Wie wir zu einem dezentralen World Wide Web kommen


Die Architektur von Web3 und wie wir dorthin gelangen

Joseph Lubin –– Devcon V, Osaka, Japan –– 10. Oktober 2019

Hallo allerseits. Ich möchte heute darüber sprechen, was meiner Meinung nach die breite Architektur des dezentralen World Wide Web sein wird und wie wir dorthin gelangen werden. Die Pointe verraten: Das kritische Element sind Sie.

Die heutige Web2-Welt besteht aus ummauerten Gärten. Es gibt wirklich nicht mehr viel von einem offenen Web. Das Front-End von Google dient zur Bereitstellung und Monetarisierung des Inhalts aller anderen. Facebook, Twitter und eine Reihe anderer Gärten haben uns alle hinter ihren Mauern gefangen.

Es hat nicht so angefangen. Das Internet begann mit dem Versprechen einer gewissen Art der Dezentralisierung. Es ging darum, robuste Netzwerkarchitekturen so aufzubauen, dass Schäden an einem Teil des Netzwerks andere Teile nicht unbrauchbar machen. In paketvermittelten Netzwerken können Nachrichten im Gegensatz zu leitungsvermittelten Netzwerken leichter dynamisch um den Schaden herum geleitet werden.

Die sozialbewussten Technologen formulierten dieses Merkmal der Dezentralisierung bald im Kontext der politischen Kontrolle. John Gilmore, ein früher berühmter Cypherpunk, erklärte, dass "The Net die Zensur als Schaden interpretiert und sie umgeht."

Das Internet begann mit dem Versprechen einer gewissen Art der Dezentralisierung.

Diese frühen Cypherpunks waren heute die Paten von uns allen hier.

Im heutigen Web 2.0 geben wir unsere persönlichen Informationen und unsere Macht dahingehend weiter existieren im Internet. Für die meisten Cyber-Bürger wäre es eine Belastung, wenn sie Gmail, die Google-Suche, Google Docs, Twitter, die Dienste von Amazon, das Apple-Ökosystem und die verschiedenen Facebook-Eigenschaften nicht mehr nutzen würden.

Das Web ist kaputt oder unvollständig, weil es keine nativen Konstrukte für Identität oder Geld enthält.

Ohne ein natives Konstrukt für Geld wandte sich das Web der Werbung als Kerngeschäftsmodell zu.

Ohne ein natives Konstrukt für eine sichere und private Identität wurde das Web zunehmend nutzbar, bevor wir erkennen konnten, dass ein Krebs der Werbetechnologie wuchs und den Patienten tötete.

Mit vertieften Lerntechniken, die darauf abzielen, unsere persönlichen Informationen und unsere Aufmerksamkeit zu monetarisieren und uns dazu zu bewegen, unablässig auf soziale Medien zu klicken und zu scrollen, ist die Technologie, die uns lediglich befähigen sollte, auch für viele Menschen schädlich geworden und eine Waffe der Massenmanipulation, die auf unsere ausgerichtet ist Gesellschaften und Nationalstaaten.

Viele von uns, die auf dieser Konferenz und anderswo einige unangenehme Probleme in der Befehls- und Steuerarchitektur des Webs festgestellt haben, haben sich vielversprechende Lösungen ausgedacht. Diese Lösungen sind noch nicht ausgereift, aber sie weisen den Weg in eine webbasierte und gesellschaftliche Zukunft, für die wir meiner Meinung nach alle optimistisch sein können.

Aus diesem Grund sind 4.000 von Ihnen in die Küche Japans geflogen, um die derzeitigen Fähigkeiten von Ethereum zu feiern und zu erweitern.

Zu den vielversprechenden Lösungen gehört die dezentrale Protokolltechnologie. Diese Lösungen werden in Kürze Null-Wissen-Techniken durchgängig und systematisch einsetzen, sodass nur die Informationen ausgetauscht werden, die in einer bestimmten Situation offengelegt werden müssen – unabhängig davon, ob Sie volljährig sind, um eine Bar zu betreten (ohne auch Ihre Privatadresse preisgeben zu müssen) ) oder den Nachweis, dass Sie in der Lage sind, eine bestimmte Menge Getreide zu versenden, ohne Ihren Firmennamen preiszugeben.

