Bitcoin schießt durch 52.000 US-Dollar: Hier ist, was Analysten sagen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Besuchen Sie den Originalartikel *

https://www.newsbtc.com/wp-content/uploads/2021/02/gabriel-tovar-CDEGX9HHQA8-unsplash-460×316.jpg

Bitcoin hat gerade 52.000 USD durchgeschossen, obwohl der Altcoin-Markt am vergangenen Tag schwach war. Die Kryptowährung ist in den letzten 24 Stunden um 7,5% gestiegen und übertrifft die meisten anderen Large-Cap-Altcoins, da der Schwerpunkt wieder auf BTC liegt.

Diese Rallye des Bitcoin-Preises beruht auf der starken institutionellen Unterstützung der führenden Kryptowährung.

Verwandte Lektüre: Wall Street Veteran Kickstarts eigenen BTC-Fonds mit einer Investition von 25 Mio. USD

Bitcoin schießt höher: Das sagen Analysten

Der langjährige technische Analyst Peter Brandt sagt, dass Bitcoin sich mitten in einem längerfristigen parabolischen Fortschritt befindet, was möglicherweise bedeutet, dass es von hier aus einen Aufwärtstrend gibt.

Brandt, der seit Jahrzehnten ein Händler auf den Terminmärkten ist, kommentierte die unten gezeigte Grafik wie folgt:

„Bitcoin macht im letzten Jahrzehnt seinen dritten parabolischen Fortschritt. Ein parabolischer Fortschritt auf einer arithmetischen Skala ist äußerst selten – drei auf einer logarithmischen Skala sind historisch. “

https://platform.twitter.com/widgets.js

Auch Bitcoin dürfte von fundamentalen Trends profitieren.

Charles Edwards, ein Investor und Analyst für Krypto-Assets, sagte kürzlich, dass der heutige Tag ein ernsthafter Tag für die Grundlagen von BTC gewesen sei. Positive fundamentale Ereignisse sind:

  • MicroStrategy kauft möglicherweise BTC im Wert von 900 Mio. USD, bis Unternehmensanleihen an qualifizierte institutionelle Käufer verkauft werden.
  • BlackRock hat angekündigt, sich mit BTC zu beschäftigen, was die Stimmung bestätigt, die in den letzten Wochen im Umlauf war.
  • Unternehmen für digitale Vermögenswerte haben erneut begonnen, Bitcoin-ETFs zu beantragen.

https://platform.twitter.com/widgets.js

Verwandte Themen: 3 Bitcoin-On-Chain-Trends zeigen, dass sich ein Makro-Bullenmarkt zusammenbraut
Ausgewähltes Bild von Unsplash
Diagramm von TradingView.com
Preisschilder: xbtusd, btcusd, btcusdt
Bitcoin schießt durch 52.000 US-Dollar: Hier ist, was Analysten sagen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close