Alles über die Bitcoin-Adoptions-Revolution im zentralasiatischen Kasachstan ⋆ ZyCrypto

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Werbung


&nbsp

&nbsp

Das zentralasiatische Land Kasachstan war in letzter Zeit in den Nachrichten über das Bitcoin-Mining bekannt. Das Land, das sich jetzt rühmt, etwa 6-8% der Hashrate des Bitcoin-Netzwerks zu beherbergen, verzeichnet auch ein deutliches Wachstum bei der Einführung der Kryptowährung.

Kasachstan, das die erste Station für die meisten Bitcoin-Miner war, die aus dem benachbarten China ausgeschlossen wurden, hat gerade angekündigt, dass es ein einjähriges Pilotprojekt durchführt, das den Bitcoin-Handel für Banken und Kryptowährungsbörsen legalisieren wird, damit sie die Kryptowährung wie Fiat handeln können ein Bericht der lokalen Nachrichtenagentur Habar 24. Nach Ablauf eines Jahres wird das Projekt evaluiert. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Bitcoin bis dahin den vollen Rechtsstatus erhält.

Teilnehmende Banken und Kryptowährungsbörsen müssen sich beim neu gegründeten Astana International Financial Center (AIFC) registrieren. Das Projekt wird es Kasachen ermöglichen, ein Konto bei einem teilnehmenden Bankinstitut zu führen, ihr Fiat-Geld an registrierte Krypto-Börsen zu überweisen, digitale Münzen zu kaufen und verschiedene andere Operationen auf dem Markt durchzuführen. Erträge aus gewinnbringenden Investitionen können dann wieder auf persönliche Konten eingezahlt werden.

Bemerkenswert ist, dass mehrere andere kryptofreundliche Länder in Zentralasien eine zunehmende Akzeptanz von Bitcoin und Kryptowährungen verzeichnen. Usbekistan, ein weiteres zentralasiatisches Land, hat auch den Krypto-Handel legalisiert – auch steuerfrei gemacht – und den Bergbau im Land. Im Jahr 2020 kündigte das Land die Einführung eines nationalen Bitcoin-Mining-Pools an, der Bergleuten, die dem Pool beigetreten sind, billigeren Strom anbieten würde.

In ähnlicher Weise gilt Bitcoin in Kirgisistan als Ware, nicht als Wertpapier oder Währung nach den Gesetzen des Landes und kann legal abgebaut, gekauft, verkauft und an lokalen Börsen gehandelt werden, obwohl die Verwendung von Bitcoin als Währung bei inländischen Transaktionen eingeschränkt.

Werbung


&nbsp

&nbsp

Trotz der wachsenden Krypto-Freundlichkeit von Ländern auf der ganzen Welt wird Bitcoin jedoch wahrscheinlich erhebliche Rückschläge in Form von digitalen Währungen der Zentralbank (CBDCs) erleiden, an denen viele Länder interessiert zu sein scheinen. Beobachter haben bereits festgestellt, dass Chinas Das Durchgreifen von Bitcoin könnte auch mit ihren Plänen zusammenhängen, bis nächstes Jahr ihren eigenen CBDC, den e-CNY, auf den Markt zu bringen. Da der Rest der Welt hauptsächlich zuschaut, um zu sehen, wie sich ihr Experiment entwickelt, könnte ihr Erfolg dazu führen, dass andere nachziehen und die Einführung von Bitcoin in ihren Gebieten erschweren.

Ungeachtet der Bedrohungen wird die Akzeptanz von Bitcoin wahrscheinlich nur zunehmen, wenn mehr Menschen die Vorteile sehen. Bitcoiner haben festgestellt, dass Bitcoin wie nichts zuvor Menschen ermächtigt. Das Bitcoin-Netzwerk ermöglicht günstige und anonyme Peer-to-Peer-Transaktionen, wodurch Bankgebühren und ihre Vermittlerrolle bei grenzüberschreitenden Transaktionen entfallen. Bitcoin ist auch ein Wertaufbewahrungsmittel wie Gold und ein praktikabler Inflationsschutz. Die Erfolgsbilanz der Kryptowährung zeigt, dass sie Gold auf dem Markt durchweg übertroffen hat und seit mehreren Jahren in Folge der am besten abschneidende Vermögenswert ist.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close