Diese Lösungen beinhalten tokenisierte, incentivierte Kollaborationsmechanismen. Anstelle einer Welt von Unternehmen, die Kunden in einer etwas widrigen Beziehung bedienen, werden wir bald unser Leben in Netzwerken für Handel und Freizeit führen. Diese Netzwerke werden viele Akteure in unterschiedlichen Rollen zusammenbringen und Aktivitäten mit einem symbolisierten Mechanismusdesign motivieren, sodass das auf jeder Plattform entstehende kollektive Verhalten allen Personen dient, die auf der Plattform tätig sind und diese gemeinsam besitzen und regieren. Da die Plattform an Wert gewinnt, profitieren auch alle Eigentümer, die unterschiedliche Rollen auf der Plattform spielen.

Mit diesen Lösungen werden wir unsere eigenen selbstsouveränen Identitäten etablieren, in denen wir die Wurzeln unserer IDs durch DIDs (Decentralized Identities) kontrollieren, die von der Decentralized Identity Foundation festgelegt und in Form von uPort, Civil ID und anderen Produkten realisiert werden. Überprüfbare Ansprüche, wie vom W3C angegeben, ermöglichen es uns, kryptografische Bescheinigungen von unseren DIDs auf DIDs zu hinterlegen, die andere Personen in Bezug auf Merkmale wie ihr Alter, Aktionen wie die Tatsache, dass sie ihre Stromrechnung bezahlt haben, Erfolge wie beim Bildungsabschluss und Leistung wie mit Kredit-Scores oder Entwickler-Kompetenz.

Am wichtigsten ist vielleicht, dass Web3 benutzerorientierter ist als jede frühere Internetplattform und den Benutzer letztendlich in den Mittelpunkt der Benutzererfahrung rückt. Die Menschen müssen die Kontrolle über die Wurzel ihrer Identität haben, damit ihre Identität nicht gestohlen werden kann, und sie müssen die Kontrolle über ihre eigenen persönlichen Informationen haben, damit sie nicht ausgenutzt werden können. Selbst unter extremen Umständen, in denen ein Flüchtling von seinem Land abgeschoben wird und keinen physischen Besitz mit in sein neues Zuhause nehmen kann, sollte es ihm möglich sein, leicht auf seine dezentrale Identität zuzugreifen und seine persistente tragbare persönliche Vergangenheit und seinen Ruf in der EU zurückzugewinnen Form der überprüfbaren Ansprüche im Zusammenhang mit dieser DID.

Web3 ist benutzerorientierter als jede frühere Internetplattform und stellt den Benutzer schließlich in den Mittelpunkt der Benutzererfahrung.

Unter dem Web3-Paradigma werden alle Benutzer echte soziale, politische und wirtschaftliche Entscheidungsbefugnisse in den zahlreichen Netzwerken für die Zusammenarbeit haben, in denen wir alle bald arbeiten und leben werden. Dies wird das neue Gefüge der Gesellschaft sein, und dieses Gefüge wird eine weitaus breitere Beteiligung an der Regierungsführung und eine breitere Verteilung des Wohlstands unterstützen.

Wir bewegen uns zügig auf die Verwirklichung der Web3-Welt zu – auch wenn es manchmal quälend langsam zu sein scheint. Es erscheint den Betrachtern langsam, weil sie von dem Potenzial erfahren und davon ausgehen, dass es sich sofort verwirklicht. Als ob das Internet, Mobiltelefone und Autos von ihren ursprünglichen Erfindern als ausgereifte Produkte mit vollständig ausgebauter Infrastruktur entwickelt worden wären. Als ob das globale Stromnetz von Edison gesponnen worden wäre und 787er und F35er in den Tragflächen auf den Start- und Landebahnen, auf dem internationalen Flughafen und in Kitty Hawk auf Tests warteten.

