Anthony Scaramuccis SkyBridge Capital beantragt die Erlaubnis der SEC, den Bitcoin Fund aufzulegen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Nach der beeindruckenden Liste institutioneller Anleger, die ihre Fonds im Jahr 2020 in Bitcoin investiert haben, scheinen mehr große Namen Interesse an dem Krypto-Asset Nummer eins zu zeigen, nachdem eine globale Investmentfirma bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde einen Bitcoin-Fonds zur Akkreditierung aufgelegt hat Investoren.

Laut einem SEC-Dokument vom Montag (21. Dezember 2020) hat der Milliarden-Dollar-Hedgefonds SkyBridge Capital von Anthony Scaramucci beim US-amerikanischen Wertpapierwächter ein Formular D für seinen ersten Bitcoin-Fonds eingereicht.

Der als SkyBridge Bitcoin Fund L.P. bekannte Fonds wird Scaramucci als Manager haben. Außerdem hat SkyBridge den neuen Fonds gemäß Regel 506 (c) registriert, was bedeutet, dass der Emittent sein Angebot unter der Bedingung bewerben kann, dass die Käufer verifizierte, akkreditierte Anleger sind.

SkyBridge wurde 2005 von Scaramucci gegründet und hat bereits in einer früheren SEC-Meldung festgestellt, dass es „ein Engagement in digitalen Assets anstreben könnte“. In einem Teil des November-Dokuments heißt es:

„Investmentfonds können ohne Einschränkung der Marktkapitalisierung oder der technologischen Merkmale oder Attribute (einschließlich weniger bekannter oder neuartiger digitaler Vermögenswerte, die als„ Altcoins “bezeichnet werden) in digitale Vermögenswerte investieren und in erste Münzangebote investieren, die in der Vergangenheit Betrug ausgesetzt waren. ”

Wenn die SEC dem Vorschlag zustimmt, könnte dies bedeuten, dass mehr institutionelle Anleger über den SkyBridge Bitcoin Fund L.P. Bitcoin ausgesetzt sind. Auch wenn die Einreichung die Ertragsspanne nicht offenlegt, beträgt die Mindestinvestition für die Teilnehmer 50.000 USD.

|31f247d8d43b9a67b0b1bbf4bb1dfdc4|

In der Tat war 2020 ein gutes Jahr für Bitcoin, und das institutionelle Interesse an BTC zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung. Wie berichtet von CryptoPotato Im November reichte der Finanzdienstleister Guggenheim bei der SEC einen Antrag ein, BTC im Wert von 500 Millionen US-Dollar über seinen Macro Opportunities Fund zu kaufen.

Ein anderes Unternehmen, Microstrategy, das sich auf einem Bitcoin-Kaufrausch befand, kündigte kürzlich einen weiteren BTC-Kauf im Wert von 650 Millionen US-Dollar an. Andere große Firmen wie MassMutual und Ruffer Investment investierten ebenfalls in die Top-Kryptowährung.

Neben Unternehmen kauften auch vermögende Privatpersonen wie die Milliardäre Paul Tudor Jones und Stanley Druckenmiller Bitcoin. In der Zwischenzeit geben JPMorgan-Analysten an, dass die institutionelle Investitionswelle in Bitcoin die Korrektur des Preises des Krypto-Assets verhindert hat.

SONDERANGEBOT (gesponsert)
Binance Futures 50 USDT KOSTENLOSER Gutschein: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und 10% Rabatt auf Gebühren und 50 USDT beim Handel mit 500 USDT (begrenztes Angebot) zu erhalten.

PrimeXBT-Sonderangebot: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und den CRYPTOPOTATO35-Code einzugeben, um 35% Gratisbonus auf jede Einzahlung bis zu 1 BTC zu erhalten.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close