Aktive Adressen von Ethereum besuchen die „DeFi Summer“ -Hochs erneut

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Nach Bitcoin haben die Top-Altcoin, Ethereum und der Rest der Altcoin-Kategorie noch kein neues Allzeithoch erreicht, das über den Höchststand von Ende 2017 und Anfang 2018 hinausgeht.

Die ersten Anzeichen dafür, dass sich der Bullenmarkt von Bitcoin zusammenbraut, wurden durch einen langsamen und stetigen Anstieg der BTC-Adressaktivität ausgelöst, und jetzt setzt sich dieser Trend in den ETH-Geldbörsen fort. Die Brieftaschenaktivität hat jetzt ein Niveau erreicht, das seit dem DeFi-Anstieg in diesem Sommer nicht mehr erreicht wurde. Aber was genau bedeutet das für die zweitplatzierte Kryptowährung?

Die Aktivität der Ethereum-Adresse kehrt zu den Höchstständen von 2020 zurück, Ditches DeFi Bandwagon

Die Kryptowährungs-Assetklasse wurde mit dem Aufkommen von Bitcoin geschaffen, und seit ihrer Gründung hat sich ein ganzer Markt mit Tausenden von Münzen angesammelt.

Als ob die Fundamentalanalyse im Vergleich zu herkömmlichen Assets nicht schwierig genug wäre, variiert die Vorgehensweise bei jeder Kryptowährung je nach Anwendungsfall grundlegend.

Verwandte Lektüre | Der Unternehmer nennt Ethereum Silver Bitcoin als digitales Gold und nicht als Litecoin

Bitcoin ist im Vergleich zu anderen recht unkompliziert, da die Akzeptanz anhand der BTC-Wallet-Aktivität und des Blockchain-Transaktionsverhaltens gemessen werden kann. Wenn mehr Benutzer BTC halten und es von den Börsen entfernen und nicht zu ihnen, steigt der Preis des digital knappen Vermögens exponentiell an, bis diese Benutzer wieder verkaufsbereit sind.

Diese grundlegende Formel für die Prognose der Akzeptanz – und möglicherweise des Preises – unterscheidet sich für Ethereum geringfügig. Die Wallet-Aktivität spielt zwar eine Rolle, aber aufgrund der intelligenten Verträge des Assets und der dezentralen Anwendungen wie DeFi, Dapp-Nutzung, des in Anwendungen gesperrten Gesamtwerts und anderer Messdaten spielt auch die langfristige Bewertung des Altcoin eine wichtige Rolle.

Die angesprochene aktive ETH hat den DeFi-Sommergipfel im August | erneut besucht Quelle: glassnode.com

Als diese DeFi-bezogenen Kennzahlen in den Sommermonaten zum ersten Mal explodierten, erreichten die aktiven ETH-Geldbörsen ein Zweijahreshoch. Jetzt haben diese aktiven Adressen einen ähnlichen Meilenstein erreicht, auch ohne dass der unterstützende DeFi-Zug boomt.

Surging-Aktivitäten eignen sich hervorragend für die Adoption, aber was bedeutet dies für den Ethereum-Preis?

Krypto-Marktzyklus: Könnte der Top-Altcoin endlich Bitcoin einholen?

Ethereum notiert derzeit bei über 600 USD und ist mehr als 50% von seinem Allzeithoch von 1.400 USD zu Beginn des Jahres 2018 entfernt. Der Altcoin-Markt erreichte fast zwei bis vier Wochen nach Bitcoin einen Höchststand, da der Gewinn aus dem Kryptowährung mit dem höchsten Rang in Altcoins und schließlich in Bargeld.

Bitcoin hat jedoch nicht nur im Jahr 2020 einen neuen Höchstpreis festgelegt, sondern die Kryptowährung liegt derzeit auch nach einer Korrektur von über 1.000 USD um mehr als 3.000 USD über ihrem früheren Allzeithoch.

Klar, Bitcoin hat ein Aufholspiel gespielt. Als nächstes könnte Ethereum den Verlauf der Top-Kryptowährung aufholen und verfolgen.

Könnte dieser Anstieg der Aktivität dazu führen, dass Ethereum Bitcoin endlich einholt? | Quelle: ETHUSD auf TradingView.com

Genau wie die Aktivitäten der BTC-Brieftaschenadresse, die vor echtem Interesse und dem bekannten FOMO-Gefühl, zu Bitcoin zurückzukehren, ansteigen, geschieht der gleiche Anstieg in Ethereum.

Verwandte Lektüre | Dieses bärische Chartmuster könnte die Marktkapitalisierung für Crypto Altcoin um 50% senken

Ein Anstieg der Brieftaschenaktivität im letzten Monat hat sogar dazu beigetragen, dass der größte Nachzügler des Kryptomarkts, XRP, im Rahmen einer 200% -Rallye in die Höhe geschossen ist. Wenn Ethereum eine ähnliche Leistung vollbringen kann, ist eine Rallye von mehr als 200% genau das, was der Altcoin benötigt, um ihn in Richtung früherer Spitzenpreise zu treiben und möglicherweise einen neuen Rekord aufzustellen, genau wie Bitcoin.

Und weil, wie die Sommermonate gezeigt haben, auch Altcoins – insbesondere DeFi-Token – in Bewegung geraten, wenn Ethereum in Gang kommt. Ist dies auch der Katalysator für eine kommende Altcoin-Saison?

Ausgewähltes Bild von Einzahlungsfotos, Diagramme von TradingView.com

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close