Die Verwirklichung einer wohlgeformten Web3-Welt erfordert Verbesserungen in drei Hauptdimensionen: Datenschutz und Vertraulichkeit, Skalierbarkeit und Benutzerfreundlichkeit.

Privatsphäre und Vertraulichkeit kommen mit verschiedenen Erkundungen von Null-Wissen-Techniken, Zustandskanal-Mechanismen und Schicht-2-Architekturen für private Ketten schnell voran.

Wir haben gesehen und werden weiterhin massive Verbesserungen sehen Skalierbarkeit. Dies geschieht auch sehr schnell, da verschiedene Arten von Layer-2-Lösungen erstellt, gestartet und für zusätzliche Sicherheit im Ethereum-Layer 1 verankert werden. Skale Networks ist ein aufregendes Beispiel. Auch hier wird die Off-Chain-Berechnung unter Verwendung interaktiver Computerspiele und Null-Wissens-Techniken, staatlicher Kanalmechanismen sowie öffentlicher und privater Kettenarchitekturen der Schicht 2 häufig eingesetzt.

Wir sehen bereits in diesem Jahr Zehntausende von dezentralen Transaktionen pro Sekunde (DTPS) zu Ethereum Layer 2 hinzugefügt, und sehr bald werden wir Millionen sehen. Und wahrscheinlich vor Ende 2020 wird sich dies alles tausendfach vervielfachen, da die Phase 0 von Ethereum im ersten Quartal ausgeliefert wird und die Phasen 1 und 2 voraussichtlich noch vor Jahresende zusammen eintreffen werden.

Benutzerfreundlichkeit sieht auch viel Verbesserung. Nur wenige erinnern sich, wie qualvoll es war, über eine Einwahl mit einem 9600- oder 14,4-Baud-Modem auf das Internet zuzugreifen. Die Apps und Webseiten waren damals einfach, aber es war nicht ungewöhnlich, 30 Sekunden auf das Laden einer Seite zu warten. Und oft waren Sie sich nicht sicher, ob Sie noch verbunden waren oder nur geladen haben. Am nächsten Morgen können Sie auf Ihrer Workstation mit dem Herunterladen Ihres E-Mail-Clients beginnen und einen Kaffee trinken, um Zeit für die Synchronisierung mit dem POP- oder IMAP-Server zu haben, bevor Sie lesen und antworten können. Dies war 1993-1994. Bei einigen frühen Implementierungen der Web3-Technologie treten ähnliche Probleme auf.

Für Web3 erforschen viele Projekte die „progressive Onboarding-Technik“, die es ermöglicht, einen Benutzer sofort an ein Dapp zu binden, gefolgt von einer schrittweisen Übergabe der Verantwortung vom Dapp an den Benutzer, während die Investition von Aufmerksamkeit und Geld in das Dapp zunimmt.

Neue Wallet-Architekturen greifen auf die von Gnosis Wallet and Safe entwickelten Multisignatur-Tools zurück und fügen eine soziale Wiederherstellung (von uPort vorangetrieben) und eine soziale Akzeptanz (oder Ablehnung) von geplanten Benutzeraktionen hinzu, um sicherzustellen, dass die ersten Anwender nicht von den immer noch Scharfen gepackt werden Kanten dieser neuen Technologie.

Und Systeme wie ENS gewinnen an Fahrt, so dass wir uns nicht mehr lange hexadezimale Adressfolgen ansehen müssen, Ebenso wenig sehen wir uns die vier Oktette von IP-Adressen in Punkt-Dezimal-Schreibweise an.

Die Verwirklichung einer wohlgeformten Web3-Welt erfordert Verbesserungen in drei Hauptdimensionen: Datenschutz und Vertraulichkeit, Skalierbarkeit und Benutzerfreundlichkeit.

Die Architektur von Web2 stellt nicht nur ein persönliches Identitätsrisiko für Menschen und ein politisches Risiko für Nationalstaaten dar, sondern stellt auch verschiedene Arten von Plattformrisiken dar.

