Bitcoin ETF: Morgan Stanley war ebenfalls beteiligt

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Morgan Stanley scheint an einem weiteren Versuch beteiligt zu sein Starten Sie einen ETF auf Bitcoin.

Nach mehreren Versuchen in der Vergangenheit, die alle fehlgeschlagen sind, ist diesmal die New York Digital Investment Group (NYDIG) Bewerbung bei der SEC zur Genehmigung seines NYDIG BITCOIN ETF.

In der offiziellen Bewerbungsunterlage heißt es ausdrücklich:

|8c42ba499b256565e305050e35401aa3|

Mit anderen Worten, wenn der ETF genehmigt wird, Morgan Stanley wird Aktien an die Öffentlichkeit verkaufen, deren Preis dem von Bitcoin entspricht. Diese Aktien werden an der NYSE Arca-Börse mit einem noch zu spezifizierenden Symbol gehandelt.

In der Vergangenheit gab es mehrere andere Versuche, einen von der SEC genehmigten ETF für Bitcoin zu erhalten, aber keiner war erfolgreich. Darüber hinaus war die Wartezeit für ein Urteil sehr lang, so dass es schwer vorstellbar ist, dass sich die SEC diesmal anders verhält.

In der Zwischenzeit hat sich jedoch der Vorsitzende der US-Agentur, die die Aktienmärkte überwacht, geändert, und zwar der neue scheint streng zu seinEs ist möglich, dass es der Agentur eine neue Richtung in Bezug auf Derivate dieser Art gibt.

Morgan Stanley, ein Bitcoin-ETF für Privatanleger

Während es auf den US-Märkten bereits viele Bitcoin-Derivate für qualifizierte Anleger gibt, gibt es nur sehr wenige für Privatanleger. Ein ETF wäre genau für den gelegentlichen Amateurinvestor gedachtAus diesem Grund war die SEC bei der Herangehensweise an diese Vorschläge stets äußerst vorsichtig.

NYDIG wird unter anderem BTC kaufen und halten, um diesen ETF zu verwalten, und ist bereits seit einiger Zeit im Kryptosektor aktiv.

Darüber hinaus Morgan Stanleys Leiter für Schwellenländer und globaler Chefstratege Ruchir Sharma vor kurzem erklärt, dass er glaubt Kryptowährungen sind hier, um zu bleiben Als seriöse Anlageklasse und auf derselben Morgan Stanley-Website wurde letzte Woche ein Bericht mit dem Titel „Warum Krypto aus den Schatten kommt“, Was Bitcoin als eine Investition vorschlägt, über die man nachdenken sollte.

Deshalb, Der Einstieg von Morgan Stanley in den Kryptomarkt ist gut etabliertebenso wie die Akzeptanz von Kryptowährungen als attraktive Vermögenswerte innerhalb des US-Finanzsystems. Es wird immer schwieriger, sich Betreiber in diesem Sektor vorzustellen, die sich entscheiden, sich aus dem Kryptomarkt herauszuhalten.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close