Bitcoin könnte leicht 100.000 US-Dollar zerstören, sagt Anthony Scaramucci – hier ist sein Zeitrahmen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Hedgefondser Anthony Scaramucci sagt, Bitcoin könnte im aktuellen Zyklus viel höher steigen.

In einem neuen Interview mit Yahoo Finance sagte der Gründer des alternativen Investmentunternehmens SkyBridge Capital, Bitcoin könne die 100.000-Dollar-Marke leicht durchbrechen.

Der frühere Kommunikationsdirektor des Weißen Hauses argumentiert, dass die anhaltende Geldentwertung, die das Dollarangebot in den kommenden 12 Monaten voraussichtlich um 40% erhöhen wird, Bitcoin zu einem attraktiven Wertspeicher gemacht hat.

Angesichts des makroökonomischen Umfelds könnte BTC bis Februar 2022 100.000 US-Dollar erreichen.

„Wir haben 23,6% mehr Produktion und Geld als vor sechs Monaten. Und wenn Sie den 1,9-Billionen-Dollar-Anreiz wirklich analysieren, ist es sehr wahrscheinlich, dass wir weitere 17% mehr Dollar-Produktion erhalten. Sie sitzen also in einem Zeitraum von 12 Monaten hier und haben 40% mehr Dollar oder 40% mehr Fiat-Währung. Wenn Sie also nach Dollars auf Ihrem Bankkonto suchen, die Ihnen gefallen, warten Sie eine Minute. Dies ist möglicherweise nicht der Wertspeicher, den ich von einem Unternehmen aus benötige. Und Bitcoin, ein expandierendes Währungsnetzwerk, das jetzt gemäß dem Metcalfe-Gesetz vollständig robust skaliert, könnte man sich sagen: Okay, ich verliere an Wert in Dollar, aber ich verliere nicht unbedingt an Wert an Bitcoin. "

Scaramucci fügt hinzu, dass Bitcoin neben der Währungsverschlechterung aufgrund seiner digitalen Natur und seines Benutzerwachstums für Unternehmen attraktiver wird.

"Ich denke, das ist das Dilemma für CFOs im Moment, wenn sie diese Dollarproduktion, diese Verbreitung von Dollars beobachten. Sie sagen sich: "Okay, vielleicht muss ich etwas davon haben." Es ist sehr fungibel, es handelt flüssig, es handelt in einer Millisekunde und es skaliert. Über 100 Millionen Menschen verwenden heute Bitcoin. Sehr wahrscheinlich, dass eine Milliarde Menschen es in fünf Jahren benutzen werden. “

Er sei nicht überrascht, dass Unternehmen und institutionelle Investoren zunehmend in die Flaggschiff-Kryptowährung investieren.

„… Die Marktinformationen da draußen sind, dass es viele Unternehmen gibt, die darüber nachdenken, Bitcoin in ihre Bilanzen aufzunehmen. Und es gibt institutionelle Investoren wie BlackRock. BlackRock hat bereits letzten Monat signalisiert, dass sie die Genehmigung zum Kauf von Bitcoin in einigen ihrer größeren Investmentfonds und zum Kauf von Bitcoin-Futures erteilt haben. “

Verpassen Sie keinen Beat – Abonnieren Sie, um Krypto-E-Mail-Benachrichtigungen direkt in Ihren Posteingang zu senden

Folge uns auf Twitter, Facebook und Telegramm

Überprüfen Sie die neuesten Schlagzeilen


Haftungsausschluss: Bei The Daily Hodl geäußerte Meinungen sind keine Anlageberatung. Anleger sollten ihre Due Diligence durchführen, bevor sie risikoreiche Investitionen in Bitcoin, Kryptowährung oder digitale Assets tätigen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Transfers und Trades auf eigenes Risiko erfolgen und dass eventuelle Verluste in Ihrer Verantwortung liegen. The Daily Hodl empfiehlt weder den Kauf oder Verkauf von Kryptowährungen oder digitalen Assets, noch ist The Daily Hodl ein Anlageberater. Bitte beachten Sie, dass The Daily Hodl am Affiliate-Marketing teilnimmt.

Ausgewähltes Bild: Shutterstock /Liu Zishan

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close