Es besteht ein Plattformrisiko für Künstler und andere, die von einem System, auf das sie sich für ihren Lebensunterhalt verlassen, abgeschnitten sind. Facebook, Twitter und YouTube haben jetzt eine enorme Fähigkeit, Erzählungen, Debatten und eine breite Moral zu formen. Und es besteht ein Plattformrisiko für Startups und andere Unternehmen, die feststellen, dass sich die Regeln einer Plattform von unten ändern können, wenn diese Plattform wächst und sich weiterentwickelt und die Unternehmen ausschlachtet, die sie einige Jahre zuvor als Partner gewonnen hat. Der unaufhörliche Drang, den Umsatz zu steigern, sobald die S-Kurve ihren Anfang genommen hat, führt zu einem solchen wettbewerbswidrigen Verhalten.

Google, Amazon, Facebook, LinkedIn, Apple und Microsoft sind große Plattformen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, bei ihren Angehörigen zu speisen. Als Cyber-Bürger liebe und brauche ich Google und Amazon, aber die unfairen Vorteile, die Amazon bei seinen E-Commerce-Aktivitäten und der AWS-Cloud zukommen, sind umwerfend. Ebenso wie diejenigen, die Google zur Verfügung stehen.

In jüngerer Zeit ist eine neue und heimtückische Art des Plattformrisikos aufgetaucht. So wie Plattformen wie Facebook, LinkedIn und andere das Mittagessen einiger Startups zu sich genommen haben, können Clouds jetzt die Gewinne von Unternehmen ausschöpfen, die sich um Open-Source-Projekte drehen.

  • AWS wird seit einiger Zeit vorgeworfen, Produkte neu zu schreiben, erneut zu verwenden und zu brandmarken, ohne die zugrunde liegenden Open-Source-Produkte zu unterstützen, und häufig die wirtschaftlichen Vorteile für die gewinnorientierten Unternehmen zu beseitigen, die die Open-Source-Projekte kommerzialisiert haben.
  • Viele würden argumentieren, dass diese Art von Verhalten unter Open Source-Lizenzierung akzeptabel ist. Andere würden argumentieren, dass es einen impliziten Gesellschaftsvertrag gibt und dass Unternehmen wie Amazon nicht zurückgeben, wenn sie Wert aus der Open-Source-Community ziehen.

Diese Art von wettbewerbswidrigem Verhalten wird durch vertikale Integration ermöglicht. Ich glaube, die Web3-Welt wird größtenteils horizontal mit expliziten Schnittstellenversprechen zwischen Ebenen oder zwischen synergistischen Komponenten auf jeder Ebene aufgeteilt sein.

Ist dies wahrscheinlich ein Problem für unseren Raum, da unser Raum aus größtenteils Open-Source-Projekten besteht?

Ich würde argumentieren, dass wir die Möglichkeit haben – einzigartig für diese Technologie – Dinge anders zu konstruieren. Anwendungen, die in Blockchain-Netzwerken ausgeführt werden, unterliegen wahrscheinlich unterschiedlichen wirtschaftlichen Aspekten: natürlich der Kryptoökonomie. Die besten Blockchain-Systeme geben genau an, wie hoch die Kosten sind, und diese Kosten sollten vom entsprechenden Akteur getragen werden. In einigen Fällen ist es der Endbenutzer. In einigen Fällen wird es sich um den App-Publisher handeln, möglicherweise über das Tankstellennetz oder einen anderen Metatransaktionsmechanismus. Blockchain-Netzwerke werden mögliche negative externe Effekte besser berücksichtigen und ins Zelt bringen, während sie auf natürliche Weise und massiv von positiven externen Effekten wie Netzwerkeffekten profitieren.

Alle Teilnehmer in diesen Netzwerken werden dies von einer persönlichen oder einer Unternehmensagentur aus tun. Viele werden für die Rolle, die sie in diesen Netzwerken spielen, selbst entschädigt, wenn sie wiederum andere Menschen, Organisationen und Entwickler für den Wert entschädigen, den sie bieten.

