20% Kryptosteuer, die 2022 in Südkorea eingeführt werden soll

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


TL; DR Aufschlüsselung

  • Südkorea will ab 2022 eine Kryptosteuer von 20% einführen
  • Kryptowährungstransaktionen ziehen jetzt weltweit neue Steuerregelungen an

Berichten zufolge wird die südkoreanische Regierung mit der Einführung einer Steuer von 20% auf einige Kryptotransaktionen beginnen, die bestimmte Schwellenwerte erfüllen. Dies wurde vom Ministerium für Wirtschaft und Finanzen des Landes bekannt gegeben.

Eine kürzlich von der Legislative des Landes veröffentlichte Mitteilung fügte hinzu, dass dieses Krypto-Steuergesetz noch von den Vizeministern und den Kabinettsmitgliedern ratifiziert werden müsse. Es wird jedoch erwartet, dass dies bis Ende des Monats geschehen wird.

Das asiatische Land ist bekannt für seine vorausschauende Politik und die Akzeptanz des technologischen Fortschritts. Das neue Steuersystem fällt mit dem wachsenden Interesse an Kryptowährung im Land zusammen.

Diese neue Kryptosteuer würde für Transaktionen mit einer Gewinnspanne von mindestens 50 Millionen Won gelten, was 45.685 USD entspricht. Der Steuersatz erhöht sich auf 25%, wenn der Gewinn 300 Millionen Won erreicht, was 273.950 USD entspricht.

Es wurde auch festgestellt, dass die Steuer früher im vierten Quartal 2021 eingeführt werden sollte, aber die Behörden haben akzeptiert, die Umsetzung aufgrund der Bedenken hinsichtlich des Krypto-Austauschs auf das erste Quartal 2022 zu verschieben.

Die Börsen im Land hatten mehr Zeit gefordert, um alle notwendigen technischen Details für die Anwendung der Kryptosteuer umzusetzen.

Kryptowährung zieht jetzt neue Krypto-Steuerregelungen an

Es ist nicht zu leugnen, dass Länder auf der ganzen Welt jetzt anerkennen, dass die Kryptoindustrie ein tragfähiges Mittel hat, um mehr Einnahmen für ihre Taschen zu erzielen.

Länder wie Kenia, Indien, Israel und viele andere haben bereits neue Kryptosteuerregelungen für ihre Bürger angekündigt.

Kenia möchte beispielsweise eine Kryptosteuer einführen, die als Digital Service Tax (DST) bezeichnet wird. Bei dieser Steuerregelung werden für alle E-Market-Transaktionen eine Steuer in Höhe von 1,5% erhoben.

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close