Bitcoin-Preisanalyse: BTC Bullish sagt Analyst

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


BTC / USD könnte auf 59.500 USD steigen, wobei weitere Gewinne die Preise auf ein neues Hoch nahe 62.000 USD drücken könnten, sagt John Bollinger

Bitcoin handelt in der Nähe von 57.900 USD, da Bullen versuchen, die Preise unter Verkaufsdruck zu erhöhen. Die Top-Kryptowährung ist in den letzten 24 Stunden nur um 1,24% gestiegen und bleibt Woche für Woche im roten Bereich bei 3,5%.

Trotz des Kampfes und der Bildung einer rückläufigen Trendlinie prognostiziert ein Analyst, dass der BTC-Preis für weitere Gewinne festgelegt wird.

Laut John Bollinger, dem technischen Analysten, der den Bollinger Bands-Indikator erfunden hat, wird der Bitcoin-Preis auf einen Aufwärtsdruck auf ein neues Hoch gesetzt.

„Bitcoin versucht, einen neuen Höchststand zu erreichen. $ BTCUSD scheint mir immer noch früh zu sein; besser auf der Hut sein als verpassen,Er sagte.

„Hinweis: Crytpos werden 7 Tage lang gehandelt, daher sind möglicherweise andere Squeeze-Parameter erforderlich. Müssen dies mehr erforschen. Vielleicht 28 Perioden BBs? "

Bitcoin-Preisausblick

Der Bitcoin (BTC) -Preis bleibt nach einem korrigierenden Aufschwung von den Tiefstständen von 50.350 USD am 25. März über einer bullischen Trendlinie. Der bullische Engulfing Candlestick, der sich dann bildete, führte dazu, dass die BTC-Preise die 60.000-Dollar-Zone erneut testeten, bevor ein weiterer Abschnitt zur Unterstützung der Trendlinie führte.

Die Kryptowährung wird über der mittleren Kurve der 20-Tage-Bollinger-Bänder gehandelt, wobei ein potenzieller Aufwärtstrend die Preise wahrscheinlich auf die obere Kurve bei 61.150 USD drücken wird.

Der tägliche RSI liegt über 50, während der über den 50 SMA höhere Preis tendenziell auf eine optimistische Einschätzung hindeutet.

BTC / USD-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Auf dem 2-Stunden-Chart bleibt BTC / USD unterhalb der oberen Grenze eines absteigenden Kanals begrenzt. Die Widerstandslinie hat die Bullen seit dem erneuten Test des Niveaus von 60.100 USD eingeschränkt.

Obwohl die Linie eine harte Hürde war, versuchen die Bullen, sie zu durchbrechen, indem sie ein Bein bis zu einer absteigenden Trendlinie anvisieren, die sich seit der Rallye auf das Allzeithoch von 61.683 USD gebildet hat.

Die 2-Stunden-MACD- und RSI-Indikatoren unterstützen einen positiven Ausblick. Der bullische Crossover des MACD beginnt innerhalb der bullischen Zone zuzunehmen, während der RSI einen Anstieg über 50 anstrebt.

BTC / USD 2-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Wenn Bullen die Preise über 50 SMA (57.707 USD) halten, könnte ein Ausbruch in die Widerstandslinie des Kanals einen Lauf zur horizontalen Barriere bei 59.500 USD eröffnen. Das Ziel wäre dann, über 60.000 USD zu klären, bevor versucht wird, die 62.000 USD-Marke zu knacken.

Im Gegenteil, wenn keine höheren Werte korrigiert werden, steigt der Verkaufsdruck und die Bären streben ein Ziel von 56.600 USD an. Eine Aufschlüsselung von hier und BTC / USD könnte Tiefststände von 55.000 USD erreichen.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close