Das Plattformrisiko wird durch eine dezentrale Steuerung und die Möglichkeit, Open-Source-Codebasen für den Start von Konkurrenzplattformen und sogar für die Aufteilung von Betriebsplattformen, wenn diese nicht mehr für ihren gesamten Kundenkreis verfügbar sind, zu reduzieren sein. Wir werden alle verstehen, dass Gabeln ein sehr gesundes und leistungsfähiges wirtschaftliches Werkzeug sind. Mit den fortschrittlicheren Plattformen wird es eventuell einfacher, sich zu verzweigen und den gesamten Staat zu kopieren (oder staatenlose Systeme zu bauen, die das Forken vereinfachen), um sicherzustellen, dass diejenigen, die das System leiten, dazu angeregt werden, gute Verwalter der USA zu sein und zu bleiben System. Gabeln halten effektiv die "Exit" innerhalb das breitere Zelt, das es der erweiterten Gemeinschaft ermöglicht, sich in breiteren und vielfältigeren Begriffen zu definieren. John Gilmore wäre ein großer Fan des Gabelungsmechanismus.

Ich konzentriere mich stark auf maximale Dezentralisierung, Unzulässigkeit, die Basisvertrauensschicht, die Ethereum ist, und das Potenzial, eine globale Abwicklungsschicht – weitgehend ohne Plattformrisiko – für native digitale Assets oder digitalisierte reale Assets zu sein. Aber ich denke, es ist kurzsichtig, wenn manche Leute glauben, dass alle Blockchain-Systeme völlig erlaubnislos und maximal dezentral sein müssen.

Wenn Sie wertvolle Assets ausgeben oder in einer Basis-Vertrauensschicht verankern, muss diese Schicht maximal dezentralisiert sein, und dies erfordert, dass sie vollständig erlaubnislos ist. Aber fügte hinzu etwas Die Dezentralisierung von Use Cases, die von einer kleinen Gruppe von Gegenparteien durchgeführt werden, ist enorm wertvoll, und dies geschieht am besten auf einem privaten, genehmigten System.

Eine Rohstoffhandelsfinanzierungsplattform, die beispielsweise Banken und Rohstoffhändler miteinander verbindet, benötigt 2019 keine radikale Dezentralisierung und Erlaubnislosigkeit, um eine Größenordnung oder eine bessere Plattform für die Abwicklung des Handels zwischen diesen Parteien zu sein.

Ab 2020 kann es sinnvoll sein, diese Plattform für die Finanzierung des Warenhandels seitlich mit einer Plattform für den Warenhandel, einer Zahlungsplattform, einer Plattform für die Unternehmensidentität und einer Versicherungsplattform usw. zu verknüpfen. Diese Netzwerke können miteinander verknüpft werden seitlich mit Brücken oder mit dem Liquality-Technologie, die vertrauenslose atomare Auslagerungen ohne Zwischenschaltung oder die Weitergabe von Nachrichten über Netzwerkgrenzen hinweg ermöglicht. Liquality verbindet Ethereum und Bitcoin bereits vertrauenslos.

Und bis 2021 ist es möglicherweise sinnvoll, alle diese Plattformen in der Ethereum-Basisvertrauensschicht zu verankern, um die Sicherheit zu erhöhen, ohne die Skalierbarkeit zu beeinträchtigen. Außerdem kann die Basisschicht als vertrauenswürdiger Nachrichten- und Transaktionsbus zwischen einer Vielzahl von Anwendungen dienen.

Dies deutet darauf hin, dass die Architektur des dezentralen World Wide Web wie ein Flickenteppich aus Blockchains aussehen wird – einige möglicherweise privat und erlaubt -, die miteinander verbunden sind und mit einer Vielzahl von Techniken in der erlaubnislosen und maximal dezentralen Basisvertrauensschicht verankert werden. Ethereum 2.0 ist derzeit der einzige Kandidat für diese Basisvertrauensschicht, da es das einzige Blockchain-Projekt ist, das sich konsequent auf maximale Dezentralisierung in allen Dimensionen konzentriert.

