Bitcoin-Preis druckt ein neues Allzeithoch bei 24.661 USD

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Bitcoin-Preis hat am Weihnachtstag ein weiteres Allzeithoch erreicht und damit seinen vor fünf Tagen aufgestellten Intraday-Rekord gebrochen. Der Wert aller im Umlauf befindlichen Bitcoin-Produkte liegt derzeit bei rund 452 Milliarden US-Dollar.

Die weltweit beliebteste Kryptowährung stieg um bis zu 4,2%, nachdem sie am Freitag einmal einen neuen Rekord von 24.661 USD pro Münze erreicht hatte. Anfang dieser Woche stürzte der Bitcoin-Preis um fast 3.000 US-Dollar ab, als die Nachricht von der Durchsetzung der SEC gegen XRP und großvolumigen Gewinnmitnahmen die Preise belastete.

Der neue Rekord aller Zeiten begrenzt ein Jahr der Gewinne für die wertvollste Kryptowährung der Welt. Die heutige Rallye hat den Gewinn seit Jahresbeginn auf fast 300% gebracht und sich seit den Tiefstständen im März fast verfünffacht.

Kein einzelnes Ereignis scheint den Bitcoin-Preis dazu gedrängt zu haben, wöchentlich neue Rekorde aufzustellen. Die Wiederbelebung der Preise im Jahr 2020 sieht jedoch anders aus als bei Bitcoin, das Ende 2017 / Anfang 2018 zum ersten Mal in Betrieb genommen wurde. Die vor drei Jahren aufgestellten Rekorde wurden von Privatanlegern vorangetrieben, als Bitcoin zu einer Haushaltsinvestition wurde. Dies erklärt, warum es bald darauf um mehr als 80% abstürzte.

Milliardäre an der Wall Street machen es anders

Das wachsende Interesse von Deep-Pocket-Unternehmen und vermögenden Investoren markiert eine scharfe Wende. Dieses Mal haben immer mehr Wall Street-Institute begonnen, Bitcoin als sicheren Hafen und Anti-Inflations-Aktivposten in einer Zeit der Unsicherheit zu betrachten, die durch die Coronavirus-Pandemie verursacht wurde und die Nachfrage nach oben treibt.

Vorgeschlagene Artikel

Sind alternative Zahlungsmethoden der neue Bankenkönig? Zum Artikel >>

Weitere Faktoren, die die jüngsten Rekordgewinne unterstützt haben, sind der offizielle Einstieg von PayPal in den Kryptowährungsmarkt. Darüber hinaus zeigten einige große institutionelle Anleger Interesse an Investitionen in Produkte, die an die Kryptowährung gebunden sind.

Kryptowährungsfonds und -produkte haben in diesem Jahr bisher Zuflüsse in Höhe von 5,24 Milliarden US-Dollar angehäuft. Dies erhöht das verwaltete Vermögen des Sektors trotz des wirtschaftlichen Schocks der Coronavirus-Pandemie nach den neuesten Zahlen von CoinShares auf 14,5 Milliarden US-Dollar.

Im Laufe des Jahres 2020 verzeichnete das in New York ansässige Unternehmen Grayscale Investments, der weltweit größte Kryptofondsmanager, seit Jahresbeginn Zuflüsse in Höhe von 4,6 Mrd. USD, das beste Jahr aller Zeiten.

Square Inc., ein Zahlungsunternehmen, das vom CEO von Twitter, Jack Dorsey, gegründet und betrieben wird, sagte auch, dass sich die Einnahmen aus dem Verkauf von Bitcoin an seine Cash App-Kunden nahezu verdoppelt haben und sich auf insgesamt 1,63 Milliarden US-Dollar beliefen, verglichen mit 875 Millionen US-Dollar im Vorquartal. Diese Zahl bedeutet auch einen Anstieg von 1100% gegenüber dem im gleichen Zeitraum des Berichtszeitraums 2019 ausgewiesenen Betrag.

Amrita Ahuja, Chief Financial Officer von Square, glaubt, dass Bitcoin das Potenzial hat, in Zukunft eine „allgegenwärtigere Währung“ zu sein. Weiter argumentierte er, dass sie mit zunehmender Akzeptanz der Kryptowährung beabsichtigen, „diszipliniert zu lernen und daran teilzunehmen. Für ein Unternehmen, das Produkte auf der Grundlage einer umfassenderen Zukunft entwickelt, ist diese Investition ein Schritt auf diesem Weg. “

Ahuja glaubt auch, dass die Struktur von Bitcoin sicherstellen wird, dass sein Wert nur mit der Zeit steigt.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close