Bitcoin feiert 12-jähriges Whitepaper-Jubiläum mit monatlichem Abschluss über 12.000 USD

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Morgen ist 12 Jahre vergangen, seit Satoshi Nakamoto über eine Cypherpunk-Kryptografie-Mailingliste einen Link zu einem Whitepaper mit dem Titel Bitcoin: Ein Peer-to-Peer-E-Cash-System verteilt hat. Seitdem war die Welt nie mehr dieselbe.

Da die allererste Kryptowährung kurz vor dem zwölften Jahrestag der Veröffentlichung des Whitepapers steht, könnte morgen auch der erste Monatsschluss über 12.000 US-Dollar seit Dezember 2017 sein – das einzige Mal, dass dies geschehen ist, bevor es zu einem Höhepunkt kommt und das Baisse.

Morgen ist der 12. Jahrestag von „Bitcoin: Ein Peer-to-Peer-E-Cash-System“

Als Satoshi Nakamoto Bitcoin in die Wildnis brachte, brachte er eine technologische und finanzielle Revolution hervor. Seitdem hat sich eine ganze Blockchain-Industrie entwickelt, zusammen mit Tausenden von Altmünzen, die zu seinen Ehren geschaffen wurden.

Aber es gibt immer noch nur eine Bitcoin mit einem Angebot von nur 21 Millionen und möglicherweise nur noch 17 Millionen im Umlauf. Die nach Marktkapitalisierung führende Kryptowährung dominiert nach wie vor den Rest des Raums und ist die erste, die institutionelle Anleger auf sich aufmerksam macht.

VERWANDTE LESUNG | KANN BITCOIN FIXIEREN, WELCHE TOP-WIRTSCHAFTLER SAGEN, dass ZENTRALBANKEN NICHT LÖSEN KÖNNEN?

Die einzige Spur von Bitcoin vor der Verbreitung des Whitepapers war der Domainname bitcoin.org, der im August 2008 registriert wurde. Doch erst am 31. Oktober dieses Jahres enthüllte Nakamoto seinen Plan, das ausfallende Fiat-Währungssystem mit dem ersten zu stören -jede digitale Währung, die in der Lage war, das Problem der doppelten Ausgaben zu lösen, das frühere Versuche plagte.

Das Whitepaper wurde sorgfältig über eine Cypherpunk-fokussierte Kryptografie-Mailingliste verschickt – an diejenigen, die das Projekt interessant finden und eine Beteiligung in Betracht ziehen würden. Auf der Liste standen Leute wie der verstorbene Hal Finney, der die erste BTC-Transaktion direkt von Satoshi erhielt. Einige glauben sogar, dass Finny vielleicht Satoshi war, aber die wahre Identität von Bitcoin's Schöpfer bleibt auch heute noch 12 Jahre später geheimnisvoll.

Im Januar 2009 veröffentlichte Satoshi den Open-Source-Code und baute den „Genesis-Block“ ab, was Bitcoin getan hat gelaufen seitdem.

Zwölf Jahre seit dem Bitcoin-Whitepaper und 12.000 US-Dollar später Quelle: BTCUSD auf TradingView.com

Die erste Kryptowährung steht vor einem entscheidenden monatlichen Schlusskurs über 12.000 US-Dollar

Während 10.000 US-Dollar zugegebenermaßen ein wichtiges Niveau für Bitcoin waren, waren 12.000 US-Dollar der Auslöser dafür, dass die Kryptowährung auf das aktuelle Niveau anstieg und Bitcoin im Dezember 2017 nur eine monatliche Kerze geschlossen hat.

In diesem Monat stieg die Kryptowährung auf 20.000 US-Dollar und erregte die Vorstellungskraft der Welt, die zum ersten Mal Wind von ihrem Potenzial bekam. Das späte FOMO beeinträchtigte den Ruf des Vermögenswerts und fiel in einen Bärenmarkt.

Der Bärenmarkt begann zunächst mit einem Schlusskurs unter 12.000 USD, und der Krypto-Vermögenswert konnte nie wieder eine monatliche Kerze über 12.000 USD schließen.

VERWANDTE LESUNG | Die DEUTSCHE BANK warnt vor Katastrophen, die schlimmer sind als eine Pandemie, die BITCOIN VOLLSTÄNDIG TÖTEN KÖNNTE

Jetzt, zum zwölften Jahrestag des Whitepapers, ist Bitcoin zum ersten Mal angemessen nahe daran, in monatlichen Zeiträumen über 12.000 US-Dollar zu schließen. Da der Tagesabschluss nur noch einen Tag entfernt ist, besteht die Möglichkeit, dass Bitcoin den Monatsabschluss über 13.000 USD oder 14.000 USD abschließt, aber es sind wirklich 12.000 USD, die wirklich wichtig sind.

Wie oben abgebildet, war die Zahl 12 für Bitcoin in der Vergangenheit wichtig und könnte auf eine bizarre Beziehung zu einem alten babylonischen sexagesimalen Mathematiksystem zurückzuführen sein.

Es ist auch weitaus passender, das bisherige Wachstum von 12 Jahren mit einer Rate von ungefähr 1.000 USD pro Jahr zu beenden. Und da der Bullenmarkt gerade erst mit einem Monatsschluss über 12.000 USD beginnt, wird sich diese Wachstumsrate deutlich beschleunigen, sobald die junge Kryptowährung in ihre turbulenten Teenagerjahre eintritt.

Ausgewähltes Bild von Einzahlungsfotos, Diagramm von TradingView.com



Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close