Die Architektur des dezentralen World Wide Web wird wie ein Flickenteppich von Blockchains aussehen – einige möglicherweise privat und erlaubt -, die miteinander verbunden und in der erlaubnislosen und maximal dezentralen Basisvertrauensschicht verankert sind.

Dieses Internet der Blockchain-Architektur reimt sich gut in die Tatsache ein, dass das Internet ein Internet der Netzwerke ist. Und schließlich wird unser Planet eine automatisierte, objektive Vertrauensbasis haben, um die subjektive Vertrauensinfrastruktur zu ersetzen, auf der wir seit Jahrtausenden aufgebaut haben.

Um die Bedenken hinsichtlich der Skalierbarkeit fortlaufend auszuräumen, müssen wir bei der Einrichtung neuer genehmigter Ethereum-Netzwerke auf ein Minimum an realisierbarer Dezentralisierung achten. In Zukunft werden wir immer Bedenken hinsichtlich der Skalierbarkeit haben und es besteht keine Notwendigkeit, jeden Anwendungsfall zu stark zu sichern. Wir werden uns daran gewöhnen, Systeme mit angemessenem Dezentralisierungsgrad zu entwerfen.

Wir sollten anfangen, Blockchain-Netzwerke der Schicht 2 als logische Konstrukte zu betrachten, da wir diese mit der Zeit aufheben und auf leistungsfähigere physische Architekturen zurücksetzen wollen. Wir müssen mit dem Entwerfen für solche Upgrades beginnen. Letztendlich werden die meisten privaten genehmigten Systeme der Welt auf einer öffentlichen, nicht genehmigten Infrastruktur laufen, so wie IT-Infrastrukturen von Unternehmen und Behörden heutzutage größtenteils in einer Cloud laufen, nur weil dies das beste Substrat ist, auf dem diese Systeme laufen.

Es ist von entscheidender Bedeutung, dass diese Basisschicht erlaubnislos und maximal dezentralisiert ist, da hier Vertrauen entsteht. Und diese Vertrauensschicht muss global sein, damit wir internationale Finanz- und Handelssysteme aufbauen können, an denen alle Länder zusammenarbeiten können.

Was macht Ethereum zur derzeit besten oder einzigen Option für eine Basisvertrauensschicht für den Planeten?

In einem kürzlich veröffentlichten Podcast „In den Äther“ hat Matteo Leibowitz das so genannte „Verteilungsviereck“ umrissen. Sein Argument war, dass seit dem Aufwachen der Aufsichtsbehörden jedes Post-2015-Protokoll, das eine breite Anwendung erreichen möchte, hinsichtlich des erfolgreich sein muss folgenden vier Säulen:

  1. Das Token muss allgemein und gerecht ausgestellt werden.
  2. Die Community muss engagiert, lebendig und mit der Zeit immer größer werden. Eine Möglichkeit, dies zu erreichen, besteht darin, den von der Community gehaltenen Token eine Wertsteigerung zu ermöglichen. Als Randbemerkung: Die Community muss auch die besten und intelligentesten Entwickler und Unternehmer in großen Mengen anziehen.
  3. Das Projekt muss ausreichend Kapital einbringen, damit es geliefert, gewartet und kontinuierlich verbessert werden kann.
  4. Und schließlich, und das ist die neue Falte: Das Projekt muss regulierungskonform sein.

Unter allen Konkurrenten, den Ethereum-Killern, die in den letzten Jahren nach Bitcoin und Ethereum aufgetaucht sind, gibt es keine überzeugenden Anzeichen dafür, dass sie alle vier Anforderungen des Vierecks erfüllen. Der beste Weg, um eine starke Community aufzubauen und auszubauen, besteht darin, ihnen ein Zeichen und ein Versprechen zu verkaufen, das sie zu schätzen wissen, und sie arbeiten daran, dies zu erreichen. Dies ist die Definition einer Sicherheit. Da Sie jetzt ein Wertpapier verkaufen, wird Ihr Token nicht allgemein ausgegeben und Ihre Community wird nicht robust sein. Im Laufe der Zeit werden neue Mechanismen erprobt, aber bisher haben keine Projekte große Wirkung erlangt, und es ist schwer vorstellbar, die weltweite Vertrauensbasis und die globale Siedlungsschicht auf einem VC Coin-Projekt aufzubauen.

