Bitcoin hält Blutungen und Tropfen unter $ 8.000, weitere Verluste möglich

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Gerade als es schien, als könnte es für die Bitcoin HODLERS nicht schlimmer werden, sinkt der BTC-Preis weiter. Nach Angaben von Messari fiel BTC unter ein wichtiges Unterstützungsniveau von 8.000 USD und überschritt die Marke von 7.800 USD. Wie wir bereits veröffentlicht haben, fiel der BTC-Preis um über 1.000 USD und lag unter 8.500 USD. Nun wurde eine weitere Unterstützung verletzt.

Die größte Krypto ist jetzt zum ersten Mal seit Juni in die Region von 7.000 US-Dollar eingetreten. Der Krypto-Markt war um 30 Milliarden US-Dollar ausverkauft. In nur 5 Tagen ist der Preis von 10.100 USD auf 7.850 USD gesunken, was einem Rückgang von 22% gegenüber dem USD entspricht. Dies ist die bislang stärkste Korrektur für 2019. Bei dem jüngsten Rückgang verlor die Münze in weniger als einer Stunde mehr als 200 US-Dollar.

Derzeit werden rund 8.100 US-Dollar gehandelt, aber eine Downsizing-Bewegung ist immer noch möglich. Es war eine dunkle Woche für die Flaggschiff-Krypto und es könnte dunkler werden, wenn Händler erwarten, dass sie in den kommenden Tagen die Regionen mit einem Durchschnittspreis von 7.000 US-Dollar testen wird.

Die Dinge sind so schlimm, dass einige Kommentatoren, HODLERS, Händler und Analysten übel weinen. Viele fragen sich, ob die institutionellen Anleger hinter diesem starken Rückgang des BTC-Preises stecken. Im Moment weiß niemand, warum der Token schnell fällt. Der nächste Schwerpunkt ist die Unterstützungszone im Wert von 7.500 USD.

Nach dem überwältigenden Start von Bakkt und dem Niedergang des Marktes, da dieser nicht wie erwartet reagierte, hatten Kommentatoren bereits einen kolossalen Rückgang vorhergesagt. Der Token brach bereits aus dem absteigenden Dreieck aus, das sich seit dem 26. Juni auf dem Tages-Chart gebildet hatte.

Der Flash-Verkauf, der diesen Absturz verursacht hat, war mit einem beispiellosen großen Unterstützungsvolumen verbunden. Bitcoin hat in den letzten 24 Stunden über 19 Milliarden US-Dollar umgesetzt.

Was nun?

In den vergangenen Tagen haben technische Analysten angekündigt, dass der Kaufdruck wieder im Bereich von 6.000 USD liegen wird. Einige glauben, dass Bitcoin, als es um 10.000 US-Dollar pendelte, Investoren auf dem Kryptomarkt und dem allgemeinen Markt nicht ansprach. Mit fortschreitendem Pullback wird BTC für Händler und neue Investoren immer attraktiver.

Der Preis ist seit dem Jahreshoch um mehr als das Zweifache gefallen, aber seit dem Tief vom Dezember 2018 um das Zweifache auf 3.150 USD gestiegen. Einige Analysten wie Hsaka glauben, dass sich Bitcoin in einer längeren Korrekturphase befindet. In einem solchen Abwärtstrend dürfte sich der kurzfristige Trend daher eher in die gleiche Richtung fortsetzen.

Der Rückgang von rund 8.400 USD auf 7.850 USD ist auf eine Kaskade von langfristigen Vertragsabwicklungen auf vielen wichtigen Margin-Handelsplattformen wie BitMEX zurückzuführen. Gestern berichtete Datamish, dass langfristige Verträge im Wert von 77 Millionen US-Dollar bereits auf BitMEX abgewickelt wurden. Das folgt auf die Liquidation von über 650 Millionen US-Dollar am 25. September.

Das rückläufige Volumen auf dem globalen BTC-Markt hat den Markt trotz des wachsenden Verkaufsdrucks und der massiven Abverkäufe dominiert. Diese Markteigenschaften erleichtern es den Bären, die Märkte zu übernehmen und die Abwärtsbewegung zu intensivieren.

Analysten gehen auch davon aus, dass das Auslaufen der CME-Bitcoin-Futures-Kontrakte am 27. September den plötzlichen Rückgang des Bitcoin-Preises ausgelöst haben könnte. Über 40.000 CME-Verträge sollen in den nächsten Stunden auslaufen.

Stehen 6.000 USD bevor?

Die Intensität des Bitcoin-Preisverfalls in dieser Woche und das Fehlen eines beachtlichen Unterstützungsniveaus zwischen 6.000 und 7.000 US-Dollar könnten kurzfristig Tür und Tor für einen Rückgang auf die 6.000 US-Dollar öffnen. Dies könnte vermieden werden, wenn eine ernsthafte Reaktion auf die Unterstützung in Höhe von 7.000 USD besteht, die weitere Kursverluste verhindert.

Über den vorherigen Tropfen sagte Rager:

"Wenn Bitcoin nicht über dem aktuellen Niveau liegt, erhalten wir einen erneuten Test des Supports unten – der sich einmal erholt hat und halten könnte." Aber wenn dies keine Bärenfalle ist, sehe ich, dass der Preis auf 7.000 USD sinkt. Viele Käufer warten zwischen 6.180 USD und 6.500 USD. "

Bitcoin-Futures-Kontrakte

Laut Bendik Norheim Schei von Arcane Research sind bestimmte Arten von Bitcoin-Futures-Kontrakten relativ einfach zu manipulieren. Diese von der CME Group in Chicago ausgegebenen Verträge werden im Gegensatz zu denen auf Bakkt nicht in Bitcoins, sondern in bar abgerechnet. Angeblich ließen sie die Händler gegen Bitcoin wetten und den Preis unterbieten, ohne dass Bitcoins den Besitzer wechselten.

Dies ist nicht der erste Verdacht auf Bitcoin-Manipulation. John Griffin veröffentlichte 2018 einen Bericht, der darauf hinweist, dass die Preisspitzen von BTC im Jahr 2017 auf Manipulationen durch Tether-Eigentümer zurückzuführen sind. Der Finanzprofessor an der Universität von Texas sagte, dass die Tether-Eigentümer die Stallmünze jedes Mal, wenn sie fiel, zum Kauf von BTC verwendeten, um sie an den USD zu binden.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close