Bitcoin-Inhaber haben jetzt 15% des Umlaufangebots verstaut

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Langfristige Investoren horten weiterhin Bitcoin, saugen das Marktangebot auf und helfen der Kryptowährung, ihren breiteren Aufwärtstrend aufrechtzuerhalten.

Die von Glassnode bereitgestellten Daten zeigen, dass der Gesamtbestand an Bitcoin in „Akkumulationsadressen“ am Dienstag auf ein 3,5-Jahres-Hoch von 2.851.608 BTC gestiegen ist. Dies entspricht 15,32% des gesamten Umlaufangebots von 18.618.081 BTC. Die Zahl lag vor drei Monaten leicht unter 14%.

Akkumulationsadressen sind solche, bei denen mindestens zwei nicht staubfreie Überweisungen (winzige Mengen an Bitcoin) eingehen und die noch nie Geld ausgegeben haben. Die Metrik schließt Adressen aus, die vor mehr als sieben Jahren aktiv waren, um verlorene Münzen und solche von Bergleuten und Börsen auszugleichen.

Der Saldo der Akkumulationsadressen ist gegenüber dem Vorjahr um 22% gestiegen und hat sich allein in der vergangenen Woche um 80.000 BTC erhöht.

Die fortgesetzte Sperrung von Bitcoin hat zu einem Liquiditätsengpass auf der Verkaufsseite geführt, der von vermehrten institutionellen Käufern angeführt wird, und hat den jüngsten Aufwärtstrend unterstützt.

Andere On-Chain-Kennzahlen stützen ebenfalls das bullische Bild. Zum Beispiel sinkt die Anzahl der Münzen, die in Wechseladressen gehalten werden, weiter, wodurch mehr Marktliquidität vom Markt genommen wird. Der an den Börsen gehaltene Saldo fiel am Montag auf ein 2,5-Jahrestief von 2.349.040 BTC.

Bitcoin wird derzeit in der Nähe von 36.220 USD gehandelt, was laut CoinDesk 20-Daten einem Tagesgewinn von 1,92% entspricht. Die Kryptowährung brach am Dienstag mit einem Anstieg von 6% aus einem drei Wochen langen absteigenden Kanal aus.

Der Ausbruch impliziert ein Ende des jüngsten Rückzugs vom Rekordhoch von 41.962 USD am 8. Januar und eine Wiederaufnahme des Bullenlaufs.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close