Angesichts der Kritik verspricht Coinbase, dass USDC Stablecoin wieder zu 100% durch Dollar unterstützt wird

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Hat dir einen Klick gespart.

Coinbase-Präsidentin Emilie Choi gab heute bekannt, dass die Stablecoin Nr. 2 wieder vollständig durch US-Dollar gedeckt wird.

Die Kryptowährungsbranche war überrascht von dem USD-Coin-Bescheinigungsbericht vom 16. Juli, in dem festgestellt wurde, dass nur 61 % der Gelder, die die Preisstabilität der USDC-Stablecoin gewährleisten, durch „Barmittel und Zahlungsmitteläquivalente“ gedeckt waren.

USD Coin ist ein gemeinsames Projekt von Coinbase und Circle, die den Bericht veröffentlicht haben.

Dieser Bericht deckte den Berichtszeitraum Mai ab, zu dem sich USDC in Höhe von 22,6 Milliarden US-Dollar im Umlauf befanden. Der schnell wachsende Stablecoin ist laut CoinMarketCap derzeit die neuntgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung. Derzeit sind 26,98 Milliarden USD an USDC im Umlauf

Zahlungsmitteläquivalente sind Vermögenswerte mit geringem Risiko, aber geringer Rendite wie CDs, US-Schatzwechsel und Commercial Papers von Unternehmen.

In Anbetracht dessen, dass Circle „zuvor gesagt hat, dass jeder USDC durch einen Dollar auf einem Bankkonto gedeckt ist“, gab Choi zu: „[o]Unsere Sprache hätte hier deutlicher sein können.“

Der Mai-Bericht behandelte das erste Mal, dass Circle seine Bestände in eine breitere Palette von Anlagen diversifizierte, vermutlich um eine höhere Rendite zu erzielen.

“[W]ir hätte schneller vorgehen sollen, um solche Aussagen auf unserer Website zu aktualisieren“, sagte sie. "Das war ein Fehler und Coinbase übernimmt dafür die Verantwortung."

Die Investitionen werden bis Ende September zu ihrer vorherigen Zusammensetzung zurückkehren, fügte Choi hinzu und stellte fest, dass die Bescheinigungsberichte vom Juni und Juli bei der Veröffentlichung immer noch diversifizierte Investitionen enthalten werden, warnte sie.

„Wir freuen uns über das anhaltende Wachstum und die Einführung von USDC, das sich zum größten regulierten Stablecoin der Welt entwickelt hat“, sagte Choi bei einer Ausgrabung bei Stablecoin Nr. 1 Tether, das auf den Cayman Islands ansässig ist.

Circle war das erste Unternehmen, das eine BitLicense vom New Yorker Finanzministerium erhalten hat – der härtesten Regulierungsbehörde für Kryptowährungen. Coinbase folgte kurz darauf und bekam 2017 eine.

Tether war in der Vergangenheit in Bezug auf die Unterstützung seiner USDT-Stablecoin undurchsichtig und gab nur zu, dass es nicht zu 100% durch Dollar gedeckt war, nachdem eine Untersuchung des New Yorker Generalstaatsanwalts festgestellt hatte, dass es seiner Schwesterfirma Bitfinex nach dem Austausch rund 700 Millionen US-Dollar geliehen hatte 850 Millionen Dollar erbeutet.

Der erste geprüfte Bestätigungsbericht von Tether wurde am 14. Mai veröffentlicht und zeigte, dass fast ein Viertel seiner Reserven in bargeldlosen Anlagen gehalten wurden. Derzeit sind USDT im Wert von 62,8 Milliarden US-Dollar im Umlauf.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close