Die SEC hat dem EOS-Projekt kürzlich eine Ohrfeige für den Token-Verkauf gegeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass ein Projekt, das so strukturiert ist wie EOS, zu diesem Zeitpunkt erfolgreich gehandelt werden könnte. Die SEC ist jetzt aufgerüstet und sehr gut informiert. Heute würde es einen Verkauf schließen, der wie der EOS-Verkauf strukturiert ist, bevor es sein erstes Plakat auf dem Times Square schalten konnte.

Derzeit ist nur Ethereum ausreichend ausgereift, dezentralisiert und programmierbar, um den Anforderungen der heutigen Infrastruktur, Branchen und Einzelpersonen gerecht zu werden, und verfügt über die Dynamik und den Fahrplan, um das Wachstum all dieser längerfristigen Visionen zu unterstützen.

Anstelle der vertikal ummauerten Gärten von Web 2.0 werden wir also horizontale dezentrale Zusammenarbeitsebenen haben.

An der Basis werden wir Ethereum für vertrauenswürdige Transaktionen und die garantierte Ausführung von Vereinbarungen haben, die mit Protokollen für dezentrale Speicherung, Bandbreite, hohe Rechenleistung, Identität, Standortnachweis und anderen verknüpft sind.

Darüber hinaus verfügen wir über die offene, dezentrale Klempnerschicht für die aufstrebende Weltwirtschaft. Dies umfasst preisstabile Token, Anleihe- und Darlehensnetzwerke, dezentrale Börsen für Liquidität, Token für Vermögenswerte aller Art, andere Finanzinstrumente wie Derivate und Kunststoffe, Zahlungssysteme, Zeichnungssysteme sowie Absteckungs- und Validierungssysteme. Sogar Governance-Systeme werden für bestimmte Arten von Netzwerken und Token teilweise in dieser finanziellen Klempnerschicht liegen.

Viele der Blockchain-Systeme, die wir in Zukunft aufbauen werden, werden durch eine zunehmend leistungsfähige und hochentwickelte Finanzschicht ermöglicht und erweitert. Zum Beispiel wird die IT-Branche granularer und standardisierter. Trusted Computing, Heavy Computing, Speicher und Bandbreite werden alle in der Cloud- und Nebelinfrastruktur verteilt. Wir werden diese Dienstleistungen mit Token in Echtzeit aushandeln, bereitstellen und bezahlen. Anbieter und Nutzer benötigen native digitale Finanzinstrumente, um ihre Preise und andere Risiken abzusichern.

Die Basisvertrauensschicht aktiviert die Finanzschicht. Und auf dieser finanziellen Klempnerschicht wird der Rest der aufstrebenden globalen digitalen Wirtschaft aufgebaut.

Es ist eine erstaunliche Zeit, im Technologiebereich aktiv zu sein, und eine großartige Zeit, um Entwickler zu sein, wenn die Nerds dabei sind, die Erde in einem Ausmaß zu erben, das weitaus größer ist als in früheren technologischen Epochen.

In den nächsten Jahren wird es ein Tauziehen geben. Web2-Antimuster sterben nicht schnell und einfach ab, und viele wertvolle Web2-Konstrukte sollten entwickelt werden, um Web3 zu helfen. Und natürlich wird es Web2-Wölfe im Web3-Schafspelz geben.

Die Nerds sind dabei, die Erde zu erben.

Um eine schnelle technologische Entwicklung und einen gesellschaftlichen Fortschritt zu erreichen, brauchen wir einfach mehr Web3-Entwickler. Wir brauchen die Besten und Klügsten aus der Web2-Welt, um zu verstehen, was jetzt unter diesem neuen Paradigma möglich ist.

