29. Januar, ein magischer Tag? – Vertrauensknoten

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Dieser Freitag, der 29. Januar, ist ein ziemlich großer Tag für Bitcoin, da zahlreiche Derivate auslaufen werden.

Erstens gibt es den "Monster-Ablauf" von 100.000 Bitcoin-Optionskontrakten im Wert von mehr als 3 Milliarden US-Dollar.

Dies ist die größte aller Zeiten, und es ist zu sehen, welche Auswirkungen dies auf den Bitcoin-Preis haben wird.

Zum Vergleich: Am Freitag des letzten Monats stieg der Bitcoin-Preis am nächsten Tag von 23.000 USD auf 27.000 USD.

Das geschah zufällig auch nach einer Woche seitwärts, und die CME-Futures laufen auch diesen Freitag aus.

CME-Bitcoin-Futures, Januar 2021

CME wickelt bedeutende Mengen ab, wobei der größte Tag der 11. Januar war, an dem Bitcoin fiel, was darauf hindeutet, dass sie möglicherweise hauptsächlich knapp sind.

An diesem Tag wurden Kontrakte im Wert von 4,4 Mrd. USD gehandelt, wahrscheinlich der größte aller Zeiten.

Diese Verträge laufen nun aus, was bedeutet, dass sie ihre Position schließen müssen.

Wenn sie hauptsächlich Short-Positionen hatten, müssen sie vermutlich Bitcoin kaufen, um ihre Short-Positionen zu decken.

Außer hier handelt es sich um Papier-Futures, aber zur Deckung von Verbindlichkeiten würden Sie denken, dass sie sich gegen den tatsächlichen Kassa-Vermögenswert absichern würden. Daher, wie Derivate möglicherweise den Kassakurs beeinflussen können.

Wie am Freitag, den 29., laufen auch die GME-Kurzverträge aus. Dies macht es möglicherweise auch zu einem volatilen Tag an der Börse.

Es bleibt abzuwarten, in welche Richtung sich die Volatilität hauptsächlich entwickeln wird. Sobald diese Kontrakte abgeklungen sind, eröffnet Saylor den Monat mit einer Bitcoin-Konferenz, während Ethereum den Start seiner eigenen Futures auf CME sieht.

Dies bedeutet, dass der Weg nach einigen Seitwärtsbewegungen frei werden könnte, wobei die größte Frage darin besteht, ob der Markt diese massiven Vertragsabläufe positiv oder anderweitig beurteilt oder sich überhaupt nicht darum kümmert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close