Bitcoin könnte "leicht" bis 2022 100.000 US-Dollar erreichen, sagt Anthony Scaramucci

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Anthony Scaramucci, Gründer des 9,2-Milliarden-Dollar-Hedgefonds SkyBridge Capital, der auch (wenn auch nur kurz) als Kommunikationsdirektor in der Trump-Administration fungierte, sagte, Bitcoin (BTC) könne innerhalb eines Jahres problemlos mit 100.000 Dollar handeln. Forbes heute berichtet.

"Sie werden von Bitcoin abgeglichen, was bedeutet, dass in Ihrem Mosaik aus Aktien und Anleihen sowie Alternativen und Gold einige Prozentpunkte in Bezug auf die digitale Währung enthalten sind", sagte Scaramucci und fügte hinzu: "Und da Bitcoin das ist Gewinner dieser Schlacht, wird es wahrscheinlich Bitcoin sein. Wenn Sie also kein Investor in Bitcoin sind, haben Sie Bitcoin tatsächlich knapp. "

Im Dezember letzten Jahres reichte der Scaramucci-Fonds selbst bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission ein Formular für einen Kryptofonds ein. Der SkyBridge Bitcoin Fund L.P. wurde im Januar für Investoren eröffnet, wobei SkyBridge zunächst 25 Millionen US-Dollar seines Kapitals in ihn investierte.

"Eines der Dinge, die wir versucht haben, ist die Demokratisierung der Hedgefondsbranche, und Bitcoin ist immer noch etwas schwierig zu kaufen", sagte Scaramucci zu der Zeit und fügte hinzu: "Wir glauben, dass Bitcoin in den nächsten fünf Jahren einen sehr großen Schritt macht 10 Jahre."

Heute steuert der Bitcoin-Fonds von SkyBridge unter seiner Verwaltung Vermögenswerte in Höhe von 100 Millionen US-Dollar an, sagte Scaramucci, während Bitcoin vor Bitcoin eine „sehr große Zukunft“ hat. Insgesamt hält SkyBridge derzeit rund 500 Millionen US-Dollar an Bitcoin für seine Investitionen.

„Meine Leistung wurde im März letzten Jahres infolge der Pandemie gebrochen. Der SkyBridge Series G-Fonds ist seit dem 1. April um 33% gestiegen, und ein Teil davon war offen gesagt der Schritt in Bitcoin, den wir im vierten Quartal des vergangenen Jahres genutzt haben “, fügte Scaramucci hinzu.

Er merkte jedoch auch an, dass Bitcoin immer noch ein volatiler Vermögenswert ist, der für unvorhersehbare Preisbewegungen anfällig ist.

"Einiges von dem, was Sie diese Woche sehen, ist ein kurzer Druck, der dem sehr ähnlich ist, was mit Tesla passiert wäre, wo die Ungläubigen in Tesla keine Shorts mehr hatten, genau wie hier mit Bitcoin", sagte er.

Wie CryptoSlate Berichten zufolge gab Elon Musks Technologieunternehmen Tesla am Montag seine Investition von 1,5 Milliarden US-Dollar in Bitcoin bekannt.

Gefällt dir was du siehst? Abonnieren Sie tägliche Updates.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close