Bitcoin stieg kurzzeitig über 49.000 US-Dollar, da die Kryptowährung weiterhin an Bedeutung gewinnt.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Preis der führenden Kryptowährung für Bitcoin erreichte am Sonntag einen neuen Rekord und stieg erstmals über 49.000 US-Dollar. Bitcoin erreichte am Tag zuvor 49.694 US-Dollar, bevor die Gewinne zum Zeitpunkt des Schreibens auf rund 47,00 US-Dollar gesenkt wurden. In diesem Jahr ist es jetzt um fast 70% gestiegen. Rivalisierender Kryptowährungs-Ether hat am Samstag einen Rekord erreicht und ist seit Jahresbeginn um etwa 150% gestiegen. Bitcoin ist in den letzten 24 Stunden immer noch um rund 4% gestiegen, da die führende Kryptowährung weiterhin allgemein bekannt ist.

Bitcoin ist in diesem Monat bisher um 50% gestiegen.

Dieses Jahr war ein großartiges Jahr für Bitcoin, da der Preis der führenden Kryptowährung Tag für Tag über seinem Allzeithoch lag. Die massive Gewinnrallye von Bitcoin zog in diesem Jahr viel Aufmerksamkeit aus verschiedenen Branchen auf sich. Bei der massiven Rallye von Bitcoin spielten mehrere Faktoren eine Rolle, aber der wichtigste ist das gestiegene Interesse großer Institutionen. Wenn die Kryptowährung neue Höchststände erreicht, investieren Investoren Geld in sie, und auch Verbraucherunternehmen nehmen sie an.

Bitcoin nähert sich 50.000 US-Dollar, da es mehr institutionelle Investitionen anzieht.

Eine Woche, nachdem Tesla angekündigt hatte, Bitcoin im Wert von 1,5 Milliarden US-Dollar gekauft zu haben, zieht das elektronische Asset weiterhin Akteure im traditionellen Finanzwesen an, darunter Mastercard, die Karteninhabern die Möglichkeit geben würde, bestimmte Kryptowährungen in ihrem Netzwerk zu tätigen, und Morgan Stanley, dessen Investition in Höhe von 150 Milliarden US-Dollar Arm schlägt vor, auf die Kryptowährung zu setzen. Von Elon Musk angeführter Tesla sagte, er habe einen Teil seiner Barreserven in Bitcoin anstatt in Dollar und anderen Währungen platziert. Im vergangenen Monat hat BlackRock, der weltweit größte Vermögensverwalter, zwei Fonds mit Bitcoin als rentable Anlageform ausgestattet. Wie bereits berichtet, haben Jack Dorsey und Jay Z einen Bitcoin-Trust für Entwickler in Indien und Afrika ins Leben gerufen.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close