Analysten behaupten, dass Einträge unter 10.000 US-Dollar für immer verloren gehen, wenn die Bitcoin-Rallye fortgesetzt wird

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Es ist das Ende einer Ära für Bitcoin, in der die Benchmark-Kryptowährung ihren jüngsten mehrjährigen Bärenmarkt in die Vergangenheit versetzt hat, um neue Höchststände zu erreichen.

BTC drängt jetzt auf über 17.000 USD, wobei seine Käufer den auf diesem Niveau bestehenden Verkaufsdruck zerstören und nun versuchen, eine noch weitere Ausweitung seiner jüngsten Dynamik auszulösen.

Die Krypto befindet sich nun seit 73 Tagen in einem Aufwärtstrend und sieht nur wenige flüchtige Rückzüge, während sie sich hauptsächlich sammelt, konsolidiert und dann noch mehr sammelt.

Als solches war dies einer der stabilsten und langlebigsten parabolischen Aufwärtstrends, die der digitale Referenzwert jemals gesehen hat.

Dies wurde auch durch die zunehmende fundamentale Stärke vorangetrieben, bei der massive Unternehmenskäufer kopfüber eintauchen, die Institutionen weitestgehend optimistisch sind und die Zahl der neuen Brieftaschenadressen rasant steigt.

Ein Händler merkt jetzt an, dass die Zeiten, in denen Einträge unter 10.000 US-Dollar eingingen, für immer vorbei sind. Er glaubt jedoch noch nicht, dass die Krypto bereit ist, Allzeithochs zu erreichen, da er glaubt, dass 2021 das Jahr sein wird, in dem wir Preise von über 20.000 USD BTC sehen.

Bitcoin erschüttert den Widerstand von 17.000 USD, da Bullen die volle Kontrolle übernehmen

Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt Bitcoin um knapp 4% zu seinem aktuellen Preis von 17.320 USD. Dies ist ein massiver Anstieg gegenüber den jüngsten Tiefstständen von 15.800 USD, die vor wenigen Tagen festgelegt wurden.

Der feste Bruch über 17.000 USD ist unglaublich bullisch, da dies seit langem ein Niveau ist, das Analysten und Investoren genau beobachtet haben.

Wo die Markttrends mittelfristig wahrscheinlich davon abhängen, ob sich BTC über einen längeren Zeitraum über diesem Niveau stabilisieren kann oder nicht.

Analysten behaupten, dass die Tage, in denen vierstellige BTC gesehen wurden, vorbei sind

Ein Analyst teilte seine Gedanken darüber mit, wohin Bitcoin als nächstes tendieren könnte erklärt dass er nicht glaubt, dass BTC jemals wieder unter 10.000 US-Dollar fallen wird.

Er fügte hinzu, dass 2021 das Jahr ist, in dem er erwartet, dass die Krypto neue Höchststände erreicht, was bedeutet, dass die kommenden 6 Wochen hauptsächlich aus einem seitwärts gerichteten Handel bestehen könnten.

"BTC / USD: Es war unglaublich, 2020 PA zu sehen. Ich denke zwar, dass wir bis 2021 warten müssen, um einen neuen ATH zu sehen, aber ich bin so optimistisch in Bezug auf diesen Bereich und die Adoption, die wir sehen … Das Monats-Chart sieht einfach völlig verrückt aus, ich denke, der Eintrag unter 10.000 US-Dollar ist für immer weg. “

Bild mit freundlicher Genehmigung von Cactus. Quelle: BTCUSD auf TradingView.

Die kommenden Tage sollten ein Licht darauf werfen, ob 17.000 US-Dollar als Startrampe dienen werden, die Bitcoin auf seine Höchststände von 2017 bringt.

Ausgewähltes Bild von Unplash.
Diagramme aus TradingView.



Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close