Bitcoin Bear gibt zu, dass der Preis von Btc 100.000 US-Dollar erreichen könnte

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Gold Bug und Peter Schiff, CEO von Euro Pacific Capital, ein bekannter Bitcoin-Bär, der behauptet, dass der Wert von Bitcoin auf Null fallen könnte, hat zugegeben, dass der Preis der Flaggschiff-Kryptowährung in Zukunft 100.000 US-Dollar erreichen könnte, nachdem er die Marke von 50.000 US-Dollar überschritten hat.

In einem Tweet gab Schiff zu, dass ein Wechsel auf 100.000 US-Dollar "nicht ausgeschlossen werden kann", warnte seine Anhänger jedoch, dass ein Wechsel auf Null ebenfalls nicht ausgeschlossen werden könne, da ein "dauerhafter Wechsel auf Null unvermeidlich" sei.

Der Tweet stieß bei einflussreichen Persönlichkeiten im Bereich der Kryptowährung auf Skepsis. Sie wiesen darauf hin, dass dies möglicherweise das erste Mal war, dass der Gold-Bug etwas Bullisches über die Flaggschiff-Kryptowährung sagte, obwohl er versuchte, Gold in seinem Tweet so oder so zu fördern.

Schiff hat letztes Jahr gesagt, dass Bitcoin "zusammenbrechen" wird, nachdem er zugegeben hat, dass er die Cryptocurrency-Community auf Twitter gerne aufrüttelt. Der Goldfehler sagte bereits im August 2019 voraus, dass der Preis für Bitcoin „niemals“ 50.000 USD erreichen würde, und antwortete dem Analysten Tom Lee in einer Diskussion über Schiffs Prognose, dass Gold in zwei Jahren 5.000 USD erreichen würde.

Gold wird derzeit bei 1.794 USD gehandelt, nach einem Höchststand von über 2.000 USD im letzten Jahr, während Bitcoin von 11.000 USD im August 2019 auf ein neues Allzeithoch von über 50.000 USD in dieser Woche gestiegen ist.

Am Dienstag reagierte Schiff auf einen seiner Tweets aus dem Jahr 2019 (in dem behauptet wurde, dass der Preis von Bitcoin niemals 50.000 US-Dollar erreichen würde) und gab zu, dass er einen Fehler gemacht hatte.

Der goldene Käfer in separate Tweetsbehauptete auch, dass sich ein finanzieller Vermögenswert in einer Blase befindet, "wenn sein Preis keine Beziehung zu seinem zugrunde liegenden Barwert oder einer angemessenen Erwartung seines zukünftigen Werts hat", und behauptete, Bitcoin sei die "größte Blase von allen".

Ende letzten Jahres, als der Preis für BTC von 11.000 USD im Oktober stetig anstieg, bestritt Schiff, dass Unternehmen ihre Positionen in Gold verkaufen, um ihr Engagement in Kryptowährung zu erhöhen, und verglich Berichte, wonach Unternehmen Gold fallen ließen, mit einem „Gimmick“ des Bitcoin-Marketings.

Der Sohn des Goldwanzen, Spencer Schiff, hat jedoch gezeigt, dass er für Bitcoin ist, und argumentiert, dass BTC "gesundes Geld" ist, während er behauptet, das Verständnis seines Vaters von Geld sei "fehlerhaft".

Ausgewähltes Bild über Unsplash.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close