Australian Crypto Exchange, um BSV wegen Mobbing-Bedrohung für Bitcoin-Entwickler zu dekotieren

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Independent Reserve, eine der größten digitalen Devisenbörsen in Australien, sagt, dass sie die Bitcoin-SV-Kryptowährung aufgrund des kontroversen Verhaltens ihres Teams dekotieren wird.

In einer Ankündigung am Mittwoch sagte die Börse: "Angesichts der jüngsten Ereignisse und des Community-Feedbacks werden Bitcoin SV (BSV) und verwandte Handelspaare dekotiert."

CoinDesk bemühte sich, die Gründe für den Umzug zu klären, und CEO Adrian Przelozny antwortete:

Bitcoin ist das Geld des Volkes. Im Zentrum stehen die Prinzipien der Offenheit und Freiheit, und dies waren auch die Grundwerte von Independent Reserve. Das Verhalten des Teams hinter BSV widersprach diesen Idealen vollständig, verbreitete wiederholt Fehlinformationen und bedrohte die Community unbegründet. Die jüngste Diskussion über rechtliche Schritte gegen Entwickler, die an der Verbesserung des Bitcoin-Ökosystems arbeiten, erwies sich als der letzte Strohhalm. Dies sind die Handlungen eines Tyrannen und sie müssen aufhören.

Przeloznys Kommentare scheinen teilweise auf Drohungen des hochkarätigen BSV-Befürworters Craig Wright zu verweisen, Unternehmen zu verklagen, die das Bitcoin-Whitepaper online hosten, und behaupten, er besitze das Urheberrecht. Anfang dieses Monats sandte Wright Abnahmeschreiben seiner Anwälte an mehrere Unternehmen, wobei Bitcoin Core – das Hauptentwicklerteam von Bitcoin – angesichts eines kostspieligen Rechtsstreits die Anforderungen erfüllte.

Wright behauptet kontrovers, Satoshi Nakamoto, der Erfinder von Bitcoin, zu sein, hat jedoch seinen Anspruch auf die Zufriedenheit der meisten in der Community und in den Medien bewiesen, abgesehen von einigen Unterstützern von BSV. Wright behauptet auch, BSV sei "Bitcoin", was im Titel seines Blogs behauptet wird.

Das Bitcoin-Whitepaper wurde ursprünglich unter der zulässigen MIT-Lizenz veröffentlicht, sodass jeder es verwenden oder vertreiben kann. Seit Wright seine rechtlichen Briefe verschickt hat, haben eine Reihe namhafter Unternehmen beschlossen, das Weißbuch zu hosten, darunter Square, die Stadt Miami und die Regierungswebsites von Kolumbien und Estland.

Independent Reserve wird den Handel mit BSV am 28. März einstellen, sodass Kunden weitere sechs Monate Zeit haben, um BSV-Bestände von der Plattform zurückzuziehen.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close