Bärisches Divergenzsignal auf den wöchentlichen Mai Abkühlung der Intraday-Longs

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der lang erwartete Bitcoin BTC ETF-Exchange Traded Fund ist nun von der US SEC zugelassen und wird als positive Entwicklung für den gesamten Kryptowährungsmarkt angesehen. Analysten vermuten, dass auf dem Kryptomarkt Kapital fließen könnte, wobei Spekulationen darüber bestehen, dass Investoren von Gold-ETFs zu Bitcoin wechseln.

Lassen Sie uns die BTCUSDT-Charts analysieren, um Einblicke in die jüngste Preisaktion zu erhalten.

Bitcoin (BTC) wöchentliche Chartanalyse

Der Bitcoin-Preis ist wieder in den Schlagzeilen vieler digitaler Medien, da viele Analysten über einen Preisanstieg über den ATH 2021 hinaus spekulieren. Während der Preis zum Zeitpunkt der Drucklegung jedoch sehr stark pumpt, möchten wir Ihre Aufmerksamkeit auch auf bärische Umkehr-Chartmuster lenken, die zu einem vorübergehenden Rückgang des jüngsten Aufschwungs führen könnten.

Ein prominentes bärisches Korrektursignal ist ein bevorstehendes regelmäßiges bärisches Divergenzsignal auf dem obigen Wochen-Chart, wo der RSI einen niedrigeren Höchststand bildet [82] im Vergleich zum Kurschart einen höheren Spitzenwert einstellen.

Wir erwarten eine Abkühlung des BTC-Preises, wenn der RSI-Wert in der kommenden Woche unter Level-87 bleibt.

Bitcoin (BTC) tägliche Chartanalyse

Ein Blick aus dem täglichen Zeitrahmen zeigt den Beginn einer bullischen Kampagne am 01. Oktober ’21, nachdem der RSI über Level-75 gekreuzt hat und seitdem nicht mehr unter Level-25 gefallen ist.

Der Bitcoin-BTC-Preis erreicht weiterhin neue Höchststände und liegt zuletzt unter dem Allzeithoch von 64854,00 $, da der Relative-Stärke-Index einen niedrigeren Höchststand bildet [79] signalisiert einen wahrscheinlichen Kursrückzug.

Wir erwarten, dass das Aufwärtsmomentum bis zum Ende der aktuellen Woche anhält, da der RSI weiterhin über Level 25 handelt.

Während wir optimistisch sind, dass die Nachfrage nach BTC steigt, schlagen wir vor, einige Mittel für einen möglichen Preisverfall beiseite zu legen, der mit einem Rückgang des RSI unter Level 25 im täglichen Zeitrahmen zu sehen ist.

Bitcoin (BTC) 4-Stunden-Chartanalyse

Die Unterstützung vom 12. Oktober um 20:00 Uhr [$53879] bestätigte die Preiskorrektur im täglichen Zeitrahmen, wodurch der BTC-Preis wieder in eine Reihe von höheren Höchst- und Tiefstwerten zurückkehrte.

Eine jüngste versteckte zinsbullische Divergenz bei Redaktionsschluss markiert das Ende der 3,8%-Korrektur gegenüber dem Hoch dieser Woche.

Ein Preisverfall unter die versteckte bullische Divergenz-Trendlinie würde jedoch einen schnellen Ausverkauf des BTC-Preises in niedrigere Preiszonen auslösen, vielleicht um die 58.000 $-Marke.

Haftungsausschluss

Der präsentierte Inhalt kann die persönliche Meinung des Autors enthalten und unterliegt den Marktbedingungen. Führen Sie Ihre Marktforschung durch, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Der Autor oder die Publikation übernimmt keine Verantwortung für Ihren persönlichen Vermögensschaden.

Über den Autor

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close