Australiens Blockchain-Ökosystem braucht mehr Unterstützung von den Regulierungsbehörden, sagt der Branchenverband

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Laut Steve Vallas, CEO der Interessenvertretung Blockchain Australia, benötigen die australischen Blockchain- und Kryptowährungsunternehmen mehr Unterstützung von der Bundesregierung und den Aufsichtsbehörden, um das Vertrauen in den Unternehmenssektor des Landes zu stärken.

Vallas sprach am Donnerstag vor dem Senatsausschuss für Finanztechnologie und Regulierungstechnologie darüber, dass Australien über eine Blockchain-Basis verfügt, von der aus es die Entwicklung beschleunigen kann, und dass seine Organisation jetzt „signalisiert“, dass die Technologie etwas ist, in das die Menschen „investieren sollten“ . ”

Vallas wies auf Australiens mangelnde Blockchain-Innovation in den letzten Jahren hin und sagte, dies habe das Ökosystem des Landes nicht geschädigt. "Ich denke jedoch, wir brauchen mehr Signale von den Aufsichtsbehörden … dass sie bereit sind, dieses Thema mit Leuten zu diskutieren, die sich darin gut auskennen", sagte er.

Der Senatsausschuss prüft derzeit das Potenzial für Blockchain-Technologie in einem kommerziellen und staatlichen Umfeld nach dem Start der National Blockchain Roadmap im Februar letzten Jahres. Die über das Ministerium für Industrie, Wissenschaft, Energie und Ressourcen angekündigte Roadmap enthält die Erwartungen an eine nationale Strategie, mit der der Wert der Blockchain für geschäftliche Aktivitäten erfasst werden soll.

Laut Vallas bieten einige Finanzbehörden auf der ganzen Welt, wie die EU, Großbritannien und die USA, Unternehmen, die Blockchain- und digitale Assets nutzen oder fördern möchten, insbesondere im Bankensektor, mehr Leitlinien an.

Während Aufsichtsbehörden wie das US-amerikanische Amt für den Währungsprüfer den Banken sagen, dass sie Krypto-Assets verwahren können und Kryptowährungsunternehmen sein sollten, „fehlen diese Signale auf dem australischen Markt weitgehend“, sagte er.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close