Es gibt irgendwo nördlich von 30 Millionen Softwareentwickler weltweit. Diese Zahl enthält als grobe Schätzungen:

  • 600.000 Open Source-Entwickler
  • 12 Millionen Java-Entwickler
  • 8 Millionen Python-Entwickler
  • 20 Millionen Apple / iOS-Entwickler
  • 3 Millionen Microsoft-Entwickler
  • 15k Linux Entwickler

Also, hier ist meine Bitte – oder eher eine Herausforderung – an uns alle für das nächste Jahr: Los geht's eine Million dieser Entwickler Bauen mit der Ethereum-Technologie.

Wir können anhand von Truffle-Downloads und anderen Messwerten schätzen, dass bereits 500.000 Software-Entwickler regelmäßig mit Ethereum in einer bestimmten Funktion zusammenarbeiten, und wahrscheinlich 200.000 oder mehr, die Vollzeit-Jobs für Ethereum-Entwickler haben oder anderweitig voll beschäftigt sind.

Zunächst klingt 1 Million ETH-Entwickler vielleicht zu ehrgeizig, aber ich denke, dass wir mit einer konzertierten Anstrengung in etwa einem Jahr dorthin gelangen können. Ethereum verfügt bereits über eine solide Denk- und Entwicklungskompetenz. Wir haben eine unglaublich talentierte Auswahl an Mitarbeitern und Teams, die ihre Zeit und ihre Bemühungen zur Verbesserung der Tools und Ressourcen einsetzen. Und wir haben einige der faszinierendsten und modernsten Softwaretechnologien der Welt. Wir haben uns alle entschlossen, unsere Karrieren, Tage, Nächte und Wochenenden neu auszurichten, um diese Technologie gemeinsam zu entwickeln, und wir haben diesen Weg in nur wenigen Jahren zurückgelegt. Von Beginn des Ethereum-Projekts an schien mir dies alles unvermeidlich, obwohl es erstaunlich ist, wie schnell es sich bewegt hat. Aber für alle, die auf uns schauen und auf uns warten, legen wir einen höheren Gang ein.

Dies ist meine Herausforderung an uns alle: eine Million Ethereum-Entwickler. Von Devcon VI vielleicht? Vielleicht ist das etwas zu ehrgeizig, aber wir werden es versuchen.

Wenden Sie sich in den nächsten Tagen und Wochen an Ihre Entwicklerfreunde, die sich noch nicht im Ethereum-Bereich befinden. Wir stellen mehrere Projekte zusammen, um diesen Vorstoß zu unterstützen. Auf der Website onemilliondevs.com gibt es verschiedene Möglichkeiten, Ihren Entwicklerkollegen viele der "heiligen Scheiße" -Momente vorzustellen, die Sie in den Bann gezogen haben, als Sie den Weltraum kennengelernt haben.

Kevin Owocki und das Gitcoin-Team haben ein Spiel zusammengestellt, das in Kürze verfügbar sein wird, um viele dieser Erkenntnisse hervorzuheben.

Billy Luedtke, Kames Cox-Geraghty und Joe Burnitt vom RAPID-Team haben ein Questsystem zusammengestellt, mit dem Ihre Entwicklerfreunde Odysseys lernen können. Es wird Abzeichen, Lob und ein Punktesystem geben. Wenn Sie 20 Entwickler einbringen und sie beginnen, Anerkennung und Punkte zu sammeln, werden Sie in der Rangliste aufsteigen, da sie alle Mitglieder Ihres Teams repräsentieren.

Übrigens, wenn Sie eine Position in den Top Ten der Bestenliste erreichen, werden Sie für eine Entwickler-Beziehung – eine Rolle in unserem Ökosystem – überfordert. ConsenSys und andere finden Menschen mit diesen Fähigkeiten enorm wertvoll. Auf der Website onemilliondevs.com werden in den nächsten Tagen viel mehr unterhaltsame Mechanismen zu sehen sein. Und wir werden es im Laufe der Zeit wachsen lassen. Bitte probieren Sie es aus und senden Sie Ihre Freunde.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close