Bitcoin Beach liefert Hinweise auf die größeren BTC-Absichten von El Salvador

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Quelle: Twitter/@Bitcoinbeach

Der Präsident von El Salvador, Nayib Bukele, ist zum Gesprächsthema der Krypto-Stadt geworden, aber einige einheimische Experten haben Alarm wegen der Klausel in seiner neuen Bitcoin-Rechnung (BTC) geschlagen, die besagt, dass Händler BTC als Zahlung akzeptieren müssen, wenn sie von einem Kunden angefordert werden.

Besonders besorgniserregend sei sein Beharren in einer kürzlich durchgeführten Live-Online-Frage-und-Antwort-Runde, dass „wenn es eine Dame gibt, die Obst auf dem Markt verkauft, sie verpflichtet ist, die Zahlung in Bitcoin zu erhalten“ – mit nur dem Versprechen eines Regierungsfonds, der dies tun wird BTC-Zahlung als Backup in USD umwandeln.

Aber ein Detail, das viele Kritiker anscheinend nur ungern untersuchen, ist die Tatsache, dass eine kleine Gemeinschaft von salvadorianischen „Obstverkäufern“ und dergleichen seit Anfang 2020 in einer vollständig von BTC betriebenen Wirtschaft operiert – wenn auch ohne Mangel an Unterstützung durch ausländische Technologie Unternehmer.

Wie im vergangenen Jahr berichtet, erhielt das Bitcoin Beach-Projekt, das in El Salvadors El Zonte (3.000 Einwohner) tätig ist, Unterstützung von einem anonymen Spender und einem Einwohner von San Diego, der „bis zu neun Monate im Jahr ehrenamtlich in El Zonte arbeitet“.

Das Projekt behauptet jedoch, dass die gesamte lokale Gemeinschaft BTC angenommen hat – sowohl für Siedlungen in Geschäften als auch als Zahlungen für Busdienste und Jugendliche, die an Müllentsorgungsprojekten teilnehmen.

Die Bitcoin Beach-Investoren, die auch Lightning Network-betriebene Lösungen nutzen, haben BTC-betriebene Gelder in ein anderes nahe gelegenes Dorf namens Punta Mango eingebracht.

Per La Prensa Grafica sagte Bukele:

„Eine Entdollarisierung würde nichts lösen. Was [we] versuchen, Investoren in unser Land zu locken.“

Vielleicht Krypto-Investoren – und in größerem Maßstab als die El-Zonte-Investoren.

Der Präsident vor kurzem retweetet ein Beitrag, der behauptete, die Gründer von Bitcoin Beach hätten „den Samen von“ gesät [BTC adoption] in El Salvador vor Jahren.“

Bukele und seine politischen Verbündeten haben die Tür weit aufgestoßen, und einige haben bereits einen Vorbehalt geäußert Interesse beim Durchkommen.

ElSalvador.com, der Herausgeber der Zeitung El Diario de Hoy, berichtete aus El Zonte, wo 35 Händler nun BTC-Zahlungen akzeptieren – auf ihren Mobiltelefonen.

Die Medienstelle zitierte eine Café-Besitzerin namens Rosalina Franco, 54, die erklärte, dass ihr Abenteuer Ende 2019 begann, als „einige Jungen hier zum Essen kamen und mir von dieser Münze erzählten“.

Franco erklärte:

"Bevor sie kamen, hatte ich noch nie etwas von Bitcoin gehört."

Franco fügte hinzu, dass ihr Geschäft und andere in El Zonte während des Höhepunkts der Coronavirus-Pandemie dank der BTC-Unterstützung von Bitcoin Beach „über Wasser blieben“.

Franco behauptete, dass die Annahme von BTC ihren Umsatz steigern ließ, da Touristen weiterhin an der Idee der sofortigen Zahlung interessiert waren, was ihr half, die Vorräte zu erhöhen und mehr Personal einzustellen.

Franco ist jedoch nicht ganz ein HODLer. Sie behauptete, dass ihre Strategie mit ihren BTC-Einnahmen darin bestand, „Geduld zu haben“ und zu warten, bis die BTC-Preise steigen, bevor sie ihre Token an einem lokalen Bitcoin-Geldautomaten gegen Dollar eintauschen.

Unabhängig davon gaben die Medien an, dass „Ausländer, die nach El Zonte zum Surfen kommen, und einige Einheimische“ es „einfacher“ finden, lokale Spezialitäten wie Pupusas (ein beliebter dicker Grillkuchen) mit BTC zu bezahlen – und dass Leute wie Franco dem gerne nachkommen .
____
Mehr erfahren:
– IWF nicht glücklich über Bitcoin-Umzug in El Salvador
– El Salvador bringt neues globales Rätsel – Was ist Bitcoin und wie wird es besteuert?

– Lateinamerikanische Abgeordnete erweitern das Overton-Fenster für Bitcoin
– Bitcoin ist mehr „öffentliches“ Geld als von der Zentralbank ausgegebene Fiat-Währungen

– Die Massenadoption von Bitcoin würde der aktuellen Wirtschaft nützen und schaden
– Verstehen, was El Salvadors Präsident Bukele zu Bitcoin gemacht hat

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close