Alle wichtigen Mining-Pools unterstützen jetzt Taproot, das größte Upgrade von Bitcoin seit Jahren

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Binance Pool, der Mining-Pool, der von einer der größten Krypto-Börsen betrieben wird, ist bereit, Taproot zu unterstützen, ein gutes Omen für das nächste große Bitcoin-Upgrade. Das Hinzufügen von Binance Pool zur Spalte "Ja" bedeutet, dass jetzt alle wichtigen Pools an Bord sind.

Taproot ist eine Skalierungs- und Datenschutzänderung, die das größte Upgrade darstellt, das die digitale Währung seit Jahren erhalten hat – und das weit weniger umstritten ist als das letzte.

Gemäß Crypto-Mining-Pool Binance Pool, Vizepräsident von Poolin VP Alejandro De La Torre, sagt, er werde das Taproot-Upgrade unterstützen und Unklarheiten beseitigen, da der Pool der einzige mit über 10% des Netzwerks war, der dem Vorschlag nicht zugestimmt hatte . Der Binance-Pool macht 11% der Bitcoin-Mining-Hashrate aus, sodass durch seine Unterstützung die Unterstützung des Mining-Pools auf etwa 91% der Hash-Rate erhöht wird.

Binance reagierte nicht sofort auf die Anfrage nach einem Kommentar.

De La Torre leitet die Taproot-Aktivierung, eine Initiative, um herauszufinden, ob eine Einigung über Taproot als Änderung besteht. Laut der Website haben einige kleinere Mining-Pools, darunter Lubian.com und BTC.TOP, nicht geantwortet, ob sie das Upgrade unterstützen oder nicht.

Diese Unterstützung durch Bergleute steht in krassem Gegensatz zu SegWit, dem letzten größeren Upgrade von Bitcoin, das 2017 aktiviert wurde. SegWit wurde über BIP 9 bereitgestellt, sodass 95% der Flaggen für Bergbaupools die Änderung unterstützen müssen, bevor die Änderung offiziell aktiviert wird. Um die Änderung zu blockieren, wurden Mining-Pools einfach nicht markiert.

Bisher haben Mining-Pools kein Problem mit Taproot. Die Unterstützung von Binance Pool ist ein Zeichen dafür, dass die Änderung bald aktiviert werden könnte, wenn niemand einen schwerwiegenden Fehler darin findet.

Diese Nachricht ist besonders folgenreich, denn wenn Taproot über BIP 9 bereitgestellt wird, müssen Mining-Pools markieren, dass sie für die Änderung bereit sind, bevor sie aktiviert werden können.

Es gibt jedoch noch einige Debatten über diesen Prozess. Die Mechanik von Taproot selbst ist nicht umstritten. Die aktivsten Entwickler von Bitcoin sind sich alle einig, dass dies eine positive Änderung ist.

Immer noch, Wie Die Umsetzung der Änderung steht noch zur Debatte. In den letzten Monaten haben Entwickler darüber diskutiert, wie Taproot am besten bereitgestellt werden kann. Um eine komplexe Debatte zu vereinfachen, halten einige BIP 8 für besser, da es Mining-Pools nicht erlaubt, den Wandel aus Trägheit oder Apathie heraus zu blockieren.

Wenn Sie wissen, dass Mining-Pools wie Binance Pool die Änderung unterstützen, kann BIP 9 einen Schub erhalten.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close