Binance CEO CZ knallt Tesla und Elon Musk, enthüllt alles ⋆ ZyCrypto

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Werbung


&nbsp

&nbsp

Elon Musk hat möglicherweise weiterhin mit viel Hitze aus der Bitcoin-Community zu kämpfen, zumindest bis die Community-Mitglieder es satt haben zu beweisen, dass der Energieverbrauch von Bitcoin nicht mit dem Energieverbrauch vieler traditioneller Unternehmen vergleichbar ist.

Binance CEO zum Energieverbrauch von Tesla Energy

In der vergangenen Woche drückten viele Bitcoin-Befürworter ihre Abneigung gegen Elon Musks Einstellungsänderung gegenüber Bitcoin aus, einer Währung, die er einst mit Jack Dorsey von Twitter vereinbart hatte, um Anreize für erneuerbare Energien zu setzen.

Um zu beweisen, dass Musks Energiebedenken bezüglich des Energieverbrauchs von Bitcoin unnötig ist, schließt sich der CEO von Binance, der zuvor nur unbeschwerte Kommentare zu Musks Haltung abgegeben hatte, was darauf hindeutet, dass er möglicherweise nur falsch informiert wurde, auf die Seite des großen Teils der Bitcoin-Befürworter, die glauben, dass der Milliardär das Potenzial des Vermögenswerts nur blind erkennen könnte.

In einem twittern das in der Crypto-Twitter-Community die Runde macht, wird CZ mit den Worten zitiert:

„Wenn man Autos mit Strom fährt, ist das umweltfreundlich. Wenn Sie Strom verwenden, um die effizientesten Finanznetzwerke der Welt zu betreiben, ist das ein Umweltproblem.“

Während CZ auf die Tendenz von Musk hinweist, die Normalisierung des Energieverbrauchs von Tesla durch die Mehrheit widerzuspiegeln, und die gegenteilige Reaktion der Akteure der Branche auf den Energieverbrauch von Bitcoin, den er eindeutig als effizienter erachtet, zeigt, dass seine Kollegen Unterstützung zeigen für seine neue Offenbarung.

Werbung


&nbsp

&nbsp

Elon Musk könnte seine Haltung in Zukunft überdenken

CZ ist nicht die einzige hochkarätige Person, die Elon Musk kritisiert. Vor kurzem sprach sich der US-Kongressabgeordnete Warren Davidson kürzlich gegen Musks Zeichen der Unterstützung von Dogecoin aus und deutete an, dass Marktmanipulation im Spiel sein könnte, und betonte gleichzeitig die Bedeutung erneuerbarer Energien in den USA und wie die Zunahme der Bitcoin-Mining-Aktivitäten dies verwirklichen kann make .

Die heißen Takes könnten auch Geburtsergebnisse gewesen sein, da Elon Musk kürzlich bekannt gab, dass er sich in Gesprächen mit nordamerikanischen Bergleuten befindet, was zu einem vielversprechenden Gespräch über die Zukunft des Bitcoin-Bergbaus führte. Michael Saylor von Microstrategy bestätigte auch Musks Update, nachdem er den Milliardär beherbergt hatte.

In seinen Worten:

„Gestern freute ich mich, ein Treffen zwischen Elon Musk und den führenden Bitcoin-Bergleuten in Nordamerika zu veranstalten. Die Bergleute haben zugestimmt, den Bitcoin Mining Council zu bilden, um die Transparenz des Energieverbrauchs zu fördern und Nachhaltigkeitsinitiativen weltweit zu beschleunigen.“

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close