Bitcoin-Raketen scheuen nur 50.000 US-Dollar, wenn mehr Wale einspringen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die Bitcoin-Preise stiegen am Donnerstag auf ein neues Rekordhoch, nachdem BNY Mellon bekannt gegeben hatte, dass es bald Kryptowährungen für seine Vermögensverwaltungskunden halten, übertragen und ausgeben wird. Bitcoin rutschte dann leicht zurück, stieg jedoch um 5% auf 47.700 USD ab 21 Uhr GMT.

Krypto-Bullen sagen, dass die Ankündigung der ältesten Bank Amerikas vielen anderen etablierten Banken den Weg ebnen könnte, ähnliche Pläne aufzudecken, da die Kryptowährung bei wohlhabenden Investoren immer beliebter wird.

Die Depotbank, die über ein verwaltetes Vermögen von 2 Billionen US-Dollar verfügt, hat in einer Unternehmenserklärung die Entwicklung einer Prototyp-Plattform bekannt gegeben, die es Kryptowährungen schließlich ermöglicht, dasselbe Netzwerk zu durchlaufen, das sie für Investitionen in traditionelle Vermögenswerte verwendet.

Die Nachricht kam nur 24 Stunden, nachdem der Finanzvorstand von Twitter sagte, der Social-Media-Riese erwäge, die Kryptowährung in seine Bilanz aufzunehmen.

Vorgeschlagene Artikel

FBS hat Aktien in FBS Trader AppGo zum Artikel >> hinzugefügt

Tatsächlich startete die ganze Partei, nachdem Tesla Anfang dieser Woche angekündigt hatte, 1,5 Milliarden US-Dollar in Bitcoin zu investieren, und erwartet, die virtuelle Münze in naher Zukunft als Zahlungsmittel zu akzeptieren. Der Hersteller von Elektrofahrzeugen war jedoch nicht das erste Schwergewichtsunternehmen, das einen Teil seines Bargeldes in Bitcoin umwandelte. Das Zahlungs-Startup Square und andere Wall Street-Wale haben im vergangenen Jahr die Politik übernommen, ihre Bargeldüberschüsse in Krypto zu parken.

Der Bitcoin-Preis erreichte mit 48.696 USD ein weiteres Allzeithoch, nachdem die weltweit beliebteste digitale Währung im Februar um fast 50% gestiegen war.

Die Händler setzen ihre Aufwärtsrallye angesichts des gestiegenen Interesses größerer Investoren fort und beobachten jetzt früher als später die psychologischen 50.000 USD pro Bitcoin-Level. Die aktuelle Rallye bringt die Gewinne der beliebten Kryptowährung auf mehr als 1.000% gegenüber dem Tief vom März 2020.

Infolgedessen haben die jüngsten Gewinne laut der Branchen-Website CoinMarketCap zum ersten Mal den Gesamtwert aller im Umlauf befindlichen Bitcoin-Token auf über 990 Milliarden US-Dollar gebracht.

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close