Ark Invest kauft Coinbase (COIN), verkauft Tesla (TSLA) und fügt an Tag 3 weitere COIN-Aktien im Wert von 64 Millionen US-Dollar hinzu

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Cathie Woods Ark Investments wird bei seiner Coinbase-Wette (NASDAQ: COIN) äußerst optimistisch! In nur drei Handelssitzungen nach der Notierung von COIN-Aktien an der Nasdaq am Mittwoch, dem 14. April, hat Ark Invest COIN-Aktien im Wert von über 400 Millionen US-Dollar gewonnen.

Laut dem Reuters-Bericht fügte Ark am Freitag, dem 16. April, 187.078 Coinbase-Aktien im Wert von 64 Millionen US-Dollar zu 342 US-Dollar pro Aktie hinzu. Am Freitag stieg der Kurs der COIN-Aktie um 5,96% und beendete den Tag bei 342 USD. Das Interessante dabei ist, dass Arks aggressiver Kauf von Coinbase-Aktien nach der Liquidation von massiven 99,5 Millionen US-Dollar seiner TSLA-Aktienbestände erfolgt.

Tesla ist jedoch nach wie vor die wertmäßig größte Position von Ark Invest. Der Elektroautohersteller hat seit dem Ausbruch der COVID-19-Pandemie im März 2020 eine phänomenale Fahrt an der Wall Street hinter sich und ist zum größten Automobilunternehmen der Welt geworden.

Wie sich herausstellt, erfolgt der jüngste Kauf von COIN-Aktien durch Ark Invest über seine drei Fonds – den Flaggschiff-Fonds ARK Innovation, den Fintech Innovation ETF und den Next Generation Internet ETF.

Der Kauf von COIN-Aktien durch Ark Invest am Freitag übersteigt die Investition von 246 Millionen US-Dollar am ersten Tag und die Investition von 110 Millionen US-Dollar am zweiten Tag. Somit hält Ark Invest jetzt über 400 Millionen US-Dollar an COIN-Aktien.

Analysten geben ein Kursziel von 600 USD für COIN-Aktien an

Obwohl Coinbase es noch nicht geschafft hat, Bewertungen von bis zu 100 Milliarden US-Dollar zu halten, wie es der Großteil des Marktes erwartet hatte, bleiben die Analysten für die COIN-Aktie langfristig optimistisch. Vor kurzem erklärte Lisa Ellis, Analystin bei MoffettNathanson, dass der Kurs von COIN-Aktien bis zu 600 US-Dollar steigen kann, und dass dies ein "Muss" für langfristige Anleger ist.

Anthony Scaramucci, Gründer von Skybridge Capital, sagte auch, dass der Wall Street-Eintrag von Coinbase als Weckruf für Banken dienen sollte, die Bitcoin und Krypto in den letzten Jahren gemieden haben. Beim Vergleich der Coinbase-Listung mit dem Börsengang von Netscape nennt Scaramucci dies einen „Weckmoment“ für Big-Tech-Unternehmen.

Interessanterweise bot Binance, das sein Crypto Stock Token auf den Markt brachte, eine Handelsfazilität für das Coinbase Stock Token (COIN / BUSD) an. Dies ermöglicht Privatanlegern, gebrochene Coinbase-Aktien zu kaufen und die Beteiligung von Privatanlegern zu steigern.

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close