Bitcoin-Investition – Wichtige Tipps, die jeder Anfänger beachten muss!

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Investitionen sind heutzutage immens wichtig geworden. Jeder muss etwas Geld sparen und es in etwas Profitables investieren. Es gibt eine Vielzahl von Investitionen, die Sie tätigen können, aber eine der einzigartigsten und angesagtesten Investitionen ist Bitcoin. Wenn Sie in Bitcoin investieren möchten, Bitcoin Prime ist die beste Plattform. Es hat sich in der Vergangenheit bewährt, und jetzt möchte jeder eine Bitcoin-Investition tätigen. Wenn Sie auch einer von ihnen sind, gibt es einige Punkte, die Sie lernen müssen, bevor Sie in Bitcoins investieren.

Traue niemandem

Mit der zunehmenden Popularität von Bitcoin steigt die Zahl der Menschen, die bereit sind, in Bitcoins zu investieren, rapide an. Wenn Sie planen, mit dem Bitcoin-Handel zu beginnen, werden Sie mehrere selbsternannte Experten treffen, und jeder von ihnen wird unterschiedliche Ratschläge geben. Wenn Sie ein erfolgreicher Trader werden wollen, dürfen Sie keinem von ihnen vertrauen. Wenn Sie Trades basierend auf den Ratschlägen anderer Leute tätigen, können Sie zwar einmal Gewinne erzielen, aber auf lange Sicht wird es für Sie nicht funktionieren. Sie dürfen sich also nicht auf andere verlassen, um eine genaue Handelsentscheidung zu treffen; Stattdessen müssen Sie sich auf Forschung und Analyse konzentrieren und Ihre Fähigkeiten und Kenntnisse verbessern, damit Sie ein erfahrener Bitcoin-Händler werden können.

Hype ist nicht immer richtig

Es gibt verschiedene Arten von Bitcoin-Händlern, da einige von ihnen Entscheidungen auf der Grundlage von Analysen und Recherchen treffen, während andere den Trends und dem Hype auf dem Markt folgen. Es werden regelmäßig mehrere Nachrichtenartikel über den Bitcoin-Markt veröffentlicht, und einige Händler treffen ihre Entscheidung auf der Grundlage dieser Artikel. Diese Nachrichtenartikel werden nur verwendet, um einen Hype auf dem Markt zu erzeugen, und es ist nicht notwendig, dass sie immer genau sind. Dies sind unsichere Meinungen, und wenn Sie Bitcoin entsprechend handeln, kann dies nach hinten losgehen und Sie mit Verlusten konfrontiert sehen.

Sie sollten sich also nicht von dem Hype auf dem Markt beeinflussen lassen; Stattdessen sollten Sie Handelsentscheidungen ausschließlich auf der Grundlage von Recherchen und Chartanalysen treffen. Damit sind Sie auf der sicheren Seite und können länger am Markt bestehen.

Immer einen Plan haben

Der Bitcoin-Handel ist keine leichte Aufgabe, da ein einziger dummer Fehler dazu führen kann, dass Sie Ihr gesamtes hart verdientes Geld verlieren. Wenn Sie also mit dem Bitcoin-Handel beginnen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie einen guten Plan haben. Auf dem Bitcoin-Markt ist jedoch nichts vorhersehbar, da der Preis sehr volatil ist und jederzeit alles passieren kann. Wenn Sie jedoch einen Handelsplan haben, minimiert dieser die Risiken für Sie und stellt sicher, dass Sie keine Verluste durch dumme Fehler erleiden. Sie müssen wissen, wann Sie in den Trader einsteigen müssen und wann der richtige Zeitpunkt ist, um ihn zu verlassen, da dies der Ort ist, an dem die meisten Trader einen Fehler begehen, der zu ihrem Scheitern führt.

Wenn Sie einen perfekten Handelsplan erstellen möchten, müssen Sie sich über Ihre Ziele im Klaren sein. Einige Trader konzentrieren sich darauf, schnelle Gewinne zu erzielen, aber dies war mit höheren Risiken verbunden, während andere sich darauf konzentrieren, die Risiken zu minimieren, selbst wenn dies auf Kosten kleiner Gewinne auf lange Sicht geht. Wenn Sie Ihre Handelsziele kennen, wird es für Sie viel einfacher sein, den am besten geeigneten Plan dafür zu erstellen.

Vermeiden Sie große Risiken

Es ist wahr, dass es keine Belohnung gibt, wenn kein Risiko besteht, aber wenn Sie mit Bitcoins handeln, kann es sich als schlechte Entscheidung erweisen, zu viel Risiko einzugehen. Auch wenn Sie beim Bitcoin-Handel einige Risiken eingehen, müssen diese also gut kalkuliert sein, damit Sie selbst dann, wenn etwas schief geht, minimale Verluste erleiden. Der Bitcoin-Handel ist hochattraktiv und profitabel, aber Sie müssen die Kontrolle behalten und am Anfang nur einen kleinen Betrag investieren. Dadurch werden Sie Risiken minimiert, denn selbst wenn der Preis schwankt und Sie Ihre gesamte Investition verlieren, wird es Sie finanziell nicht beeinträchtigen. Als Anfänger sollten Sie nur so viel investieren, wie Sie es sich leisten können, zu verlieren und Risiken zu vermeiden, die Sie nicht tragen können.

Haftungsausschluss. Dies ist eine kostenpflichtige Pressemitteilung. Die Leser sollten ihre eigene Sorgfaltspflicht erfüllen, bevor sie irgendwelche Maßnahmen im Zusammenhang mit dem beworbenen Unternehmen oder einem seiner verbundenen Unternehmen oder Dienstleistungen ergreifen. Cryptopolitan.com ist weder direkt noch indirekt verantwortlich für Schäden oder Verluste, die durch oder im Zusammenhang mit der Nutzung oder dem Vertrauen auf in der Pressemitteilung erwähnte Inhalte, Waren oder Dienstleistungen verursacht oder angeblich verursacht werden.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close