7 Gründe, warum Ethereum höher steigen wird

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


**1. Ethereum-ETFs sind da.**

Exchange Traded Funds für Ethereum sind endlich da und werden sehr schnell an Popularität gewinnen. Erst Kanada und jetzt Brasilien haben ETH-ETFs zugelassen. Gleichzeitig warten mehrere ETH-ETF-Anträge bei der SEC in den USA in der Schlange, die nach ihrer Genehmigung dazu führen werden, dass große Gelder in Ethereum fließen.

**2. Ethereum erobert den Thron für Innovation.**

Es gibt keinen Zweifel. Wenn es um Innovationen geht, ist Ethereum König. Es hat den größten Entwicklungsvorsprung, und seine jüngsten Veröffentlichungen mit mehreren Layer-2-Funktionen unterstreichen dies wirklich. Uniswap, der größte DEX an der ETH, hat gerade die Integration von Optimism für die Skalierung angekündigt.

**3. Die dreifache Halbierung ist auf dem Weg.**

Die jährliche Inflationsrate der ETH liegt derzeit bei rund 4,5%. Wenn ETH auf 2.0 aktualisiert wird, wird es nur auf etwa 0,5% sinken. Dies entspricht 3 Bitcoin-Halbierungen! Dies ist sicherlich ein bullisches Zeichen.

**4. EIP 1559 wird nächsten Monat implementiert.**

Die London Hard Fork EIP 1559 wird die für einige Transaktionen gezahlten Gebühren verbrennen. Dies wird die ETH schließlich zu einer deflationären Währung machen.

**5. Proof-of-Stake kommt SEHR BALD.**

Das am meisten erwartete Update könnte dieses Jahr hierher kommen. Die Umstellung auf PoS wird die Ökonomie der ETH von einer Mine-and-Dump-Wirtschaft zu einer Stake-and-Hodl-Wirtschaft verändern. Einer ihrer wichtigsten Beiträge wird die Beseitigung der Kritik an den Umweltauswirkungen sein.

**6. Die Nachfrage nach Ethereum ist vielversprechend.**

Zum einen wächst die Menge an ETH, die im 2.0-Staking-Vertrag festgeschrieben ist, weiter. Tatsächlich sind mehr als 6,2 Millionen ETH in 2.0 gesperrt. Gleichzeitig erreichen die Börsenlieferungen immer wieder neue Tiefststände.

**7. Ethereum überholt Bitcoin bei den wichtigsten Kennzahlen.**

Ethereum beispielsweise rechnet jeden Tag dreimal mehr als Bitcoin in der Kette ab. Darüber hinaus verzeichnet Ethereum auch höhere Gebühreneinnahmen als Bitcoin. Während Bitcoin die Zukunft des Geldes sein mag, wird Ethereum als die Zukunft der Technologie angesehen. Diese Art von globalem Denken könnte zu einer Verschiebung der Präferenzen zwischen den beiden Top-Münzen führen.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close