikel mit Ihren Freunden zu teilen oder leiten Sie diesen Artikel einfach an jeden weiter, den Sie wünschen! Es gibt keine Begrenzung für die Anzahl der Personen, mit denen du das teilen kannst! Wenn du Fragen oder Kommentare zu irgendetwas in diesem Artikel hast, schreib mir eine E-Mail. Ihr Feedback ist willkommen!

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Jestine Yong